zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.03.2003, 00:35   #1
muxbur
 
Registriert seit: 07.01.2002
Ort: Göttingen
Beiträge: 134
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Beleuchtung Selbstbau

Ich hab vor für mein 12l Aquarium einen Deckel mit Licht selbstzubauen.Nur weiss ich noch nicht wie ich da rangehen soll.
Ich hab mir eigentlich so einen Deckel wie bei normalen Aquarienabdeckungen vorgestellt,doch ob ich es schaffe weiss ich nicht.
Bitte gebt mir Tipss oder vielleicht sogar eine Anleitung für den Bau einer Abdeckung.

Gruss Micha 8)
muxbur ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.03.2003, 00:54   #2
Mr. Burns
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Bei so einem kleinen Becken ist es gar nicht so schwer.
Bau Dir einen Rahmen aus Holz, von innen mit wasserdichtem Lack bemalen, damit das Holz nicht gammelt. Oben mit Scharnier einen aufklappbaren Deckel drauf. An eine der Seitenwände eine Energiesparlampe, sollte reichen. Bitte auf Wasserverträglichkeit der Leuchte achten... also Feuchtraumfassung. Überhaupt mit Elektrizität und Wasser vorsichtig sein, ein Elektriker kann Dir sicher weiterhelfen. Einfach mal in einen Fachhandel gehen und fragen.

Gute Nacht
Mr. Burns ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:03   #3
dwiebus
 
Registriert seit: 05.01.2003
Ort: D 53474 Ahrweiler
Beiträge: 637
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi micha,

wie der liebe monty burns ja schon sagte vorsicht mit strom und wasser die beleuchtungskörper müssen geerdet werden und die fassungen etc. spritzwasser (besser strahlwasser aber teuer) geschützt sein und ein FI sollte sowieso in keinem haushalt fehlen.

PS @ monty

grüß mir Homer !
dwiebus ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:18   #4
El_Kramo
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

könnte man die Lampe oder die Fassungen nicht hinter einer Glasscheibe schützen?

Hab übrigens auch noch einen Thread zu einem ähnlichem Thema am laufen:

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=34016
El_Kramo ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:30   #5
Mr. Burns
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wer ist Homer?
Du meinst doch nicht etwa diesen abartigen Simpson? :lol:
Nacht allerseits!

P.S.: Bei Elektrizität weiß ich wovon ich rede, schließlich besitze ich ein Atomkraftwerk.
P.P.S.: Falls jemand exclusive und einzigartige nordamerikansiche Fische pflegen möchte: im Abwasserfluß hinter meinem Büro gibt es einige außergewöhnliche Exemplare, Haltungstemperatur so um 50° :wink:
Mr. Burns ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:35   #6
Mr. Burns
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Achso dwiebus, nochwas, passt zwar nicht in diesen Thread, aber seis drum:
Wo hast Du Deinen AQ-Sand her, scheint ja wirklich gut zu sein.
So, und um diesen Post in diesem Thread zu rechtfertigen:
Klar kann man unten eine Glasscheibe vorsetzen, erfordert halt nur etwas mehr Bastelei, ist dafür am sichersten.
Achso, und es ist nicht unbedingt zu empfehlen, wenn Pflanzen in dem Becken gepflegt werden sollen. Hab neulich gelesen, daß das Glas Fequenzen aus dem Licht absorbiert, die für Pflanzen wichtig sind und die das Algenwachstum begünstigen. Kann aber auch sein, daß das Quatsch war, will mich da nicht festlegen, war wie geasgt nur irgendwo gelesen...
Mr. Burns ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:38   #7
El_Kramo
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mr. Burns
Hab neulich gelesen, daß.....
Hi,

weißt du vielleicht noch wo du das gelesen hast?
El_Kramo ist offline  
Alt 22.03.2003, 01:47   #8
Mr. Burns
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ne leider nicht, glaub aber es war in diesem Forum. Guck mal, ob Du unter Suche was findest.
Mr. Burns ist offline  
Alt 22.03.2003, 02:37   #9
El_Kramo
 
Registriert seit: 09.03.2003
Beiträge: 44
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

hm schade, hab es unter dem Suchbegriff "Glasscheibe" versucht, (Hab auch andere Suchbefehle eingeben, bevor ich gerügt werde ) leider aber nicht das erhoffte gefunden. Hab aber ne Menge über Kondenswasser und andere Dinge gelesen, besonders über Nachteile bei dem Einsatz einer Glasscheibe. Dabei ist mir auch wieder eingefallen, dass ich schon mal vor etlichen Jahren eine Abdeckung mit integrierter Glasscheibe hatte. (Über mangelnden Pflanzenwuchs kann ich aber nicht berichten, hatte aber allerdings „nur“ Hornkraut und Javamoos in dem Aquarium) Da durfte ich dann oft irgendeine seltsame Substanz von der Scheibe abkratzen. Aus den Gründen muss ich mir was anderes überlegen, für andere Tipps wäre ich dankbar. Könnt ihr aber auch gerne in meinen Thread (der hier irgendwie nicht sonderlich beliebt zu sein scheint oder ich bin zu ungeduldig :wink: ) posten. :roll:

Hab bei dem Suchbegriff auch ne Menge interessante Dinge über AQ Fotografie gelesen.
El_Kramo ist offline  
Alt 22.03.2003, 08:49   #10
Mr. Burns
 
Registriert seit: 19.03.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Morgen!
Nene, der Thread ist gar nicht mal so unbelebt, aber man muß nachts ja auch mal schlafen :wink:
Naja also wie Du schon festgestellt hast, ist ne Glasscheibe zwar sicher, hat aber auch jede Menge Nachteile und ist sicherlich nicht unbedingt notwendig.
Also würd ichs so machen wie ichs schon oben beschrieben habe. Nimm ne Energiesparlampe, wegen der kurzen Bauform. Ne Leuchtstoffröhre ist zu lang. Mit Energiesparlampe meine ich diese U-förmigen Lampen, die beim Einschalten ähnlich einer Leuchtstoffröhre etwas flackern. Die Fassung sollte sich sich gut an einer der Seitenwände der Abdeckung anbringen lassen. Achte halt darauf, daß die Fassung möglichst Spritzwassergeschütz oder Wasserdicht ist (einfach mal im Elektrik-Fachhandel fragen, was es da so gibt) Und bohre dann in Deine fertige Abdeckung ein paar kleine Entlüftungslöcher rein, damit die Feuchtigkeit etwas entweichen kann. Zum Bau der Abdeckung selbst schau Dir halt mal diesen Link an, ist zwar für größere Abdeckungen gedacht aber naja, ne Grundidee für Dich kanns allemal sein...
http://www.aquarienforum.de/forum/sh...&threadid=2779
Schönen Samstag noch
Mr. Burns ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.03.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beleuchtung - Birne oder Röhre? Selbstbau oder kaufen ? Officer Bob Archiv 2003 9 30.10.2003 21:20
Material für VE- Selbstbau Davion200 Archiv 2003 10 02.07.2003 16:36
Selbstbau Plexiglas AQ Diddy Archiv 2003 8 29.05.2003 10:30
Beleuchtung für 200 Ltr. AQ (Selbstbau) El_Kramo Archiv 2003 19 24.03.2003 21:09
Selbstbau CO 2 Andrea Archiv 2002 5 11.02.2002 21:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:02 Uhr.