zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2003, 15:23   #1
muxbur
 
Registriert seit: 07.01.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aussenfilter funktioniert nicht richtig!

Ich habe jetzt schon etwas länger einen Aussenfilter an meinem Aquarium.Ich weiss nicht richtig welcher es ist aber er sieht so aus wie dieser: http://213.61.5.173/eheim/inhalte/de...oductKey=a1483Er ist aber nicht genau der denn er ist kleiner!
Nun ist meine Frage wie mache ich das er richtig geht.Ich meine er funktioniert schon aber er saugt nicht sehr viel Wasser ein und gibt auch nur wenig Wasser aus und das auch nur ganz langsam.Bitte helft mir.Ich will endlich das ich das beste Filterergebnis mit meinem FIlter erziehle.

Gruss Micha
muxbur ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.03.2003, 15:29   #2
johho
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bodenheim/Mainz
Beiträge: 720
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie definierst du denn "ganz langsam" ?

Der auf dem Bild ist ein Eheim 2213 mit 440L/H Maximalleistung. Wenn du nun eine sehr hohe Förderhöhe hast, oder z.b. sehr kompakt verdichtetes oder zugesetztes Filtermaterial, kann es schon sein, das der Filter nicht mehr Leistung hat, zumal er ja wie du sagst noch kleiner ist, also auch weniger Leistung haben wird.
johho ist offline  
Alt 12.03.2003, 15:50   #3
Shaker
 
Registriert seit: 18.09.2002
Ort: 69190 Walldorf
Beiträge: 38
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hast Du schonmal die Schläuche richtig durchgeputzt ? Du glaubst gar nicht was Ablagerungen im Schlauch unter Umständen an Leistung wegnehmen. Außerdem bringt dieser Eheim-Typ eh nicht viel - je nachdem wie Du ihn auch bestückt hast.

Gruß Shaker
Shaker ist offline  
Alt 12.03.2003, 16:50   #4
muxbur
 
Registriert seit: 07.01.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich hab jetzt mal nachgeguckt und mein Filter hat eine Pumpleistung von 270l/h!und das macht er auf keinen Fall!!!!
Woran kann es denn noch liegen das er nicht richtig pumpt??

Gruss Micha
muxbur ist offline  
Alt 12.03.2003, 17:10   #5
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Micha,

läuft er leise, oder macht er ziemlich Geräusche?
Wo steht der Filter- über, unter oder neben dem Aqaurium?

Nimm doch mal de Filterkorb raus und laß die Pumpe mal kurz an einem 10l-Eimer laufen. Wenn er jetzt volle Leistung bringt, dann hast Du zuviel, bzw. zu "dichtes" Filtermaterial im Korb

Gruß,
Dirk
 
Alt 12.03.2003, 17:29   #6
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Micha,

wenn er kleiner als der 2213 ist, ist es der 2211. Beantworte bitte mal Dirks Fragen. Welches Material ist denn im Filter?
Ralf L. ist offline  
Alt 12.03.2003, 19:19   #7
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Micha!

Zitat:
Zitat von muxbur
Also ich hab jetzt mal nachgeguckt und mein Filter hat eine Pumpleistung von 270l/h!
Die Pumpenleistung gibt allerdings nicht viel Auskunft darüber, welche reale Umwälzleistung der Filter im Betrieb hat, da bei der Pumpenleistung Schläuche und Filtermaterialien nicht berücksichtigt werden.
Die Umwälzleistung fällt dementsprechend immer geringer als die reine Pumpenleistung aus.

Gruß, HP
 
Alt 12.03.2003, 19:20   #8
muxbur
 
Registriert seit: 07.01.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also es ist der Filter 2011.
Und als Filtermedien benutze ich:

schwarze Filterkohle
sera Biofibres(dünne grüne Plastikfäden)
sera Biopur(weisse kurze röhren mit einem Loch)
und Filterwatte extra Grob.

Hoffentlich könnt ihr damit was anfangen.
Wenn ich das nächste mal etwas Zeit finde werde ich mal den Trick mit dem 20l Eimer versuchen.Danke schonmal für die antworten

Gruss Micha
muxbur ist offline  
Alt 12.03.2003, 20:17   #9
hermann17
 
Registriert seit: 26.09.2001
Ort: in der Nordsee
Beiträge: 718
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Micha,

Zitat:
schwarze Filterkohle
Irgendeinen speziellen Grund für den Kohle-Einsatz? (kürzlicher Medikamenten-Einsatz o.ä. ) Kohle hat im Normalbetrieb nichts im Filter zu suchen.
Ansonsten nimm die mal raus, ist durch die dichte Struktur auch eine Strömungsbremse erster Güte, als erste Filterschicht imo auch ziemlich schnell zugesetzt.
Ansonsten erscheint mir die Befüllung durchaus geeignet.

gruß hermann
hermann17 ist offline  
Alt 12.03.2003, 20:55   #10
muxbur
 
Registriert seit: 07.01.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Die kohle kommt nächste Woche raus da ich letztens ein Medikament gegen die Weisspünktchenkrankheit eingesetzt habe.
Mal gucken wie es dann geht.

Gruss Micha
muxbur ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.03.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flipper funktioniert nicht richtig Ralf S. Archiv 2004 16 02.03.2004 12:43
aussenfilter/pumpe funktioniert nicht diespha Archiv 2002 6 28.06.2002 07:57
Forum funktioniert nicht richtig Frank K. Archiv 2002 5 11.04.2002 16:21
Bio Co2 funktioniert nicht richtig ? Flirtpointer Archiv 2002 1 02.04.2002 09:05
Dennerle Osmoseanlage funktioniert nicht richtig????!!!!! Drag Archiv 2002 2 17.01.2002 21:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:20 Uhr.