zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2003, 21:10   #1
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eisenmangel???

Hallo!!!

Mein Aquarium läuft jetzt im 5 Monat.

Gefällt mir alles sehr gut, bis auf das Pflanzenwachstum. Die Pflanzen wachsen zwar langsam und beständig.... Ca 70% bepflanzt.

...allerdings zupfe ich jeden Tag Fadenalgen....

Hier mal die Werte:

Nitrat: 2mg (zuwenig???)

Eisen: 0mg (Testwasser bleibt klar, keinen hauch von lila....)

Nitrit: 0 (so soll es sein, oder? )

Phosphor: 2mg

GH 18

KH 13

Ph 7,5

Sauerstoff Sättigungsgrenze (ich sehe immer feinste Bläschen im Wasser die sich nicht lösen, von daher denk ich mal Sättigungsgrenze)

Wasserwechsel: Jeden Tag 10l bei 180l Gesamtmenge im Becken

Bodengrund: Sand, kein Bodendünger

keine CO2 Düngung

kein Auströmer

kein Filterplätschern

Filter: Eheim proff mit Tonröhrchen und Torfgranulat + grober Schaum

Eheim Innenfilter mit Schaumstoffpatrone

Licht: 2x38 Watt Osram Lichtfarbe 830

Besatz:

10 Corys (Metallpanzerwels)
10 Trauermantelsalmer
10 Zebrabärblinge

Fütterung:

Jeden Tag eine Prise Flockenfutter und Abends noch ne Prise Daphnien

2-3 Mal pro Woche 5-10 Wafer Tabs von Tetra für die Cory-Fraktion...allerdings würgen die Trauermantelsalmer auch schon mal an nem Krümel rum, solange bis er passt


Hab mich wegen den Fadenalgen noch nicht getraut zu düngen.

Aber wenn ich sehe Eisen 0 und Nitrat nur 2mg liegt doch eigentlich Nährstoffmagel vor, oder?

Soll ich anfangen zu düngen? Oder lieber erst mit CO2 versuchen??

Was ratet Ihr mir in welcher Reihenfolge?

Wen ich Werte die relevant sind vergessen habe sagst mir, dann kauf ich noch nen Test.

Danke!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.04.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.04.2003, 21:14   #2
David Kurzmanowski
 
Registriert seit: 03.05.2002
Ort: 18439 Stralsund
Beiträge: 1.398
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

also bei Fe= 0,0 solltest du schon düngen. Ich empfehle dir Ferrdrakon, den bekommst du auf www.drak.de
Das ist IMO der beste Dünger, viele hier im Forum empfehlen diesen Dünger und das mit Recht.
David Kurzmanowski ist offline  
Alt 13.04.2003, 21:58   #3
LANDOS
 
Registriert seit: 01.01.2003
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

:-kiss



:-?
8)
:lol:
:x ops:
:P

Genauso isses. Mittlerweile bereue ich jeden Monat, wo ich den Schrott von Tetra, Sera oder Goldstaub von Dennerle gekauft habe.

Mensch warum raffen es die Leute hier nicht endlich:

Preis und Leistungssieger ist FERRDRAKON.

Es werden alle Inhaltsstoffe offengelegt, aber selbst mir als Chemieingenieur ist es nicht möglich alle Inhaltsstoffe für den Preis bestellen zu können.

Wenn man sich dann noch eine Infusionspumpe oder Perfusor von Ebay besorgt, für die dauernde Zugabe von Dünger, wird ein unglaubliches Pflanzenwachstums-Wunder feststellen können.

MfG LANDOS
LANDOS ist offline  
Alt 14.04.2003, 00:15   #4
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Andreas,

Zitat:
Aber wenn ich sehe Eisen 0 und Nitrat nur 2mg liegt doch eigentlich Nährstoffmagel vor, oder?
Dein Becken scheint doch schön zu laufen *neid*, was störst Du Dich an den Messwerten?
Kümmern Deine Pflanzen?
Sauerstoff bis zum Abwinken, kaum Nitrat- was willst Du mehr.
Was erhoffst Du Dir von einem noch besseren Pflanzenwachstum?

Gruß,
Dirk
 
Alt 14.04.2003, 15:37   #5
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dirk....

Ich hoffe eigentlich das die Pflanzen bei besserem Wachstum die Fadenalgen aus dem Becken werfen

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 14.04.2003, 15:59   #6
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Andreas,

ops: Mensch, klar- schreibst Du ja oben...

ja dann würde ich evtl. auch etwas Düngen.
Dein Phosphatwert ist relat. hoch- das könnte evtl. das Fagenalgenwachstum auch begünstigen.

Gruß,
Dirk
 
Alt 14.04.2003, 16:36   #7
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

beschreib die Fadenalgen mal genauer. Wo, in welcher Menge, Farbe, Wuchs ?

Könnte sich ein wenig nach einer der Reinstwasserformen anhören.
 
Alt 14.04.2003, 16:59   #8
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Ralf,

gerade wenn wir "Reinstwasser" betrachten, sollten wir doch die 2mg/l Phosphat thematisieren...

Gruß,
Dirk
 
Alt 14.04.2003, 17:27   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Richtig Dirk,

das ist auch die Ausnahme bei den Meßwerten. Wo die herkommt, muß man noch ergründen.
 
Alt 14.04.2003, 19:07   #10
Coco
 
Registriert seit: 13.10.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LANDOS

Wenn man sich dann noch eine Infusionspumpe oder Perfusor von Ebay besorgt, für die dauernde Zugabe von Dünger, wird ein unglaubliches Pflanzenwachstums-Wunder feststellen können.

MfG LANDOS
Hallo,

war das ein Scherz :-? ? Oder nicht :-? ?
Sorry, wegen der blöden Frage, aber sollen die Pflanzen dann besser wachsen und vor allem warum, wenn ja :-? ???

Grüßle
Coco
Coco ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.04.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eisenmangel?? CO2-Mangel?? sternchen1 Archiv 2004 8 18.02.2004 01:05
Amazonasschwertpflanze Eisenmangel?? magickalpe Archiv 2003 5 04.10.2003 13:07
Eisenmangel? LANDOS Archiv 2003 1 22.02.2003 18:14
Eisenmangel jule Archiv 2002 7 09.03.2002 20:33
Eisenmangel tobias600 Archiv 2001 2 09.11.2001 20:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:05 Uhr.