zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.05.2003, 14:38   #1
jens.f
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: neuss
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard riccia schneiden

hallo,

kurze frage nur. die suchfunktion hilft mir nicht weiter. nur infos zu versch. binde/haltetechniken und lichtvorraussetzungen. (die ich so aber nicht bestätigen kann. bei mir wächst es bei energiesparbeleuchtung. allerdings ledigl. 30 cm wassertiefe)
ab welcher höhe schneidet ihr eure riccia-teppiche?
bzw. wann fängt die unten an zu gammeln? ich könnte ja warten bis es aufschwimmt, aber eigentlich bin ich froh das ich es unten habe.
ich hab hier im haushalt ein kunststoffnetz geklaut welches die damen wohl zum sticken?!? benutzen. die gitterweite beträgt so ca. 4-5 mm. eine flache schale mit wasser gefüllt, das netz reingelegt, riccia drüber, netz drübergeklappt und zugenäht. dann mit holzspiessen im boden verankert. funktioniert super gut.

cu
jens
jens.f ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.05.2003, 12:54   #2
reivo
 
Registriert seit: 19.09.2001
Ort: Berlin Prenzelberg
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jens,
ich habe auch schon mit Netzen (von Kartoffel, Kiwis u.ä.) gearbeitet.
Sie haben nur einen entscheidenden Nachteil. In planzendickichten laichende Corydoras haben sich bei mir verfangen. Da habe ich alles wieder rausgeschmissen.
Gruß Reinhard
reivo ist offline  
Alt 16.05.2003, 15:02   #3
jens.f
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: neuss
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo reinhard,

corydoras hab ich nicht. bei mir ist das die spielwiese der amano- und glasgarnelen. ausserdem hab ich das ja zugenäht wie einen kissenbezug. kann ich mir momentan nur schwer vorstellen, wie sich da einer drin verheddern könnte. der müsste ja kopfüber mit karacho in die wiese stechen.
na ja, man soll nie nie sagen

cu
jens
jens.f ist offline  
Alt 24.05.2003, 14:40   #4
Mr.Guppy
 
Registriert seit: 09.05.2003
Ort: Kreis Aachen
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Habe mir auch mal überlegt wie ich das Riccia auf dem Boden fest bekomme. Ich habe ein Fliegennetz dafür benutzt -> Man kann das Riccia dann mit einer dünnen (0,12 mm) Angelschnur auf dem Netzt besfestigen. Da die Schnur sehr dünn ist sieht man diese auch kaum. Zum beschweren habe ich Kies verwendet der unter das Netz kommt. Zum Schluss wird das Netz noch zugenäht. Im AQ kann man dann eine kleine Kule machen und dieses "Packet" dort einsetzen -> Von dem Netz sieht man dann michts mehr .

Mfg Mr.Guppy
Mr.Guppy ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.05.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vallisnerien schneiden Akex Archiv 2003 6 07.10.2003 16:44
Echis schneiden halo Archiv 2003 3 17.03.2003 11:48
Pflanzen schneiden? Wie? Jan Urban Archiv 2002 4 27.10.2002 10:14
Wurzeln schneiden? JFK80 Archiv 2002 5 18.05.2002 13:20
HH-Matten schneiden? Mike Archiv 2001 6 06.10.2001 07:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.