zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2003, 18:27   #1
Oliver Alex
 
Registriert seit: 04.02.2003
Beiträge: 150
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aktiv-Kohle

Hallo Leute!

Ist es irgendwie möglich Aktiv-Kohle zu regenerieren?
Auskochen oder wässern?
Die ist nämlich im Laden ja schweineteuer.

Gruß Oli
Oliver Alex ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.03.2003, 19:03   #2
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

dann stellt sich die Frage wozu Du Aktivkohle brauchst?
 
Alt 11.03.2003, 19:04   #3
hermann17
 
Registriert seit: 26.09.2001
Ort: in der Nordsee
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo oli,

Gegenfragen: Warum (ver)brauchst du denn so viel Aktivkohle ? Oder wie viel überhaupt?

Aktivkohle kann meines Wissens regeneriert werden, wenn ich mich nicht irre in einem Autoklav unter Sauerstoffabschluss bei wer-weiss-wievielen-Grad-Celsius durchglühen.
Also nichts, was man unbedingt Zuhause mit Bordmitteln machen kann. :wink:

Falls es da noch eine andere vertrauenswürdige Methode gibt, so lasse ich mich auch gerne belehren....

gruß hermann
hermann17 ist offline  
Alt 11.03.2003, 19:24   #4
Oliver Alex
 
Registriert seit: 04.02.2003
Beiträge: 150
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich brauche selbst keine Aktiv-Kohle! Mir ist aber eingefallen, daß mein Biolehrer vor Urzeiten mir erzählt hat, daß es genügt, die Kohle auszuwaschen. (War damals in der Bio-AG für die AQ´s zuständig) Das kam mir spanisch vor und deswegen meine Frage an die AQ-Profis. Seid unbesorgt, mein AQ ist in bester Ordnung.

Gruß Oli
Oliver Alex ist offline  
Alt 11.03.2003, 20:57   #5
weiglal
 
Registriert seit: 26.01.2003
Ort: Münster / Lech
Beiträge: 137
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich denke dass Hermann recht hat und eine sichere Regeneration der Kohle nur unter Vakuum und recht hohen (1500-2000 Grad?) Temperaturen möglich ist. Ein auswaschen ist mit sicherheit fast nicht möglich, sonst würde die Kohle ja auch nicht funktionieren, wenn sie alle absorbierten Stoffe so einfach wieder hergibt.

Gruss
Alfons
weiglal ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.03.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage wegen Aktiv Kohle.... T5000 Archiv 2004 3 02.06.2004 15:20
Welches Material statt Aktiv-Kohle? Squealer Archiv 2004 3 24.02.2004 23:50
Seite noch aktiv??? Paatrick Archiv 2003 1 24.12.2003 15:11
Joachim Mundt bei Ebay aktiv! HPKrug Archiv 2002 15 28.12.2002 14:35
Jetzt auch aktiv dabei Kratylos Archiv 2002 3 03.12.2002 22:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:25 Uhr.