zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2003, 06:15   #1
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Tipp: Digitale Zeitschaltuhr

Hai @ll!

Ab Donnerstag (15.05.03) für EUR 3,99 in allen PLUS-Filialen erhältlich:

Click the image to open in full size.

- 20 Ein- u. Ausschaltzeiten pro Tag
- 140 Ein- u. Ausschaltzeiten pro Woche
- Blockprogrammierung möglich
- Kombinationsprogramme
- Count Down Funktion
- Zufallsgenerator
- Gangreserve
- Kindersicherung
- inkl. eingebauter Pufferbatterie
- max. Belastung: 3600 Watt

Gruß, HP
 
Sponsor Mitteilung 07.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.05.2003, 14:25   #2
Rebecca Devaux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Huhu

Seit mir meine digitalen Schaltuhren immer wieder ausgestiegen sind, habe ich mich wieder auf den Griff nach den mechanischen verlassen :-)

Gruss Rebei
 
Alt 07.05.2003, 14:56   #3
Rompler24
 
Registriert seit: 20.12.2002
Ort: Duisburg
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meine Digitalzeitschaltuhren haben sich auch ab und zu zurückgestellt (Uhrzeit auf 0:00 und alle Programme gelöscht). wodran liegt das? Bin jetzt auch bei mechanischen und sehr zufrieden....

Grüße
Rompler24 ist offline  
Alt 07.05.2003, 15:19   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi,

ich hab auch noch 2 oder 3 von diesen "günstigen" digitalen. Seit dem sie in der Ersatzteilekiste liegen, bin ich recht zufrieden mit ihnen.

Ach ja, das erste halbe Jahr, in dem diese im Einsatz waren, war ich auch zufrieden.

Danach war mir aber das dauernde Wiedereinstellen nach deren autonomen und individuellen und nicht vorhersehbaren "Reset auf 0" irgendwie zu lästig.

Da die Pufferbatterien bei allen fest eingelötet sind, gibt es noch nicht einmal die Möglichkeit, diese auszutauschen, falls jene die Versager sind.

Ich vermute zumindest, dass der interne Akku dafür verantwortlich ist. Unentwegte Bastler können die Teile gratis bei mir abholen (deutsche Schuko-Stecksysteme).

Ich vermute fast, dass dies die Masche bei allen Billig-Digitalen ist: Für 4 Euro oder damals 8 Mark kramt doch keiner mehr evtl. vorhandene Kassenbelege raus und handelt dann noch eine halbe Stunde mit dem Filialleiter rum. ("Herr Schubert, Herr Schubert, bitte zu Kasse 3!" - und acht wartende Augenpaare schauen Dich schon giftig an...). Aber eine interessante Variante, Fehlproduktionen gegen Cash loszuwerden, sind diese Sonderangebote schon.

Nö, da löhne ich lieber den doppelten bis dreifachen Preis für eine echte mechanische bei meinem Aq-Dealer und wenn so eine mal aussteigt ( sind sie aber noch nie - meine älteste ist sicher älter als 20 Jahre!), bin ich sicher, dass ich die unbürokratisch und kulant ersetzt bekomme.

gruss, roland

@HP: ist kein Vorwurf gegen Dich !
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.05.2003, 21:37   #5
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Mir ist aber auch aufgefallen das ich meine mechanischen 1x im Monat "nachregeln" muss, weil sie +- 10 Minuten haben....

Ich vermute aber mal das liegt daran, das der Netzbetreiber statt 50hz auch schon mal 45hz oder 55hz einspeist

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 07.05.2003, 21:58   #6
mecosa
 
Registriert seit: 25.02.2003
Ort: Rottweil
Beiträge: 797
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andreas,

Zitat:
Zitat von Schunken
Mir ist aber auch aufgefallen das ich meine mechanischen 1x im Monat "nachregeln" muss, weil sie +- 10 Minuten haben....
Und ich dachte schon, ich hätte hier eine "Montagsuhr"!!
Mein AQ geht auch immer später an und später aus! Macht auch so etwa 10 Minuten im Monat aus!

Grüßle,
Melanie
mecosa ist offline  
Alt 08.05.2003, 00:00   #7
kai havaii
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 999
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

außerdem sind sie viel lauter! :evil:

meine digitalen funzen bisher einwandfrei, sind aber auch erst ca. dreivierteljahr alt... :roll:

so long, kai
kai havaii ist offline  
Alt 08.05.2003, 00:59   #8
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schunken
Mir ist aber auch aufgefallen das ich meine mechanischen 1x im Monat "nachregeln" muss, weil sie +- 10 Minuten haben....
Hi, Andreas,

ich hatte auch schon digitale mit diesen Abweichungen. Besonders lästig, wenn am morgen die Kaffeemaschine damit getimed wird.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 08.05.2003, 01:05   #9
Sven S.
 
Registriert seit: 28.11.2001
Ort: 85356 Freising
Beiträge: 933
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ihr,
Abweichungen hatten bis jetzt alle meine Zeitschaltuhren.
Die grössten Abweichungen aber immer die digitalen. Und jedesmal wenn ich diese neu einstellen will muss ich die Anleitung irgendwo rauskramen...
Ich kauf jetzt nur noch mechanische!
Back to the roots!

Grüsse
Sven
Sven S. ist offline  
Alt 08.05.2003, 05:41   #10
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Morjen!

Dann will ich auch mal senfen:

1. Digitaluhr von Marktkauf für 5,99 Euro - 3 Mon. keine Probs, plötzlich ging mitten in der Nacht alles an und das Teil ließ sich nicht mehr einstellen

2. Digitaluhr vom Kaufland für 7,99 Euro (3 J. Garantie) - läuft jetzt fast 1 Jahr problemlos. Abweichung ca. 30 sec. im Monat, Pufferbatterie auswechselbar.

Das Problem bei Schaltzeituhren wie auch allen anderen 220 V - gesteuerten Uhren scheint die Wechselstromfrequenz zu sein. Wenn die nicht exakt 50 Hz beträgt, dann ......
Mein Philips - Radiowecker ging jahrelang sekundengenau, seit Umbauarbeiten am Umspannwerk kann ich jeden Monat nachregeln.

Thomas
 
Sponsor Mitteilung 08.05.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Digitale Spiegelreflexkamera? thomas250181 Archiv 2003 3 03.10.2003 12:16
digitale eigene Fotos kostenlos-wie geht das Gallus Archiv 2003 0 11.09.2003 12:09
Zeitschaltuhr FischRainer Archiv 2003 12 08.08.2003 01:33
Digitale Bilder ins Forum - aber [b]WIE[/b]? steiffteddy Archiv 2002 23 19.06.2002 18:37
Heizung mit Zeitschaltuhr Carlos Archiv 2002 7 15.03.2002 13:02


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.