zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.03.2003, 19:43   #1
Kathrin28
 
Registriert seit: 18.09.2001
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Einsamer Skalar

Hallo,

ich hatte bis vor einiger Zeit noch 2 Skalare, die ein Pärchen waren, haben auch ab und zu gelaicht, ist aber nie was bei rausgekommen. Nun ist einer vor kurzem gestorben und nun ist mein großer ja alleine. Die Frage ist soll ich nun noch einen dazu kaufen oder zwei? Oder gar keinen? Der Skalar dürfte jetzt so ca. 5 Jahre alt sein, ich weiß nicht ob das noch so lohnt, habe mal gehört die werden 6 Jahre alt?


Grüßle
Kathrin
Kathrin28 ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.03.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.03.2003, 20:09   #2
Giso
 
Registriert seit: 05.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallihallo,

ich hatte leider zweimal dasselbe Problem. Mein einsamer Skalarbock stand nur noch in einer Ecke des Beckens und fraß auch nur lustlos. War wirklich ein trauriger Anblick. Ich habe dann einen adulten Skalar beim Händler gekauft, der tatsächlich auch ein Weibchen war. Sofort ging es auch dem Bock besser. Das Weibchen hat sogar mehrfach abgelaicht. Leider ist dann der Bock, der von früheren Krankheiten geschwächt war, 3 Monate später gestorben. Da habe ich dann 2 mittelgroße Skalare gekauft und gehofft, dass sich ein Paar zusammenfindet. Allerdings haben die beiden neuen das alte Weibchen ausgeschlossen. Warum es genau gestorben ist, weiß ich nicht, weil ich zu der Zeit nicht in Deutschland war.
Ich würde den Skalar an deiner Stelle nicht allein lassen, allerdings gibt es keine Garantie, dass er sich mit einem anderen Skalar verträgt. Entweder, du probierst es aus, musst aber die Fische abgeben, wenn es nicht klappt, oder du gibst den einen Skalar irgendwohin, wo er einen neuen Schwarm findet. Grüße aus Berlin,

Giso
Giso ist offline  
Alt 29.03.2003, 22:31   #3
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Kathrin,
schade, bei mir schwimmt auch noch ein einsamer Skalar herum, den ich leider bei einer Beckenauflösung mal übernommen habe.
Aber erstens hat er eine winkelig abgeknickt gewachsene Rückenflosse, zweitens weiß ich nicht, ob es Männlein oder Weiblein ist, und drittens ist Tuttlingen wohl auch leider etwas weit. Oder? : :wink:
Gruß,
Patrick
HonkongBlue ist offline  
Alt 29.03.2003, 23:24   #4
Kathrin28
 
Registriert seit: 18.09.2001
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja das ist schade das Du in Köln wohnst, sonst könnten wir uns schon irgendwie einigen :-)
Der kleine Schönheitsfehler wär mir auch egal.

Na ja vielleicht kauf ich noch einen Skalar dazu, aber beim Händler gibts immer nur so kleine süsse. Außerdem weiss ich leider nicht genau ob meiner ein Weibchen oder ein Männchen ist. Und abgeben na ja das ist so eine Sache, vorher hätte ich auch noch dringender einen grünen Fransenlipper abzugeben, der die anderen Fische pisackt und ich kenne kaum Aquarianer hier in der Nähe..... Leider hatte der Typ von dem ich das Aquarium gebraucht hatte lauter Fische wild zusammengeschmissen und ich kanns jetzt ausbaden....


Grüßle
Kathrin
Kathrin28 ist offline  
Alt 30.03.2003, 11:31   #5
HonkongBlue
 
Registriert seit: 04.02.2003
Ort: Erftstadt naheKöln
Beiträge: 1.765
Abgegebene Danke: 5
Erhielt: 5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hi Kathrin,
tja da lässt sich wohl nichts machen. Aber gib mal in der Suchfunktion "Skalar" ein, vielleicht hat ja noch jemand ein einzelnes Exemplar. Viel Erfolg!
Gruß,
Patrick
HonkongBlue ist offline  
Alt 30.03.2003, 23:52   #6
Birgit H.
 
