zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.05.2003, 09:41   #1
Sylvia
 
Registriert seit: 29.04.2003
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard wie lange dauert Nitritpeak ?

Hi,
ich habe wahrscheinlich mal wieder eine blöde Frage, aber als Neuling hat man nun mal keine Ahnung. Mein AQ geht jetzt in die 2.Woche, Ende nächster Woche bin ich 1 Woche im Urlaub. D.h. in dieser Zeit kann ich die Werte nicht messen. Was tue ich, wenn in dieser Zeit der Nitritpeak einsetzt und ich das nicht mitkriege ? Wie lange dauert er an ? Gruß Sylvia
Sylvia ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.05.2003, 09:59   #2
RobbyS
 
Registriert seit: 26.06.2002
Ort: Hiddenhausen
Beiträge: 448
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
mit drei bis vier Wochen musst Du ungefähr rechnen - da Du in der zeit Deines Urlaubs die baccis nicht anfüttern kannst, wohl gut 4 Wochen...
RobbyS ist offline  
Alt 13.05.2003, 11:02   #3
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Na Sylvia!

Doch 'n bissi ungeduldig? :wink:

Ein AQ hält sich nicht an Terminpläne. Bei manchen dauerts 3 Wochen, bei anderen 6.

Zitat:
Was tue ich, wenn in dieser Zeit der Nitritpeak einsetzt und ich das nicht mitkriege ?
Solange noch keine (was ich stark hoffe) Fische drin sind, tust Du gar nichts, da muß das AQ durch.

Zitat:
Wie lange dauert er an ?
So ca. 1 Woche.

Fahr nur getrost in den Urlaub, mach vorher und hinterher je einen 50%igen Teilwasserwechsel, nach dem Urlaub misst Du jeden (zweiten) Tag Nitrit, dann wirst du schon sehen ob und was passiert.

Vor Pfingsten brauchst Du keinesfalls über Fische nachzudenken.

Hier noch ein guter Link:

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...=285235#285235

Thomas
 
Alt 13.05.2003, 11:07   #4
Sylvia
 
Registriert seit: 29.04.2003
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nitirtpeak

Hi Thomas,
werde auch vorher keine Fische einsetzen, so ungeduldig bin ich nun auch nicht. Ich habe nur Angst, dass ich irgendwas nicht mitkriege und meine AQ-Werte nicht so hinkriege, wie es sein soll.
Gruß Sylvia
Sylvia ist offline  
Alt 13.05.2003, 11:09   #5
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Nitirtpeak

Hi Sylvia!

Zitat:
Zitat von Sylvia
Hi Thomas,
Ich habe nur Angst, dass ich irgendwas nicht mitkriege und meine AQ-Werte nicht so hinkriege, wie es sein soll.
Gruß Sylvia
Brauchst wirklich gar keine Angst zu haben!

Thomas
 
Alt 13.05.2003, 11:11   #6
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

P.S.

Sollte irgendwann irgendwas nicht so sein, wie es soll, ist ein großzüger Wasserwechsel immer die beste "Medizin"!
 
Alt 13.05.2003, 11:49   #7
Sylvia
 
Registriert seit: 29.04.2003
Beiträge: 127
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Nitrit

Danke. Ich hoffe es klappt alles. Sylvia
Sylvia ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.05.2003   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange dauert es bis ein Filter eingefahren ist?? Janimann Archiv 2004 5 11.03.2004 22:53
Neonkrankheit, wie lange dauert das? Leshaf Archiv 2003 2 08.11.2003 19:16
Wie lange dauert der Nitritpeak? Kathrin28 Archiv 2003 3 07.04.2003 18:26
Wie lange dauert die Anmeldung? Archiv 2002 12 04.12.2002 09:20
Wie lange dauert das noch?????? Steve. Archiv 2002 2 24.01.2002 00:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:14 Uhr.