zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.03.2003, 22:32   #1
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welse und Gemüse

Hallo alle zusammen,
ich habe drei Ancistren und zwei Hexenwelse und bisher haben die das Gemüse was ich verfüttert habe nicht mal angekuckt(Gurke,Kartoffel,Salat; Brokolie ging so) aber zerdrückte Erbsen sind der Renner.
Was kann ich denn sonst noch so verfüttern und selbermachen?
Gruß Aquario
 
Sponsor Mitteilung 08.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.03.2003, 22:56   #2
Totto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welse und Gemüse

Von meinen Welsen werde nur Gurkenscheiben und Paprikastücke akzeptiert.

Zwischendurch bekommen Sie dann ncoh mal ne Tablette und ein wenig Mückenlarven.

Das mit den Erbsen finde ich interessant, nimmts Du einfach Erbsen die gekocht sind und zerdrückst diese und da gehen Deine Welse dran.

Erzähle mir mal bitte mehr darüber, wäre ja mal ne Alternative!!

Gruss

Totto
 
Alt 08.03.2003, 23:16   #3
Gast2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Totto,
das mit Paprika muss ich auch mal ausprobieren!Spielt die Farbe eine Rolle?Rot, gelb oder grün??Gibt es da Vorlieben?
Naja die ersten Erbsen waren aus einer Dose hab sie einfach zwischen den Fingern zerdrückt(nicht die Dose!!!)
Da sind sowohl meine Ancistren als auch meine Hexen drauf abgefahren!!
Seid dem habe ich Tiefkühlerbsen verwendet.Auftauen lassen, zerdrücken und guten Hunger.
Gruß Aquario
 
Alt 08.03.2003, 23:38   #4
Totto
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welse und Gemüse

Also das mit den unterschiedlichen Paprikas habe ich noch nicht ausprobiert. Nehme immer grüne. Aber die Idee ist auch nicht schlecht, habe noch gar nicht darüber nachgedacht auch mal rote oder gelbé auszuprobieren.

Übrigens die prika ist auch gern gesehenes Futter von Prachtschmerlen und komischer Weise von Mollys!!

Seitdem ich Paprika verfütter sehen komischer Weise auch meine Pflanzen wieder ansehnlich aus!! :-)
 
Alt 08.03.2003, 23:41   #5
littlelady23
 
Registriert seit: 14.02.2003
Ort: Bochum
Beiträge: 52
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallöchen
ich habe eure beiträge gespannt gelesen. bisher habe ich immer nur gurke angeboten. das man es auch mit erbsen und paprika machen kann is mir neu. gibet da noch mehr alternativen?? wöäre echt gespannt was man den welsen noch so anbieten kann.
mfg littlelady23
littlelady23 ist offline  
Alt 09.03.2003, 05:48   #6
C. O.
 
Registriert seit: 05.09.2002
Beiträge: 378
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr,

überbrühte Spinat- und Salatblätter sind jedesmal gern gesehenes Futter bei meinen kleinen Zwergschilderwels, Gurke und Zucchini mag er auch, aber das ist, glaube ich, nicht sehr nahrhaft. Paprika gebe ich ab und an mal die roten (ich esse such nur die roten). Wenn ich Algenfutterblätter von Dennerle ins Becken tue, gibt es jedesmal Mord und Totschlag, weil mein Zwergfadenfischmännchen auch was davon haben will. Ach ja, Holz nicht vergessen!

Gruß
Christian
C. O. ist offline  
Alt 09.03.2003, 12:14   #7
Mikage
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 4
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hoi
ich lese hier mit erstaunen, was eure welse so alles essen... ich würde ja meine otos auch mal gerne was verwoehnen, aber die haben bislang gurkenscheiben und kartoffelschalen grosszuegig ignoriert und lutschen lieber an den valisnerien rum... gibt es da nen trick, wie man die jungs 'umerziehen' kann?

gruss
cordelia
Mikage ist offline  
Alt 09.03.2003, 12:18   #8
Rumpleteazer
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: HH
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bei uns wird gelbe Paprika und gurke gern genommen, aber wie bekommt ihr denn die TK Erbsen auf den Boden :-?
Also ich benutze für das gemüse Bleiband von Pflanzen, aber bei erbsen????

Click the image to open in full size.
Rumpleteazer ist offline  
Alt 09.03.2003, 12:19   #9
Rumpleteazer
 
Registriert seit: 03.02.2003
Ort: HH
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Bei uns wird gelbe Paprika und gurke gern genommen, aber wie bekommt ihr denn die TK Erbsen auf den Boden :-?
Also ich benutze für das gemüse Bleiband von Pflanzen, aber bei erbsen????

Click the image to open in full size.
Rumpleteazer ist offline  
Alt 09.03.2003, 13:22   #10
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Denise,

Zitat:
Also ich benutze für das gemüse Bleiband von Pflanzen, aber bei erbsen????
Das Blei ist hochgiftig für deine Welse! Auch von den Pflanzen muss sämtliches Blei zum beschweren entfernt werden, wenn man Welcse pflegen möchte. Nimm in Zukunft einen Kaffeelöffel und spieße das Gemüse auf, vielleicht empfiehlt sich in nächster Zeit um das Blei (ist das löslich?) zu binden einen Wasseraufbereiter einzusetzen.

Gruß
Yvonne

P. S. Die Erbsen müssen aufgetaut und dann aus der Schale gedrückt werden. Dann sinken sie auch runter.
Wonni ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.03.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welse (Gemüse&Obst?) Rosen-Herz Archiv 2003 25 21.05.2003 20:44
Gemüse + Welse, aber wie??? U-Boot Archiv 2002 3 28.12.2002 17:05
Gemüse für meine Welse? Naty37 Archiv 2002 21 29.09.2002 18:49
Gemüse für Welse? Roland S. Archiv 2002 14 20.02.2002 22:51
Gemüse ins AQ??? gregor Archiv 2002 27 25.01.2002 02:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:52 Uhr.