zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 10.04.2003, 09:11   #1
SuseM
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Cory-Nachwuchs und schon wieder Fragen

Guten Morgen alle zusammen,

heute ist es passiert: Ahnungslos schaute ich in unser Q-Becken (eigentlich nur, weil mein kleiner Sohn meinte, daß die Schnecke sich vermehrt hätte... ) und was sahen meine trüben Augen...???
Nachwuchs... :P Ich hatte vor ca. drei Wochen einige Eier meiner Corys (Corydoras paleatus) abgefischt und in das Becken getan - aber es tat sich nichts. Irgendwann konnte ich sie nicht mehr entdecken und hielt die Sache für erledigt. Und heute morgen - schwupps - sah ich zwei Kleine rumwuseln. Sie sind ca. 1 cm groß und wild am Gründeln. Sofort hängte ich mich über mein Buch, um herauszufinden, was sie denn nun als Futter brauchen. Dort stand irgendwas über Artemianauplien. Tscha, ich dachte an das Frostfutter, was ich noch in der Truhe habe, aber diese Nauplien sind fast größer als die Minis, so daß ich nun mal stark bezweifle, ob sich diese Art von Futterangebot schon eignet. Ich habe jetzt erst einmal eine Miniprise zerbröseltes Trockenfutter ins AQ getan, aber reicht das? Fressen sie das? Welche Alternativen gibt´s?

Was für Erfahrungen habt Ihr denn so gemacht?
Was muß ich beachten? Wo gibt´s die meisten Probleme?

fragende Grüße
Suse, die vorhin noch drei Eier abgesammelt und ins Becken getan hat....
SuseM ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.04.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.04.2003, 09:25   #2
Michael B.
 
Registriert seit: 21.10.2001
Ort: 52477 Alsdorf
Beiträge: 563
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Suse,

also das mit dem Staubfutter das geht schon will heißen, daß die Kleinen es Fressen und auch wachsen werden. Wenn auch nicht soooo schnell, wie mit Arteminauplien. Was du also FROSTFUTTER hast sind ausgewachsene Artemien! :wink: Wenn du also deinen Jungfischen so nen richtigen Wachstumsschub verpassen willst mußt du das hier machen: http://www.weichwasserfische.de/Artemia.htm auch dabei ist ne kleine Beschreibung der Salinenkrebse.
Michael B. ist offline  
Alt 10.04.2003, 12:04   #3
SuseM
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :-kiss

Habe eben mal den angegebenen Link durchgelesen und den Riesenseufzer hast Du bestimmt bis in den nördlichen Teil dieser Republik gehört. Ich bin leider technisch nicht so das Genie und Murphy schlägt bestimmt zu (Wahrscheinlichkeit ca. 120%... :roll: ). Sprich´: Wenn es eine auch nur winzige Möglichkeit gäbe, einen Fehler zu machen, dann passiert er auch.... seufz (habe mal in der Abteilung eine Festplatte formatiert... räusper...). Kurz: Ich bin feige und trau´ mich nicht an diese Zucht ran - vor allem, weil das dann auch noch mit nicht gerade unerheblichen Kosten verbunden ist...

Und im Laden kann ich die Nauplien wahrscheinlich wegen der fehlenden Lüftung während des Transportes nicht bekommen, oder?

Tja, dann werde ich mal schauen, wie und ob ich die Minis durchbringe... Zur Not muß eben wirklich kleingebröseltes Trockenfutter herhalten. Was ist mit Cyclops? Die sind doch wesentlich kleiner... Oder müßte ich mit denen auch noch einige Wochen warten? Wie schnell wachsen die Corys denn, wenn nichts schief geht?

Liebe Grüße
Suse
SuseM ist offline  
Alt 10.04.2003, 12:39   #4
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Suse,

Cyclops ist auch gut, ebenso wie Bosmide
Gast ist offline  
Alt 10.04.2003, 12:45   #5
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Susi

Also wenn die Kleinen 24h warten können wirst du das schon hinbekommen mit den Nauplien.

Es gibt da so ne Zuchtschale (ok kostet 17€, ziemlich viel für gepresste Plaste, aber was solls).

Da nen halben Liter Salzwasser rein, so 10gr Salz auf die Menge.

Und dann ne Prise Artemieneier. Bei Zimmertemperatur von ca. 24°C hast du nen Tag später in der Mitte von der Schale die nauplien rumhüpfen und kannst sie mit dem beiliegenden Sieb rausfischen.

