zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2003, 17:56   #1
c-red
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: Sonthofen, Allgäu
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nachwuchs schon groß genug?

Hi zusammen!

Eine kurze Frage:

Meine Guppies haben Nachwuchs. Gleich nachdem ich ihn oder sie entdeckt hatte, habe ich ihn in ein extra Aufzuchtnetz gesetzt, damit er nicht aufgefressen wird. Jetzt meine Frage: Ab welcher Größe kann ich ihn freilassen? Derzeit, also ca 5 Tage nach Entdeckung, hat er bereits gute 7 bis 8 mm. Zu klein für die Freiheit?

Danke für eure Tips!

Christian
c-red ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.04.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.04.2003, 18:12   #2
Mimsel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: 24941 Flensburg
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Ich habe meine erst später dazugesetzt weil die alten sie ab der größe immernoch gejagt haben. ich würde sagen ab einem zentimeter. Bei der größe waren sie bei mir sicher und wurden verschont.

Marie
Mimsel ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:17   #3
c-red
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: Sonthofen, Allgäu
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ui, das ging aber flott! Danke! Ich würde ihn halt als bald als Möglich freilassen, weil es natürlich schwierig ist den kleinen Korb von den Futterresten zu befreien. Auch die "Strömung" kommt nicht durch das feine Netz. Nicht das das Wasser da drin Probleme macht?!?! :-?

Ich warte einfach noch ein bischen! Kann es eigentlich sein das Guppies nur einen Nachwuchs bekommen oder war ich vermutlich schon zu spät dran?!?

Christian
c-red ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:24   #4
Mimsel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: 24941 Flensburg
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi !

Also guppys bekommen oft genug Nachwuchs :P die sind ne ziemliche plage später.
Also wenn du sie in so einem Netz hälst würde ich sie freilassen. In so einem Ding wachsen sie schlechter und wenn sie sich verstecken können werden auch einige überleben und zu viele sind auch nicht gut. ausser wenn du sie loswirst.

gruß
Marie
Mimsel ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:27   #5
c-red
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: Sonthofen, Allgäu
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ist ja komischerweise nur eine/r! :-?

Hab aber einige Ecken in denen er/sie sich verstecken kann. Ist auch ne schönere Jugend so in "Freiheit"

Christian
c-red ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:33   #6
Mimsel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: 24941 Flensburg
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

eben! So ist es richtig!

Meine sind in nem extra becken mit 63 litern aufgewachsen. Das ist auch ne gute methode. ICh habe von mir aus lange nicht alle behalten und einige ins AQ gegeben für die anderen fische aber einer hat trotzdem überlebt. Er ist aber noch immer kleiner als die anderen.

Marie
Mimsel ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:36   #7
c-red
 
Registriert seit: 21.04.2003
Ort: Sonthofen, Allgäu
Beiträge: 10
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

OK, ich glaub ich lasse ihn / sie einfach frei. Besser ist das wohl.
c-red ist offline  
Alt 24.04.2003, 18:37   #8
Mimsel
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: 24941 Flensburg
Beiträge: 446
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

joa ich würds auch machen. Auch wenn ers nit überlebt. Irgendwann wirds wohl einer tun wenn nicht zu viiele fressfeine da sind.

Marie
Mimsel ist offline  
Alt 25.04.2003, 00:21   #9
Dirk Neidhardt
 
Registriert seit: 31.10.2002
Ort: Kreis AC - Eifel
Beiträge: 897
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Christian,

Guppy's sind lebendgebärend. Die Weibchen tragen um die 4 Wochen (glaub ich), und gebären 20 - 40 Jungtiere. Leider stellen sie ihrem eigenen Nachwuchs nach und verspeisen ihn ohne Skrupel. Du bist wohl doch zu spät gekommen. Wenn Du mehrere Weibchen im Becken hast, solltest Du bald wieder Nachwuchs haben, aber laß den Dingen seinen Lauf. Wenn dein Becken gut bepflanzt ist (insbesondere Schwimmpflanzen), kommen immer ein paar durch. Wenn nicht besorge dir etwas Hornkraut, oder andere Schwimmpflanzen, dann sollte es klappen :wink: .
Dirk Neidhardt ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.04.2003   #9 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schon bestehender Besatz zu groß? Marco123456 Archiv 2003 11 26.10.2003 10:29
Cory-Nachwuchs und schon wieder Fragen SuseM Archiv 2003 10 11.04.2003 00:14
Becken groß genug? AlexNB Archiv 2003 1 08.04.2003 14:42
Juhuuu!!!Ancistrus Nachwuchs,doch wie alt sind die schon??? King-Corydoras Archiv 2002 1 18.09.2002 19:49
ancistrus nachwuchs wie lange dauert es bis sie so groß sind lupo Archiv 2001 9 07.10.2001 03:03


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.