zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.02.2003, 19:14   #1
Uwe_G
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 334
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nachwuchs Ap. borelli sp. opal im Gesellschaftsbecken

Hi Forum,
ebnen schaute ich ins AQ, hatte mich schon gewundert warum das borelli Weib so agressiv war.
Und was sehe ich *** winzige Larven, die von dem Weib immer wieder eingesammelt und unter die Blätter einer Cryptocoryne gespuckt werden.

Hab mich erst mal riesig gefreut!

Ob aber bei dem Besatz ein paar durchkommen?

Ap. borelli sp. opal: 2m/3w
17 paracheirodon axelrodi
ein paar junge Guppys
1 Ancistrus sp. cf. hoplogenys

Ein paar Futtertipps könnte ich auch noch gebrauchen. Habe eben erst mal Artemia angesetzt.

Gruß Uwe
Uwe_G ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.02.2003, 20:10   #2
Michael B.
 
Registriert seit: 21.10.2001
Ort: 52477 Alsdorf
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Uwe,

Erstmal herzlichen Glückwunsch!
Ob bei den Larven welche durchkommen hängt größten teils von der "Bruterfahrung" der Borellis an.
Wenn sie noch relativ jung sind, kann es sein daß sie die Brutpflege nach kurzer Zeit vernachlässigen bzw. sie ganz einstellen.
Wenn alles "normal" läuft sollten so circa 15-20 Junge durch kommen.
Mit Artemianauplien haste schon ein gutes Aufzuchtfutter und du solltest spätestens ab dem 3te Tag geben.
Michael B. ist offline  
Alt 24.02.2003, 20:24   #3
Uwe_G
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 334
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Michael,
danke für den Glückwunsch,
die Borellis sind noch sehr jung, habe sie erst ein paar Wochen.
Bis jetzt ist das Weib aber noch gut dabei
Bin mal gespannt, was draus wird.
Artemia habe ich heute zum ersten mal gegeben.

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Futter von:
http://www.aquakultur-genzel.de/index.htm
soll angeblich ein vollwertiger Artemiaersatz sein.

Danke und Gruß
Uwe
Uwe_G ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.02.2003   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Borelli "Normal" und Borelli "Opa Tino_Muster Archiv 2004 2 16.01.2004 19:44
Apistogramma borelli Nachwuchs Alex W. Archiv 2003 6 06.12.2003 11:50
A. borelli "opal" Zuchtverhalten mit normalen Bore 4zap Archiv 2003 5 06.10.2003 13:30
Opal Zwergbuntbarsch Artemis Archiv 2003 3 15.04.2003 14:07
Unterschiede zw. Ap. borelli und Ap. sp. "Opal"? Uwe_G Archiv 2003 10 02.02.2003 21:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:13 Uhr.