zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2003, 11:54   #1
Sternschnuppe1234
 
Registriert seit: 10.07.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wasserwerte

Hallo

Ich habe folgende Wasserwerte in meinem 112l Becken

GH:10
KH:8
PH:8,0
Nitrit:n.n.
Nitrat:12,5
Ammoniak:0
FE:0
PO4:0,1
O2:8mg/l

Ich habe getestet mit dem Tetra Tröpfchentest bis auf FE und PO4 da habe ich Tröpfchenteste von Sera.
Nun laut dieser Berechnungstabelle die bei dem Tetra Testkoffer dabei ist habe ich dann einen CO2 gehalt von 2.4 mg/l was ja eindeutig zu wenig ist.
Ich hatte auch einen geringen Anstieg von Ammoniak in meinem Becken und nachdem ich Wasser geweschselt hatte wars dann wieder gut. Gering heißt das die Farbe etwas von der kleinsten Farbe auf der Vergleichsskala abgewichen ist aber die nächste nicht erreicht hat.

Theoretisch müsste doch der CO2 Wert steigen wenn der PH Wert sinkt. Von PH-Minus habe ich hier gelesen rät so ziemlich jeder ab.
Nun habe ich mir eine CO2 Anlage beim Aquarianer-Laden angesehen aber irgendwie schrecke ich da noch etwas zurück denn ich habe nun auch wieder hier gelesen das zuviel CO2 schadet.

Wie mach ich es denn nun am besten richtig?

Grüße
Claudia
Sternschnuppe1234 ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.02.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.02.2003, 11:56   #2
Sternschnuppe1234
 
Registriert seit: 10.07.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die Pflanzen habe ich vergessen

Wasserpest, Hornkraut, Haarnixe, Zwergspeerblatt, Indischer Wasserfreund, Indischer Wasserstern, Wasserkelch, noch eine deren name ich nicht weiß, und als schwimmpflanze hat sich entengrütze breit gemacht.

Als Bodengrund habe ich Sand.
Sternschnuppe1234 ist offline  
Alt 25.02.2003, 12:52   #3
MoniAqua
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI Claudia,

am besten beobachtest Du Deine Pflanzen ;-)

Das Tetra-Set duerfte eher weniger geeignet sein, um den pH-Wert hinreichend genau zu bestimmen fuer die CO2-Berechnung. Wenn Du das machen willst, dann besser mit einem gut kalibrierten pH-Meter messen und die KH entweder titrieren oder wenigstens mit doppelter oder dreifacher Menge Wasser messen (wobei die KH nicht so viel 'Fehler macht' wie ein falscher pH).

Bei 112 l koenntest Du versuchsweise eine Bio-CO2 selber basteln, guck mal auf http://aquarium.gruendler.org/
MoniAqua ist offline  
Alt 25.02.2003, 14:05   #4
Joachim1
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Claudia,

Dein CO2-Wert ist in der Tat ein bisserl zu wenig. Von Mitteln die den ph-Wert runter drücken sollen halte ich nichts, du willst ja schließlich CO2 in dein Becken rein bringen und das geht nur mit einer CO2-Anlage. Richtig ist daß zu viel CO2 schadet, aber eine CO2-Anlage kann man ja ohne weiteres so einstellen daß nicht zuviel CO2 im AQ ist (max. 15 - 20mg/l), also lass dich nicht zurückschrecken.
Auch dein FE-Wert mit 0 sieht nicht so gut aus,düngst du nicht ?
Also so 0,05 - 0,1 mg/l sollten es schon sein. Die Pflanzen werden es dir bestimmt danken wenn du CO2 und FE in ausreichender Menge zur Verfügung stellst.

Tschüssi
Joachim
Joachim1 ist offline  
Alt 25.02.2003, 14:16   #5
KlitKom
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Mainhatten
Beiträge: 16
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen!
Kann mich dem was Joachim schrieb nur anschließen.
Du solltest im Sinne Deiner Pflanzen mit Eisen düngen,und zwar abwechselnd in flüssiger und Tablettenmäßiger Form.Tabletten für die Wurzel-,flüssig für die Blattaufnahme.

Grüsse vom KlitKom!!
KlitKom ist offline  
Alt 25.02.2003, 14:28   #6
Sternschnuppe1234
 
Registriert seit: 10.07.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

danke für eure antworten.
Das mit dem düngen habe ich vergessen zu erwähnen. Mein Aqua-Mann hat mir am Samstag einen Flüssigdünger für jeden Tag mitgegeben und Tabletten für alle 14 Tage das Frischwasser nachzudüngen. Er war auch der Meinung das mein FE wert zu niedrig ist.