Und damit man ständig welche hat, nimmt man eben zwei Schalen.

Ist eigentlich ganz einfach, da kann man nix falsch machen!!
 
Alt 10.04.2003, 15:59   #6
Alexandra
 
Registriert seit: 27.06.2002
Ort: Altenbeken
Beiträge: 322
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

wenn ich es richtig verstanden habe, dann sind doch deine ersten bereits 3 Wochen alt?!
Diese brauchen keine Artemia mehr, sie fressen schon normal Welstabletten etc.
Und sie haben VOR 3 Wochen ja auch ohne Artemia was gefunden, sonst gäbe es sie heute nicht...

Für die Neulinge ist wirklich Artemia das Beste - sie sind verrückt danach.
Keine Angst vor Artemia-Zucht. Ich habe mir damals auch mal eine Anleitung in einem Buch durchgelesen und dachte: das schaffst DU nie... Blödsinn, geht wirklich einfach und du kannst ja zunächst einfach fertige Mischungen Salz/Eier verwenden.
Drücke dir die Daumen, viel Spaß mit den Kleinen!
Alexandra
Alexandra ist offline  
Alt 10.04.2003, 17:57   #7
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Suse,

und wenn sie schon 1 cm groß sind, können sie auch schon schwarze Mückenlarven und anderes Frostfutter fressen.
Wenn Du meinst, daß die Artemia zu groß sind, schab doch einfach etwas mit einem Messer ab (so hab ich´s immer gemacht).
Auf jeden Fall abwechslungsreich.
Denk auch an regelmäßigen Wasserwechsel, besonders, wenn Du jetzt öfter fütterst und setz ein paar Schnecken als Restevertilger rein.

Ach ja, herzlichen Glückwunsch noch.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 10.04.2003, 21:10   #8
SuseM
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Huhu Ihrs,

danke für die Tipps und Glückwünsche :-kiss

Jetzt habe ich die Kleinen mit Artemia-Babies gefüttert, Bosmiden hatte der Händler nicht da ("Huch, die hat seit über fünf Jahren niemand mehr verlangt..."). Mit den Nauplien warte ich erst noch einmal ab. Und TWW sollte ich wahrscheinlich wirklich mal machen. Hoffentlich sauge ich dabei die Kleinen nicht mit ab. Vorhin habe ich entdeckt, daß ich sogar drei Minis habe *freu*. Hat jemand eine Ahnung, ob die Fischlis leicht großzubekommen sind? Oder ist mit einer "hohen Verlustrate" zu rechnen...? Die 1 cm bezogen sich übrigens auf die Gesamtkörperlänge incl. Schwanz.

So, und nun werde ich mal wieder "Zappeltiere" schauen - hach, ist das spannend...

Euch allen einen schönen Abend
Liebe Grüße aus einem verschneiten Sindelfingen (tsss - kaum zu glauben, daß wir in zwei Tagen schon wieder 15 °C haben sollen)

Suse
SuseM ist offline  
Alt 10.04.2003, 23:04   #9
Amazon
 
Registriert seit: 05.05.2002
Ort: NRW
Beiträge: 2.004
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Suse,

sofern du einen Außenfilter verwendest, mach den mal auf und spül die groben Filtermaterialien mit AQ-Wasser (Tonröhrchen usw.) durch und fang das ganze in nem Eimer auf. Da dürften nämlich auch noch diverse Jungtiere drin hocken.

Grüßle
Amazon
Amazon ist offline  
Alt 10.04.2003, 23:08   #10
SuseM
 
Registriert seit: 03.01.2003
Ort: Sindelfingen
Beiträge: 181
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Amazon,

Danke für den Hinweis, aber ich habe einen Eheim 1plus-Innenfilter - und den habe ich gestern erst kontrolliert. Könnten dort denn auch noch Jungtiere drinsitzen...???

Abendliche Grüße
Suse
SuseM ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.04.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schon wieder ein Anfänger mit Besatz- und anderen Fragen derPedro Archiv 2004 4 24.05.2004 11:53
Schon wieder Cory Paleatus krank Lord _Kugel Archiv 2003 0 30.08.2003 11:51
Schon wieder Fragen( Ancistrus und Roten von Rios) Rumpleteazer Archiv 2003 0 12.03.2003 21:54
Cory. elegans Nachwuchs lda25pitbull Archiv 2003 2 24.01.2003 13:59
Schon wieder Janina mit Fragen.... Janina Archiv 2001 3 07.09.2001 05:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.