zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2003, 18:11   #1
ThorstenT.
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: Unterfranken
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Peckoltia vittata vs. Tigerlotus und Cryptocoryne?

Hi Folks!

sind Tigerlotus und Cryptocoryne ein gefundenes Fressen für P. vittata oder kann man Wels und Pflanzen miteinander vergesellschaften?

Tschüß,
Thorsten
ThorstenT. ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.04.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.04.2003, 20:07   #2
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
Zweiteres.
Kein Problem.
 
Alt 27.04.2003, 21:06   #3
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Walter,
Zitat:
Kein Problem.
woher weist du das? Ich denke d u hast keine Pflanzen in deinen Welsbecken ;-)

Duck und weg ;-)

Gruß Werner
 
Alt 27.04.2003, 21:52   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hatt ja früher auch schon Vittatas (?).
Abgesehen davon hab ich nur in einem Becken keine Pflanzen.
 
Alt 27.04.2003, 23:21   #5
ThorstenT.
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: Unterfranken
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Na dann kann ich die P. vittatas ja auf meinen Dschungel loslassen.

Danke für die schnelle Anwort!

Thorsten
ThorstenT. ist offline  
Alt 28.04.2003, 01:09   #6
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Thorsten,

hast du denn wirklich Peckoltia vittata oder wurden sie dir nur als solche verkauft?
Es gibt mind. 3 Arten, die als P. vittata verkauft werden...

Gruß
Yvonne

P. S. Das Foto im Mergus zeigt statt einem P. vittata einen L 104.
Wonni ist offline  
Alt 28.04.2003, 01:21   #7
ThorstenT.
 
Registriert seit: 12.02.2002
Ort: Unterfranken
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Yvonne,

ich frage erst und kaufe dann :wink:

Dementsprechend sitzen die Welse noch beim Fischdealer. Ob es nun tatsächlich P. vittata sind kann ich erst sagen, wenn ich sie im Becken hab. Vorher muss ich mich mehr oder weniger auf die Aussage des "Fachhändlers" verlassen.

Nur soviel: Für mich sahen sie wie die vittatas aus dem Mergus aus. Dann sinds vielleicht auch L104. Kannst Du mir sagen, ob die andere Ansprüche wie P. vittata haben?

Tschüß,
Thorsten
ThorstenT. ist offline  
Alt 28.04.2003, 01:36   #8
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thorsten,

hab ichs mir doch gleich gedacht.

Zitat:
Nur soviel: Für mich sahen sie wie die vittatas aus dem Mergus aus. Dann sinds vielleicht auch L104. Kannst Du mir sagen, ob die andere Ansprüche wie P. vittata haben?
Ja, haben sie. Denn der L 104 ist ein Panaqolus und kein Peckoltia. Auf meiner HP steht ein Bericht über die Kleinen, außerdem ist ein Zuchtbericht verlinkt.

Ich halte sie in einem dunklen, dicht bepflanzten 60er bei 26°, GH 4, KH 1, PH 6,5. Sie brauchen viel (!) Wurzelholz und unbedingt jeder eine eigene Höhle, sonst gibts Zoff. Sie sind trotz des diffusen Lichts relativ selten zu sehen. Nur den L 158 sehe ich noch seltener (der sitzt aber in einem viel größeren AQ). Also nicht wirklich was zum Beobachten, aber trotzdem interessante Pfleglinge vor allem für kleine AQ, da sie nur 6-7 cm groß werden.

Gruß
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 28.04.2003, 14:40   #9
RobbyS
 
Registriert seit: 26.06.2002
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 448
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe zwei Peckoltias und die lassen eigentlich meine Pflanzen in Ruhe, da ich abends regelmäßig noch Futtertabletten für Pflanzenfresser gebe... na ja, die rote Cryptocoryne hat ab und an mal angefressene Blätter, aber die stören nicht weiter...

Click the image to open in full size.
RobbyS ist offline  
Alt 28.04.2003, 15:26   #10
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Robert,

auch du hast keine Peckoltia, denn die Tiere auf dem Bild sind auch L 104 (Panaqolus maccus).

Gruß
Yvonne
Wonni ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.04.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peckoltia Vittata und Kardinalfische sparbaer Archiv 2004 10 17.05.2004 22:12
Zierbinden-Zwergschilderwels (Peckoltia vittata) ? mit Bild dem_blubb Archiv 2004 11 08.04.2004 19:28
Wieviel kostet ein Peckoltia pulcher/Peckoltia vittata? Betta splendens Archiv 2002 5 06.09.2002 18:45
Peckoltia vittata - Ernährung RobbyS Archiv 2002 13 13.08.2002 12:32
peckoltia vittata Nannes Archiv 2001 14 08.10.2001 20:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:57 Uhr.