zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.02.2003, 17:30   #1
mabau4Joe
 
Registriert seit: 14.06.2002
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kampffischnachwuchs

Moin moin Leute,

ich habe endlich Nachwuchs von Kampffischen. Juhu!!
Ich habe da noch eine Frage.
Die Eier sind jetzt 2 Tage alt und werden vom Männchen
sehr gut gepflegt.
Da ich kein Aufzuchtbecken besitze habe ich mir ein Ablaichbecken gekauft.
Nun endlich die Frage:
Wann sollte ich die Eier in das Ablaichbecken tun?
Nachdem sie geschlüpft sind oder schon vorher?
Denn ich habe die böse Vorahnung das sich meine Barben und Neons an den Jungen satt fressen, wenn sie denn endlich freischwimmen?

Mfg
Joe
mabau4Joe ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.02.2003, 19:50   #2
betta
 
Registriert seit: 23.12.2002
Ort: Aßlar
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Ich würde die jungen in den ablaichkasten setzen wenn die ersten larven aus dem nest fallen!denn dann wird es dem vater zu viel immer die larven einzusammeln und in's nest zu spucken.Tschüss!
betta ist offline  
Alt 10.02.2003, 19:53   #3
betta
 
Registriert seit: 23.12.2002
Ort: Aßlar
Beiträge: 89
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Und nochmal eine frage:wie hoch ist denn die temperatur im becken?
denn bei mir sind sie eigentlich immer(bei einer temp. von 27°) nach einem tag geschlüpft!
Tschüss!
betta ist offline  
Alt 10.02.2003, 20:03   #4
mabau4Joe
 
Registriert seit: 14.06.2002
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Moin

Temp beträgt 25 grad
ich mach die denn mal ein bischen höher oder was?
Kann ich denn nur die eier in den Laichkasten machen bevor sie geschlüpft sind(ohne das männchen)?
mabau4Joe ist offline  
Alt 10.02.2003, 20:06   #5
mabau4Joe
 
Registriert seit: 14.06.2002
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Moin

Temp beträgt 25 grad
ich mach die denn mal ein bischen höher oder was?
Kann ich denn nur die eier in den Laichkasten machen bevor sie geschlüpft sind(ohne das männchen)?
mabau4Joe ist offline  
Alt 11.02.2003, 06:32   #6
U-Boot
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ich würde die Temperatur so lassen oder auf 26°C stellen, höher aber nicht.
Kampffische sind da sehr anpassungsfähig.
Zu dem Umsetzen hat betta sich geäußert, erst wenn die ertsten Larven frei schwimmen wird ohne Männchen umgesetzt.
Das Umsetzen des Schaumnestes mit den Eier ist nicht zu empfehlen, da Du zuviel kaputt machst.
Wenn die Eier auf den Boden sinken und das Männchen sie nicht zurück bringen kann verenden sie (Eier).

Gruß Doro
U-Boot ist offline  
Alt 11.02.2003, 08:55   #7
rich
 
Registriert seit: 29.01.2003
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Joe,

du kannst die Temperatur ruhig auch auf 28 Grad hochziehen.
Du solltest dir allerdings langsam Gedanken um die Einzelhaltung der Tiere und deren Fütterung machen.
Mit einem Laichkasten wirst du da nicht weit kommen.
Aber ich denke, dass du dich darüber schon informiert hast, wenn du wirklich züchten willst.
Bis dahin viel Spaß mit deinen Kampfis!!

MFG

Jane
rich ist offline  
Alt 12.02.2003, 07:33   #8
U-Boot
 
Registriert seit: 14.11.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 337
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jane,

ich halte eine Temperaturerhöhung auf 28°C bedenklich, da noch andere Fische im Becken sind.
Eine kurze Erhöhung ist sicherlich möglich aber über längere Zeit bedenklich.
Es kommt eben auf den weiteren Besatz an.
Außerdem sinkt bei hohen Temperaturen der Sauerstoffgehalt des Wassers,
die Strömung kann er nicht erhöhen, da das Schaumnest sonst kaputt geht.

Ich bitte das zu bedenken.

Gruß Doro
U-Boot ist offline  
Alt 12.02.2003, 13:22   #9
rich
 
Registriert seit: 29.01.2003
Beiträge: 3
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Doro,
eben von dieser kurzzeitigen Temperaturerhöhung bis zum Schlupf der Jungen sprechen wir doch oder nicht?
Daß die Beifische eine solche Temperatur langfristig nicht vertragen, dürfte selbstverständlich sein.
Allerdings sind unsere Bemühungen hier wohl umsonst, da in Gesellschaftsbecken erfahrungsgemäß eher selten Kampffischnachwuchs überlebt.

MFG

Jane
rich ist offline  
Alt 16.02.2003, 14:35   #10
christoph
 
Registriert seit: 15.02.2003
Ort: Emmerich
Beiträge: 28
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Glück!

Hi
Ich hab selber Kampffischnachwuchs!
Ich würde die Jungen nach 3-4 Tagen herausfangen.
Alles weitere erfährst du unter: www.frankenbetta.de
Christoph
:P
christoph ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.02.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kampffischnachwuchs??? Trance Archiv 2003 3 10.07.2003 15:29
Kampffischnachwuchs trunks3010 Archiv 2002 9 14.10.2002 17:55
Kampffischnachwuchs Christian Schulte Archiv 2002 14 06.09.2002 01:07
Kampffischnachwuchs Collateral Archiv 2002 3 04.05.2002 15:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.