zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.01.2003, 20:20   #1
homerdini
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Bad Waldsee
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pflanzen wachsen nicht - Düngen wie oft ?

Hallo und Grüß Gott !!

Bin neu hier und muss sagen : ERSTE SAHNE dieses Forum ! :roll:

Nun hoffe ich das auch ich (Aquarianer seit 16.11.02) bei meinem Problemchen geholfen bekomme. :-?

1.) Meine Pflanzen wachsen zum Teil gut (Anubias, Vallisneria, Egeria densa), manche aber nicht so gut (Cabomba aquatica).

Teilweise werden die Blätter gelb bis braun und werden dann netzartig durchsichtig. Mein Händler sagt das liegt an meinem Blauen Antennenwelz). Was kann ich machen ? Was meint ihr ?

2.) Wie oft sollte man düngen. Habe Dennerle V15 und V30.

3.) Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Produkt sanoplan CO2 ? Soll ja eine Kohlendioxiddüngung sein ohne Gasflasche, etc. Lohnt sich das Produkt ?

Vielen Dank für den Anfang. Ich hoffe dies sind nicht zu viele Fragen, aber am Anfang muss man eben mehr fragen als gewollt.

Grüße

Dennis[/b]
homerdini ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.01.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.01.2003, 22:31   #2
Hoppy
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Saarland
Beiträge: 55
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich dünge hier meine Pflanzen momentan nur mit CO2. Ich habe eine KH von 4,5 und ein PH von 6,8.

Pflanzenwachstum ist sehr gut. Aber bei mir bekommt die Vallisneria leider immer leichte Blätter mit Grünalgen .

Naja dieses liegt aber nicht an der Düngung sondern momentan an meinen Lichtverhältnisse im AQ.

Ich würde es an Anfang mal mit einer guten CO2 Düngung probieren, aber immer acht geben auf den KH Wert und PH Wert !!

Ich habe im Moment einen CO2 Gehalt von ca. 23mg/l. Es reichen aber 15 aus.

Ich hoffe Dir hilft der kleine Tipp mit dem CO2 von mir
Hoppy ist offline  
Alt 12.01.2003, 08:32   #3
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Pflanzen wachsen nicht - Düngen wie oft ?

Grüß Gott, Dennis!

Vorweg, die meisten AQ-Pflanzen (und besonders Stengelpflanzen) wachsen in feinem Bodengrund (Körnung bis 2 mm) besser als in Grobem.
Der nächste wichtige Punkt ist die Beleuchtung. Besonders "buntlaubige" (z.B. rotblättrige) Pflanzenarten stellen hohe Ansprüche an die Lichtintensität.

Welchen Bodengrund (Körnung?) hast Du im Aquarium und wie wird beleuchtet (Art der Beleuchtung, Wattzahl, Gesamtbeleuchtungsdauer pro Tag)?

Zitat:
Zitat von homerdini
1.) Meine Pflanzen wachsen zum Teil gut (Anubias, Vallisneria, Egeria densa), manche aber nicht so gut (Cabomba aquatica).
Cabomba aquatica ist m.E. die anspruchsvollste Haarnixen-Art. Sie stellt große Ansprüche an das Licht, und ist auch aus diesem Grunde oft nicht leicht dauerhaft zu pflegen. Die feinfiedrige Blattstruktur ist sehr empfindlich in Bezug auf Verschmutzungen, die sich darin niederschlagen u. verfangen können, und in der weiteren Folge dann die Photosynthese behindern.
Diese Pflanzenart benötigt zudem feinen Bodengrund, leichte Strömung, weiches, leicht saures Wasser und eine Temperatur zwischen 23 und 25°C.

Zitat:
Teilweise werden die Blätter gelb bis braun und werden dann netzartig durchsichtig. Mein Händler sagt das liegt an meinem Blauen Antennenwelz). Was kann ich machen ? Was meint ihr ?
Antennenwelse vergreifen sich tatsächlich zuweilen an großblättrigen Pflanzen (z.B. Echinodorus), wobei man dann zunächst deutliche Raspelspuren auf den Blättern, und im weiteren Verlauf dann eine netz- oder gitterartige Blattstruktur vorfindet.
Biete Deinem Antennenwels doch mal regelmäßig Grünfutter (meine mögen z.B. besonders gern TK-Rosenkohl) oder rein pflanzliche Bodentabs an. Vielleicht legt sich das dann.

Zitat:
2.) Wie oft sollte man düngen. Habe Dennerle V15 und V30.
Beides (E 15 und V 30) gibt man nur dem Frischwasser beim TWW zu. Nicht direkt in's Aquarium geben! Dosierung: Beim 14tägigen Wasserwechsel (ca. 25 % des Aquariumwassers) gibt man je 20 Liter Frischwasser 2,5 ml V30 bzw. 1 Tablette E15 zu. Diese beiden Dünger also nicht zusammen anwenden, sonder immer im Wechsel!

Zitat:
3.) Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Produkt sanoplan CO2 ? Soll ja eine Kohlendioxiddüngung sein ohne Gasflasche, etc. Lohnt sich das Produkt ?
Sorry, kenne ich nicht.

HTH

Gruß, HP
 
Alt 12.01.2003, 20:38   #4
homerdini
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Bad Waldsee
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich sage mal danke. Echt nett wie einem geholfen wird.

Meine Leuchtstoffröhren haben je 18 Watt bei einer Beckentiefe von 50cm.

Die Körnung kann ich nicht genau sagen (Kiesel), ich schätze mal so 0,5 cm im Durchmesser, bräunlich und schon abgerundet.
homerdini ist offline  
Alt 12.01.2003, 20:40   #5
homerdini
 
Registriert seit: 11.01.2003
Ort: Bad Waldsee
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ups, Beleuchtungsdauer 12 Stunden pro Tag. Hab ich glatt vergessen.
homerdini ist offline  
Alt 13.01.2003, 08:06   #6
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Dennis!

Zitat:
Zitat von homerdini
Meine Leuchtstoffröhren haben je 18 Watt bei einer Beckentiefe von 50cm.
Also bei einer Beckenhöhe von 50 cm 2x18 Watt als Beleuchtung!? Dies ist nach meinem Empfinden ein bißchen wenig. Über meinem 200er Becken (bei ebenfalls 50 cm Beckenhöhe) werkeln 2x30 Watt, und das langt mir grade so eben ;-).
Hast Du denn Reflektoren im Einsatz? Die bringen schon Einiges mehr an Lichtausbeute.

Zitat:
Die Körnung kann ich nicht genau sagen (Kiesel), ich schätze mal so 0,5 cm im Durchmesser, bräunlich und schon abgerundet.
Naja, 5 mm Körnung ist recht grob zu nennen. Da wirste (zumindest mit Stengelpflanzen) öfters Probleme bekommen.

Gruß, HP
 
Sponsor Mitteilung 13.01.2003   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pflanzen wachsen nicht und bleiben nicht im boden mumi Archiv 2004 4 30.04.2004 22:12
Pflanzen wachsen nicht morpheus31337 Archiv 2004 6 10.03.2004 17:22
Pflanzen wachsen einfach nicht bei mir :( Florine K. Archiv 2003 9 25.07.2003 19:08
Pflanzen wachsen nicht Markus Wolter Archiv 2003 7 25.03.2003 05:34
Pflanzen wachsen nicht Anette Archiv 2002 1 10.09.2002 23:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.