zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.03.2003, 15:02   #1
Atlantik
 
Registriert seit: 17.08.2002
Ort: Bayern
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Umzug mit Fischen - wie mach ich das am Besten?

Hallo!

Die wahrscheinlichkeit ist groß, daß ich bald umziehen muß...und zwar etwas weiter weg - Schweiz, Holland evtl. Deutschland

Wie mach ich das denn am besten mit meinen Fischen, dem Aquarium und dem Wasser?
Hab ein 60 l Aquarium...Trauermantelsalmler, Guppys und Platys!

Vielen Dank schonmal!

Gruß, Ann Katrin!
Atlantik ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.03.2003, 17:56   #2
Martin Krüger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

Die fische könnte man in grösseren Eimern gut transportieren.
Ich meine so saubere Farbeimer mit Deckel.
Das Becken soger mit Bodengrund bewegen. Ein bisschen Wasser drinlassen, damit es schwappt und Sauerstoff an den Mulm kommt.

Der Haken könnte der Filter werden, aber wenn Du genug Mulm und abgesaugtes Wasser mit Mulm mitnehmen kannst und der Bodengrund komplett mit umzieht, sollte die Geschichte am Filter nicht scheitern.

Andere Variante:
Ein Komplett-Becken neu kaufen und am neuen Ort schon Einfahren.
Kostet Geld und erfordert die nötige Zeit.

Was mich verwundert: Du willst von Bayern eventuell nach Deutschland umziehen? Wie geht das?
 
Alt 25.03.2003, 18:29   #3
doerk
 
Registriert seit: 10.03.2003
Ort: NRW Bielefeld
Beiträge: 29
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

bayern ist ein freistaat und somit ein land in einen land
mfg
doerk
doerk ist offline  
Alt 25.03.2003, 18:35   #4
Christoph M.
 
Registriert seit: 24.10.2001
Ort: Darmstadt
Beiträge: 311
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Zitat:
Zitat von Martin Krüger
Der Haken könnte der Filter werden, ...
kann man nicht das Filtermaterial auch in einem Eimer mit Wasser transportieren und zusätzlich Sauerstoff-Tabletten in diesen Eimer geben?

Andere Frage:
Hält die Bodenscheibe die Belastung von Bodengrund und ein wenig Wasser beim Herumtragen des Beckens aus, oder sollte man sie zusätzlich noch etwas abstützen?

Gruß, Christoph.
Christoph M. ist offline  
Alt 25.03.2003, 20:32   #5
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Christoph

Zur Sicherheit solltest was unter den Boden tun. Ein Brett oder so. Und zwischen Brett und Becken ein Matte. Wie sie auch normalerweise unter den AQs ist.

Das ist sicherer, vor allem wenn die Reise länger dauert udn es vielleicht doch nen bisserl rumpelt.

Das mit dem Filter im Wasser sollte funktionieren, du kannst aber auf die Sauerstofftabletten verzichten.

Viel Spass beim Umziehn. Und sei froh das es nur ein kleines Becken ist

Gruss Kerstin
 
Sponsor Mitteilung 25.03.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UOA / Wie mach ich es am besten? BrazzoHH Archiv 2004 2 12.03.2004 13:56
Umzug mit Fischen Neufisch Archiv 2004 4 20.02.2004 07:47
Umzug mit Fischen - wie macht Ihr das?? Frau Zorn Archiv 2003 9 04.09.2003 11:36
Wie kann ich meinen Fischen beim Umzug Sauerstoff geben ? Tanja Archiv 2002 10 25.11.2002 21:51
Wie mach ich das mit den Fischen wenn ich umziehe ? ? Wolle13 Archiv 2002 2 11.08.2002 08:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:12 Uhr.