Registriert seit: 20.01.2002
Ort: Graz
Beiträge: 589
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kathrin,
bei mir ist ein Skalarpärchen 10 Jahre alt geworden - Dein Skalar ist also noch in den besten Jahren... Im Normalfall würde ich versuchen, für den Armen wieder eine/n Partner/in zu finden.
Du schreibst, daß das Pärchen schon abgelaicht hatte - dann müßtest Du doch das Geschlecht des Tieres kennen??

Wichtige Fragen wären noch wie groß das Becken ist, wie die WW sind und woran der erste Skalar gestorben ist.

Ciao
Birgit
Birgit H. ist offline  
Alt 31.03.2003, 13:51   #7
Neonfisch
 
Registriert seit: 08.10.2002
Ort: Halle
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
ich habe auch einen einzelnen Erwachsenen Skalar, aber Halle ist sicher auch ein Stück weg von dir, oder?

MfG

Katja

PS: Vielleicht sollte man eine Single Börse aufmachen? *g*
Neonfisch ist offline  
Alt 31.03.2003, 21:44   #8
LoriD
 
Registriert seit: 07.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Kathrin!

Welches Halle? In Westfalen?

Gruß

Lori
LoriD ist offline  
Alt 01.04.2003, 12:44   #9
Kathrin28
 
Registriert seit: 18.09.2001
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Birgit,

leider habe ich das ablaichen nie beobachtet, ich hab immer nur die Eier gesehen, die dann ein paar Tage da waren und dann gefressen wurden. Daher weiß ich nicht ob das ein Männchen oder Weibchen ist was noch lebt (die beiden sahen sowieso auch fast genau gleich aus, man konnte sie nur an der Augenfarbe unterscheiden).
Tja gestorben ist der andere so vor 3 Monaten, das war seltsam, er hatte erst was an einem Auge, sah aus wie grauer Star beim Mensch (die Linse hat sich getrübt, aber nicht das ganze Auge) und nach paar Monaten war das dann auch noch am anderen Auge, ich glaub der war dann völlig blind. Hat aber noch gefressen und alles, aber nach paar Wochen war er dann eines morgens tot. *schnief* Dummerweise war ich da grad nicht im Forum aktiv, sonst hätte bestimmt einer gewußt was man da machen kann.

Mein Becken ist leider nicht so groß wie ich mal dachte, man hat es mir als 250 Liter Becken gebraucht verkauft, aber jetzt hab ich mal nachgemessen, und es hat nur die Maße 100x50x40 und daher wohl nur 150 Liter (kommt davon wenn man sich von Freundes Freunden was aufschwatzen lässt).
Ist das denn nun zu klein für die normalen Skalare?
Die Wasserwerte kann ich Dir heute abend mal sagen, ich muss erst mal wieder messen (bin grad bei der Arbeit).

Grüßle
Kathrin


Hallo Katja!

Ja ich denke Halle ist leider zu weit weg, schade, sonst hätten wir eine Verkupplung versuchen können.....


Grüßle
Kathrin
Kathrin28 ist offline  
Alt 01.04.2003, 14:32   #10
Neonfisch
 
Registriert seit: 08.10.2002
Ort: Halle
Beiträge: 112
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Lori,

nein, das große Halle, an der Saale in Sachsen Anhalt. ich nehme mal an, das ist zuweit weg von dir.

Schade,

MfG

Katja
Neonfisch ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.04.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einsamer Skalarmann Iris02 Archiv 2003 9 15.06.2003 18:20
einsamer hemigrammus Miriam Archiv 2002 0 14.10.2002 18:38
Einsamer m Skalar legt Eier??????? Bitte helft mir Nina Archiv 2002 6 23.04.2002 19:19
Einsamer Skalar? Dudi Archiv 2002 9 06.03.2002 04:53
Einsamer Skalar Snoopy Archiv 2001 2 12.06.2001 18:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.