zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.01.2003, 14:13   #1
Juli87
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Oeffingen
Beiträge: 298
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard platy schwanger?

Hi!
Ist mein Platy schwanger?
Ich hab nen Platy, der hatte n RIESENFETTEN Bauch, somit war für mich klar der ist Schwanger.
Da ich kein Laichkasten hatte hab ich ihn einfach im Becken gelassen!
irgendwann hab ich dann auch n Baby vorbeihuschen sehen, habs dann aber nicht mehr gefunden! Da ja, laut buch, auch bei lebendgebärenden immer VIEL mehr als ein Baby griegen hab ich mir nen Ablaichkasten besorgt, mein Platy rein.
Der ist da jetzt seid Freitag drinne (der arme, aber ich will doch nur Babyfischlis), es kommt mir vor als ob sein Bauch wieder Abschwellen würde, Babys auch keine da!
Ist das normal, kann ich ihn aus m ablaichkasten raus oder kommn da noch fische?

Gruß
Juli87 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.01.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.01.2003, 14:20   #2
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

schwer zu beurteilen ob da noch was kommt, ohne das Tier zu sehen, aber ich vermute mal ja.

Aber eins ist auf jeden Fall klar: hol das Tier aus der Quetschkiste raus.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 13.01.2003, 14:29   #3
Juli87
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Oeffingen
Beiträge: 298
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard aber?

wenn da noch was kommt, ich hab ein noch nicht so dicht bepflanztes AQ, dann ist das Baby ja gleich tod!
Juli87 ist offline  
Alt 13.01.2003, 14:41   #4
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn du das Muttertier im Ablaichkasten lässt kommen die Jungfische sehr wahrscheinlich zu früh und nicht lebensfähig auf die Welt.
Im AQ kannst du zumindest noch einige herausfangen. Eine Portion Hornkraut ist zudem sicher schnell besorgt.

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Alt 13.01.2003, 15:06   #5
Juli87
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Oeffingen
Beiträge: 298
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mutter ist draußen, Hornkraut auf dem Weg zu mir (Danke Sylvia m)
Danke für deine Hilfe

Gruß




Juli
Juli87 ist offline  
Alt 14.01.2003, 11:25   #6
XxCandymanxX
 
Registriert seit: 27.12.2002
Ort: Bad Bevensen (Niedersachsen)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,
ad kommt bestimmt noch was...kanst doch deinen platy einfach im becken lassen, wenn dein aq genug bepflanzt ist, überleben auch ein paar babyfischlis...

ciao
Niko
XxCandymanxX ist offline  
Alt 14.01.2003, 12:47   #7
Juli87
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Oeffingen
Beiträge: 298
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ist es richtig das bei manchen lebendgebärenden Zahnkarpfen bis zu 100Babys aus einem "Wurf" kommen? wieviel sind es ca. bei Platys?
Juli87 ist offline  
Alt 14.01.2003, 12:51   #8
XxCandymanxX
 
Registriert seit: 27.12.2002
Ort: Bad Bevensen (Niedersachsen)
Beiträge: 43
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ja das is richtig....bei platys weiß ich das nich,da ich nur schwertträger hab und black mollys hab. aber laut meines aq-buches sind es bei platys zw. 30 und 100 junge.

ciao
Niko
XxCandymanxX ist offline  
Alt 15.01.2003, 16:35   #9
Daniela2000
 
Registriert seit: 06.11.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 50
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen 5 Platys bekommen, 1 Männchen und 4 Weibchen.

Mittlerweile haben sie zum 2. mal Nachwuchs, von dem 1. sind 5 durchgekommen, von dem 2. sind es schon mind. 8 !
Ich habe die kleinen nicht extra rausgefischt, weil ich nicht gezielt züchten wollte, aber auch so haben die Platys ja bereits verdoppelt! Ich jetzt das Männchen erstmal ausquartiert, weils mir einfach zuviel wird mit den kleinen. Und mind. ein Weibchen ist noch schwanger!

Ich würde dir raten, das Weibchen wieder ins Becken zu tun, und einfach abzuwarten. Auch bei der nächsten Schwangerschaft lass die Mutti im Gesellschaftsbecken, die bekommen noch oft genug Nachwuchs, du kannst dich in ein paar Monaten nicht mehr retten vor Platys! Selbst wenn nur ein paar durchkommen, die werden ja auch irgendwann groß und bekommen Nachwuchs!

Soweit ich weiß bekomme die Weibchen bei den ersten Würfen nicht ganz so viele Junge, bei guten Bedingungen werden es später mehr
Im übrigen habe ich etliche Babys aus dem Filter retten müssen, vielleicht sind bei dir ja auch ein paar verirrt!
Daniela2000 ist offline  
Alt 15.01.2003, 17:55   #10
Juli87
 
Registriert seit: 08.01.2003
Ort: Oeffingen
Beiträge: 298
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

danke, ich werde deinen Rat befolgen
Juli87 ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.01.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
platy Dame schwanger neon03 Archiv 2004 2 16.02.2004 17:43
Platy Schwanger sirtwist672 Archiv 2003 1 02.02.2003 12:52
PLATY? SCHWANGER? joergb Archiv 2003 3 21.01.2003 10:00
platy überfüttert oder schwanger oguz Archiv 2003 1 10.01.2003 15:01
Wie erkenn ich das mein Platy schwanger ist? Grünschnabel Archiv 2002 15 18.03.2002 21:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:45 Uhr.