zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2003, 23:24   #1
Timo Kohl
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Habe mein laufendes Kiesbecken auf Quarzsand umgestellt.

Hallo

nachdem ich lange jahre ein aquarium mit gröberem Kies gefahren habe, habe ich mir heute Quarzsand aus dem Praktikerbaumarkt gekauft für 7 Euro pro 25 kg, ich habe insgesamt 85 kg gekauft, in meinem Aquarium ein wenig wasser abgelassen und mit einem Ablaichkasten als Schaufelersatz den alten Kies, komplett entfernt, und durch den schönen Sand ersetzt, danach die Einrichtungsgegenstände und die Pflanzen wieder eingepflanzt. Die Schütthöhe des 0,1-0,4 mm sandes beträgt vorne 8 cm und hinten 11 cm . Mich würde nun interessieren, welche Vorteile dieser Sand im gegensatz zum Kies bietet, ob die Schütthöhe reicht, und wie eure Erfahrungen mit eurem Bodengrund aussehen. Z.B. Pro und Kontra Sand-Kies. Vielen Dank im voraus für eure Bemühungen

viele grüsse

timo
Timo Kohl ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.04.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.04.2003, 23:25   #2
Timo Kohl
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Habe mein laufendes Kiesbecken auf Quarzsand umgestellt.

Zitat:
Zitat von Timo Kohl
Hallo

nachdem ich lange jahre ein aquarium mit gröberem Kies gefahren habe, habe ich mir heute Quarzsand aus dem Praktikerbaumarkt gekauft für 7 Euro pro 25 kg, ich habe insgesamt 85 kg gekauft, in meinem Aquarium ein wenig wasser abgelassen und mit einem Ablaichkasten als Schaufelersatz den alten Kies, komplett entfernt, und durch den schönen Sand ersetzt, danach die Einrichtungsgegenstände und die Pflanzen wieder eingepflanzt. Die Schütthöhe des 0,1-0,4 mm sandes beträgt vorne 8 cm und hinten 11 cm . Mich würde nun interessieren, welche Vorteile dieser Sand im gegensatz zum Kies bietet, ob die Schütthöhe reicht, und wie eure Erfahrungen mit eurem Bodengrund aussehen. Z.B. Pro und Kontra Sand-Kies. Vielen Dank im voraus für eure Bemühungen


PS: Mein Zitat am Ende ist als Spass zu verstehen, den Spruch habe ich hier im Forum einmal gelesen. Bitte nicht aufregen

viele grüsse

timo
Timo Kohl ist offline  
Alt 19.04.2003, 23:40   #3
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Vorteil von Sand, ganz klar: Turmdeckelschnecken und Sand = nie wieder Mulm saugen. Gib der ganzen sache mal ein paar wochen, evtl. auch wenige Monate Zeit und Du wirst sehen.

Ansonsten ist er gerade bei der Zucht von einigen Zwergbuntbarschen ganz hilfreich, da die Larven nicht zwischen die Kieskörner rutschen können.

Ich jedenfalls habe alle meine Aquarien (das längste jetzt seit 2 Jahren) auf Sand umgestellt und bin super zufrieden. Kies jedenfalls kommt mir nie wieder ins Aquarium.

Beste grüße

Dany :-kiss #

P.S. Bis Du das vom Spargellauf?

http://mitglied.lycos.de/SMBKolitsch/spargellauf.html
Daniela Lorck ist offline  
Alt 19.04.2003, 23:47   #4
Timo Kohl
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo, dany

danke für die Antwort

ja, das bin ich beim Spargellauf, bin leidenschaftlicher Marathonläufer

gruss

timo
Timo Kohl ist offline  
Alt 20.04.2003, 08:18   #5
Urs
 
Registriert seit: 09.02.2003
Beiträge: 9
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ginge es auch nur einen Teil des AQ mit Sand auszustatten?

Gruessli aus der Schweiz
Urs ist offline  
Alt 21.04.2003, 08:29   #6
Timo Kohl
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

nein

bei 85 kg sand natürlich für das ganze becken

gruss

timo
Timo Kohl ist offline  
Alt 21.04.2003, 11:49   #7
Bert_H
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Bottrop
Beiträge: 71
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Timo,
warum sagst du so konsequent nein zu Sand und Kies ?

wenn man eine vernünftige Trennung hinbekommt, das sich der Sand nicht mit dem Kies vermischt, wo liegt dann das Problem

Mache es auch gerade in meinem neuen Becken mit einer Glasabtrennung.
Bert_H ist offline  
Alt 22.04.2003, 18:03   #8
Juergen_D
 
Registriert seit: 05.02.2003
Ort: Eberbach (BaWü)
Beiträge: 37
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich hab am Wochenende mein 80er AQ auch auf Sand umgestellt (Hatte 2 Tage Muskelkater an diversen Körperregionen :lol: ). Hatte vorher schwarzen Kies so um die 2-4 mm drin. Jetzt Quarzsand mit 0,2-0,5 mm. Sieht auf jeden Fall geiler als der Kies aus und meine TDS graben schon kräftig. In einiger Zeit kommen noch Corys und ein ZBB-Pärchen rein und dann is gut.

WW:
GH:4
KH:3
PH:ca. 6,8
NO2: 0

Besatz:
2 junge Ancistrus (werden diese Woche aber weggegeben)
10 P. innesi
8 H. bentosi
5 Amanos (kommen auch bald weg)
Juergen_D ist offline  
Alt 22.04.2003, 23:16   #9
Timo Kohl
 
Registriert seit: 22.02.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 15
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo jürgen

ich muss dir leider sagen, das dein becken für Sandbodengrund zu klein ist, sand kann erst seine Wirkung zeigen, wenn die oberfläche extrem gross ist, dir wird leider nichts anderes übrigbleiben, als den Sand zu entfernen und den alten kies wieder ins becken zu geben.

Tipp:

so schnell wie möglich wechseln, sonst wird dir der faulende Sand einen schönen Nitritpeak bescheren und deine Fische werden sterben

gruss

timo
Timo Kohl ist offline  
Alt 22.04.2003, 23:19   #10
Dennis Furmanek
 
Registriert seit: 19.11.2001
Ort: 47239 Duisburg
Beiträge: 4.730
Abgegebene Danke: 1
Erhielt: 39 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

Bei mir laufen auch 12 Liter AQs mit Sand ohne Probleme. Was hat die Beckengröße damit zutun, ob man Sand als BG verwenden kann oder nicht ?

Gruß,
Dennis
Dennis Furmanek ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.04.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Habe auf Sand umgestellt - Bilder! cararea Archiv 2004 6 25.01.2004 18:28
Habe Mein Aquarium besetzt, ist das OK?! Und Filterfrage Garfield016 Archiv 2003 3 22.06.2003 23:55
Mein Quarzsand verfärbt sich komisch ... Remmiz Archiv 2003 4 18.02.2003 08:59
Habe mein Antennenwels-Weibchen auf dem Gewissen... Nichtschwimmer Archiv 2002 7 04.10.2002 11:25
Ich habe mein 325 L AQ eingerichtet und habe mal eine Frage! intraday Archiv 2002 9 14.08.2002 16:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:59 Uhr.