zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2003, 17:43   #1
Liriel
 
Registriert seit: 06.06.2002
Ort: Bietigheim-Bissingen B-W
Beiträge: 592
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard das leidige Futterproblem: was ist zuwenig, was zuviel?

Hi....

da ich gerne Frostfutter (Cyclops, Daphnien und mal rote/schwarze/weiße Mülas) verfüttere ( wenn grad mal keine Artemien auf der Fensterbank vorrätig sind), möchte ich mal so als Schätzwert wissen, ob 2 Würfel Frostfutter für die 30 Fische ( ohne junge Antennenwelse, welche siehe Signatur) zuviel ist. Natürlich kriegen sie das net jeden Tag...

Meine kleinen pandas wachsen net so gut wie die etwas älteren, überfüttern möcht ich aber auch keinen.

Wäre für eure Meinung wie immer dankbar.

Grüßle und ein schönes WE.

Antje
Liriel ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.02.2003, 23:03   #2
Markus K.
 
Registriert seit: 20.01.2003
Ort: Witten (NRW)
Beiträge: 27
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend !

Ich bin zwar noch ein richtiger neuling im Aquaristikbereich, würde aber sagen, das es ausreicht.
Ich selber habe auch an die 30 Fische und gebe ihnen das selbe.

Kann sein das ich falsch liege :roll:
Denke aber nicht !
Markus K. ist offline  
Alt 21.02.2003, 23:41   #3
limette
 
Registriert seit: 26.07.2002
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 233
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi1

Verfüttere halt immer so viel, wie die Fische in ca. ner Minute auffressen. So mach ich das jedenfalls.

cu Johannes
limette ist offline  
Alt 24.02.2003, 17:09   #4
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: das leidige Futterproblem: was ist zuwenig, was zuviel?

Hi Antje,

Zitat:
Zitat von Liriel
möchte ich mal so als Schätzwert wissen, ob 2 Würfel Frostfutter für die 30 Fische ( ohne junge Antennenwelse, welche siehe Signatur) zuviel ist.
... das wäre mir pro Mahlzeit zuviel des Guten. Ich füttere in meinem recht gut besetzten 300l-Becken zwei mal täglich einen Würfel.

Auch beim Füttern ist weniger mehr. Oft verfetten die Fische regelrecht aufgrund von Überfütterung.

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.02.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schon wieder der leidige EHEIM Intervallfilter camoart Archiv 2004 1 09.06.2004 16:45
Das leidige Thema-Algen Ronald der Pathologe Archiv 2004 4 14.04.2004 13:24
Zuwenig Sauerstoff? Moermel Archiv 2003 3 30.08.2003 21:54
25 l - Ph ->9 - zuwenig Co2 Julien Archiv 2002 5 09.11.2002 13:11
sind das zuwenig ???? meexx Archiv 2001 9 30.10.2001 03:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:01 Uhr.