zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 17.02.2003, 11:28   #1
Daiserja
 
Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Leichlingen
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Pelvicachromis Pulcher

Hallo,

ich habe unter anderem ein Pärchen Königscichliden in meinem 350 Liter Becken. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, das das Mänchen dauernd da Weibchen jagt oder verjagt. Ist das normal?

Danke schonmal für eure Hinweise...
Daiserja ist offline  
Sponsor Mitteilung 17.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 17.02.2003, 12:59   #2
goela
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sehr wahrscheinlich ist das Männchen in Laichstimmung aber nicht das Weibchen. Hat es genügend Versteckmöglichkeiten? Wenn nicht, dann müssen welche geschaffen werden.

Wie lange sind die Fische schon in dem Becken?
goela ist offline  
Alt 17.02.2003, 13:19   #3
Daiserja
 
Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Leichlingen
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die promte Antwort.

In dem Becken gibt es, meiner Meinung nach, genug Verstecke.

Die beiden sind seit ca. 3 Wochen in dem Becken.
Wie bekommt man denn das Weibchen in Laichstimmung?
Daiserja ist offline  
Alt 17.02.2003, 20:56   #4
goela
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 77
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Abwarten und abwechslungsreiche Fütterung (aber nicht überfüttern).

Bei mir hat es immer mit Nachwuchs geklappt. Wenn das Weibchen genügend Platz hat auszuweichen und sich zu verstecken, wird es sicherlich bald den Mut haben vor dem Männchen zu balzen.
Das Weibchen krummt und zittert vor dem Männchen.

Also Geduld haben.

Guido
goela ist offline  
Alt 18.02.2003, 11:34   #5
la pirata
 
Registriert seit: 15.06.2002
Ort: Südoldenburg
Beiträge: 401
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich hatte das mal, das mein Männchen einfach ein bestimmtes Weibchen schlicht nicht mochte (ist ja auch nur menschlich :roll: ).
Mit meinem Zoohändler habe ich dann solange eines gesucht, bis er sie aktzeptiert hat.
An deiner Stelle würde ich das noch beobachten, aber wenn es nicht besser wird, dann solltest du dich nochmal mit deinem Händler in Verbindung setzten.

Ciao
Anika
la pirata ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.02.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pelvicachromis cf. pulcher Chris1984 Archiv 2004 4 02.03.2004 08:53
Pelvicachromis pulcher/taeniatus? CASE84 Archiv 2003 4 10.07.2003 10:53
Pelvicachromis pulcher Philipp21 Archiv 2003 8 15.02.2003 16:05
Wie balzen Pelvicachromis pulcher ??? Mello Archiv 2003 3 23.01.2003 19:54
Pelvicachromis Pulcher Kronkalonka Archiv 2001 2 27.08.2001 05:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:37 Uhr.