zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.02.2003, 20:23   #1
kafkaf
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Springe-Hannover
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hmf und Eheim aussenfilter???

Hallo,
ich stöbere regelmäßig im forum und finde eure tipps und ratschläge immer super. Jetzt brauche ich selber einmal eure hilfe:
ich habe ein diskus- becken seit 1,5 jahren (150*60*60) und bin mit meinem filtersystem sehr unglücklich, nach langem hin und her habe ich mich für ein hmf-system entschieden.Mein problem ist ich habe 2 eheim aussenfilter (2015+2217) möchte nun, da wir im april umziehen, und ich das aquarium eh leer machen muß, auf das filtersystem hmf umrüsten.habe mich hierbei für die eckversion entschieden.
meine fragen sind nun folgende;
kann ich dieses hmf mit meinem eheimfilter betreiben und brauche ich auch den filter-inhalt? Brauche ich beide (2015_ 540lt/h, 2217_1000lt/h) oder reicht ein filter und wohin mit dem ausgangsrohr!!!
Würde mich sehr über tipps und anregungen von euch freuen…
hakki

p.s: habe übrigens folgende seiten schon gelesen

http://home.t-online.de/home/Helmut....ttenfilter.htm

http://www.widmer.org/aquarium/ber_v...nfilter_1.html

http://www.******-ing.de/

http://www.widmer.org/aquarium/ber_v...nfilter_1.html

http://mitglied.lycos.de/juergenboehm/filter.html
kafkaf ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.02.2003, 08:19   #2
Herry
 
Registriert seit: 13.12.2002
Ort: 74564 Crailsheim
Beiträge: 131
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin Hakki!!!!

Wenn Du die Mattendimension gemäß den Vorgaben von O. ****** ausgerechnet hast, dann kannst Du selbstverständlich den HMF mit Deinem Eheim betreiben.
Zu Anfang würde ich aber das Filtermaterial noch für ca. 4 Wochen im Topf lassen, damit Deine Matte schnell und effektiv einläuft.
Danach kannst Du (mußt Du aber nicht) das Filtermaterial entfernen und den Eheim nur noch als Antrieb verwenden. Dieses Verfahren habe ich selbst so angewendet und bin sehr gut damit gefahren.
Allerdings betreibe ich den HMF mittlerweile mit einem Fluval 4plus als Antrieb, damit ich keine Schläuche mehr aus dem Becken führen muß.
Den hatte ich allerdings noch rumliegen und der Einsatz ist reine optische Kosmetik.
Achso, beinahe hätte ich die Platzierung des Auslasses vergessen.
Ich hab ihn ca. 4cm unter der Wasseroberfläche so ausgerichtet, dass er horizontal gerade, diagonal in Richtung der gegenüber liegenden Beckenecke zeigt. So erhältst Du eine optimale Durchströmung deines Aqu.

Also: nothing but HMF!!!!!!!


Salü dann

Herry 8)
Herry ist offline  
Alt 08.02.2003, 07:46   #3
kafkaf
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Springe-Hannover
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, herry
danke für deine antwort,werde es auf jedenfall probieren..
kafkaf ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.02.2003   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussenfilter EHEIM 2215 - was tun? Gambit Archiv 2003 3 04.11.2003 10:59
Eheim Aussenfilter Ausströmer!!! ottflo Archiv 2003 4 09.02.2003 02:09
Eheim Aussenfilter Andy S. Archiv 2002 4 19.05.2002 11:13
eheim aussenfilter Arnopolis Archiv 2002 2 03.01.2002 23:24
Eheim aussenfilter installation lupo Archiv 2001 3 31.08.2001 21:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.