zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2003, 12:58   #1
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zuchtanlage

Hi Leute

Mich hats mal wieder voll erwischt

Jedenfalls bin ich glücklicherweise sehr günstig an drei 60iger Aquarien gekommen und hab eh noch ein leeres hier rumstehen.

Alle 4 Aquarien sollen zusammen in ein Regal gestellt werden (je 2 nebeneinander). Wasserversorgung ist derekt nebenan.

Bleibt die Frage nach der Filterung. Schwanke irgendwo zwischen 4 einzelnen Filter (HMF, Innenfilter) oder einen großen Außenfilter der dann alle 4 Aquarien "bedient" Wobei, wäre das technisch machbar?

Schreibt maL bitte Erfahrungen.

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.05.2003, 15:16   #2
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dany
Die idee mit dem einzelnen ausenfilter ist gut und wäre auch machbar nur wenn in einem Becken eine Krankheit ausbricht hast du sie nacher in allen 4 Becken
und dieses Risiko wäre mir zu groß!

lieber alle 4 becken getrennt Filtern mit HMF da bist auf der sicheren seite

Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 18.05.2003, 15:34   #3
Eric1968
 
Registriert seit: 03.10.2001
Ort: 55218 Ingelheim (Rheinlandpfalz)
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Dany,
also ich würde Dir auch zu 4 einzelnen HMFs raten.
ich habe das in meinem AQ-Regal auch so gelöst und bin seit November 2002 zufrieden damit.
Gruß und viel Spass beim Planen der Anlage
Eric
Eric1968 ist offline  
Alt 18.05.2003, 15:41   #4
Max v. Puttkamer
 
Registriert seit: 02.05.2003
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, dany!

Ich würde dir auch zu 4 einzelnen Filtern raten.

Empfelen würde ich dir einenFluval 1plus oder 2plus.
Kosen ca. 20€
Max v. Puttkamer ist offline  
Alt 18.05.2003, 15:42   #5
Max v. Puttkamer
 
Registriert seit: 02.05.2003
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

20 Euro
Max v. Puttkamer ist offline  
Alt 18.05.2003, 15:45   #6
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Dany,

schöner Plan! Wenn ich mal Platz hätte...

Ich hab hier noch einen unbenutzen Fluval rumstehen, den ich dir günstig überlassen könnte.

Gruß
Yvonne
Wonni ist offline  
Alt 18.05.2003, 20:49   #7
firstfish
 
Registriert seit: 22.12.2002
Ort: 48329 Havixbeck b. Münster
Beiträge: 277
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Zuchtanlage

Hi Dany,

Zitat:
Zitat von Dany
Bleibt die Frage nach der Filterung. Schwanke irgendwo zwischen 4 einzelnen Filter (HMF, Innenfilter) oder einen großen Außenfilter der dann alle 4 Aquarien "bedient" Wobei, wäre das technisch machbar?
... erst mal was zu meinen Vorrednern:

HMF ist die einzig praktikable und günstigste Möglichkeit, eine kleine bis mittlere Zuchtanlage zu "befiltern"

Allerdings nicht mit einzelnen Motor- oder Innenfiltern, sondern mit Lufthebern. Für 60er sollte einer reichen, zwei tuns aber auch :wink:

In deinem Fall einfach ein auf die Seite gelegtes U aus PVC-Rohren kleben, an den benötigten Stellen Luftnippel einkleben, unten an's Ende eine nicht zu klein dimensionierte Membran- oder besser Kolbenpumpe, auf das andere Ende 'ne Kappe drauf, fertig.
Evtl. kann noch pro Luftheber ein Lufthahn installiert werden, um die Luftmenge individuell regulieren zu können oder ganz abzudrehen, wenn das Becken mal nicht genutzt wird.

Das beste an der ganzen Sache, so eine Anlage ist relativ günstig und vor allem problemlos und mit minimalen Kosten erweiterbar

Guido Uka's Anlage z.B. besteht inzwischen aus ca. 40 Becken und wird auf diese Weise problemlos sauber gehalten.

Viel Spaß beim basteln :wink:
firstfish ist offline  
Alt 19.05.2003, 07:37   #8
Daniela Lorck
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: Gütersloh
Beiträge: 3.099
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

besten Dank für die Antworten.

Ehrlich gesagt tendiere ich auch mehr zu einzelnen Filter.

Pumpen, Filter,ect sind kein Problem. Teilds habe ich eh noch einiges selbst, andersseits komme ich ziemlich günstig dran :wink:.

Werd mich die nächsten Tage erstmal mit planen, lesen und probieren beschäftigen :P

Beste Grüße

Dany :-kiss
Daniela Lorck ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.05.2003   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuchtanlage welche Filter christoph72 Archiv 2004 8 28.05.2004 06:21
Zuchtanlage selber bauen -=lFiRel=- Archiv 2004 2 24.04.2004 18:15
Filter für Zuchtanlage MarcusW. Archiv 2003 5 01.08.2003 09:22
Suche Luftpumpe für Zuchtanlage rdeutsch Archiv 2003 2 04.03.2003 23:50
Zuchtanlage Helga Archiv 2002 5 15.01.2002 02:11


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.