Werd mir noch mal so eine CO2 Anlage genauer ansehen.

Grüße
Claudia
Sternschnuppe1234 ist offline  
Alt 25.02.2003, 16:54   #7
Sternschnuppe1234
 
Registriert seit: 10.07.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hab mir eine CO2 Anlage gekauft und nun....

hätte ich doch noch eine Frage.
Der Händler meinte ich könne sie auch unter dem Aquarium im Schrank unterbringen was natürlich vom aussehen her von vorteil wäre. Allerdings steht in der Beschreibung das man sie an der Scheibe anbringen soll.

Wo habt ihr denn eure Flaschen angebracht?

Grüße
Claudia
Sternschnuppe1234 ist offline  
Alt 25.02.2003, 18:41   #8
Joachim1
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Das was du meinst ist sicherlich eine biologische CO2-Anlage, da wird die Flasche an die seitliche Glasfläche vom AQ angeklebt. Ich habe z.B. eine Druckgas CO2-Anlage die ist zwar teurer aber rechnet sich über die Zeit. Druckgasflaschen können wieder aufgefüllt werden. Bioflaschen nicht. Und noch ein weiterer Vorteil einer CO2-Anlage mit Druckgasflasche ist das man die CO2-Zuführung relativ genau einstellen kann, bei einer Bio-CO2 Flasche ist es nur schwer möglich die CO2-Zufuhr einzustellen.

Tschüssi
Joachim
Joachim1 ist offline  
Alt 25.02.2003, 19:01   #9
Sternschnuppe1234
 
Registriert seit: 10.07.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Da hast du recht, es ist von Dennerle die Bio CO2 Duengeanlage CO 30 Junior Set Komplett mit CO2 Auffangwanne Junior.

Hab ich mir da jetzt nichts gutes gekauft? Und wenn ich das so lese muss ich sie wohl an der Scheibe anbringen?

Hab noch mal genau gelesen da steht auch dabei "mit thermobehälter für gleichmässige, der Aquarium- Temperatur angepasste CO2 Produktion"

Hört sich ganz nach Scheibe an, schade eigentlich. Wobei mein Aquarium ja recht nah an der Heizung steht deswegen habe ich auch keinen Heizstab drinn und die Temperatur ist immer so zwischen 24 und 25 Grad.
In der Beschreibung steht das die Gärung evtl. nicht einsetzten kann wenn die Flasche zu kalt ist. Wenn aber das Aquarium ohne Heizer diese Temperatur hat müsste dann die Flasche nicht die selbe Temperatur bekommen und ich sie dann weiter unten am schrank befestigen können?

Grüße
Claudia
Sternschnuppe1234 ist offline  
Alt 25.02.2003, 19:39   #10
Joachim1
 
Registriert seit: 27.02.2002
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 176
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Claudia,

Ja die Anlage kenne ich, habe ich früher auch an einem 60er Becken betrieben, allerdings hatte ich da die Flasche an die Seitenscheibe geklebt. Ich denke was die Temperatur betrifft könntest du die Flasche bestimmt unter das AQ geben, aber wahrscheinlich reicht dann der Druck nicht aus das CO2 nach oben ins AQ zu befördern, aber du kannst es ja einfach ausprobieren. Wenn es funzt, wirst du sehen das CO2 deinen Pflanzen gut tut.
Im Prinzip ist die Anlage gut, also du hast mit Sicherheit nichts falsches gekauft. Wenn du feststellst das CO2 gut ist für deine Pflanzen währe es eine Überlegung wert sich eine CO2-Anlage mit Druckgasflasche zuzulegen weil du mit dieser den CO2-Gehalt genauer einstellen kannst.

Tschüssi
Joachim
Joachim1 ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.02.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserwerte Aqua_Jule Archiv 2003 4 22.10.2003 09:38
wasserwerte & co. Archiv 2003 3 25.01.2003 11:45
L46 und Wasserwerte Grinsekatze Archiv 2002 1 07.03.2002 17:47
CO2 und Wasserwerte ??? TTKA Archiv 2002 2 24.02.2002 22:56
Wasserwerte? Marrttin Archiv 2002 5 24.02.2002 05:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.