zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2003, 19:44   #1
Frau Zorn
 
Registriert seit: 09.05.2003
Ort: Marburg
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bakterienstartsets - wirken die wirklich so schnell?

Hallo,

ich habe letzte Woche ein Komplett-Set ersteigert, wo auch ein Bakterienstartset dabei war. Auf der Packung stand was von einer Wirkungszeit von 24 Stunden (!!!)
Das kann ja wohl nicht sein, oder? In einem Buch stand was von 4 bis 5 Tagen, was mir schon vernünftiger erschien.

Wann kann ich denn nun meine Fischlis einsetzen - meine Werte sind nämlich eigentlich OK - kein Nitrit und Nitrat von ca. 15mg.

LG, Katja
Frau Zorn ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.05.2003, 19:50   #2
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Katja!

Nicht so ungeduldig! :wink: Gerade Geduld sollte eine(n) Aquarianer(in) auszeichnen.

Laß das Zeug weg, fahre Dein AQ ordentlich ein ( http://www.punct.de/science/Nitritpeak.html ). Während der Einfahrphase gibt es schon genug zu beobachten.

Thomas
 
Alt 22.05.2003, 21:13   #3
WinniePoow
 
Registriert seit: 22.05.2003
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wäre aber trotzdem mal interessant zu wissen,da ich mein Becken komplett zerlegt und wieder neu angefahren habe.Daher habe ich natürlich nicht die Zeit,so lange zu warten,bis der Nitritpeak vorbei ist.Ich habe auch Nitrivec reingetan,in der Hoffnung,das sich schneller Bakties bilden.Also wie ist das denn nun.... :-?


:roll:
WinniePoow ist offline  
Alt 22.05.2003, 21:24   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,

dann mach dir doch mal die mühe und messe jeden tag die relevanten werte bei zugabe von nitrivec und schreibe sie auf.
so kannst du vielleicht einen guten erfahrungsbericht an die aquarianer, die hier mitlesen weitergeben :wink: .
 
Alt 22.05.2003, 21:29   #5
silvi-p
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: münchen
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo winnie,
wie, wo hast du denn deine fische, daß du keine zeit hast, um das becken einzufahren? badewanne oder wie?

ich glaub eigentlich auch nicht, daß es mit bakterienstarter schneller gehen soll.... bakterien aus der flasche - man weiß ja auch nicht, wie lange die schon beim händler rumliegt, oder?

hast nicht zufällig mulm aufbewahrt oder den filter im eimer oder so weiterlaufen lassen? keine möglichkeit, von nem anderen aquarianer mulm oder so abzukriegen?
-> dann..... würd ich lieber auf den no2-peak warten....

hoffe es geht trotzdem, viel glück!
silvia
silvi-p ist offline  
Alt 22.05.2003, 21:48   #6
LoriD
 
Registriert seit: 07.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Es geht schon schneller mit Nitrivec, man muß aber täglich nachkippen, wie in der Anweisung, und auch täglich den Nitritwert prüfen. Gegebenenfalls dann TWW.....

Ich hab das bei meinem letzten Becken ausprobiert, nach 30 Std. die ersten Fische rein, Nitrit ging nie höher als 0,3 und war nach 2 Wochen etwa ganz weg. Ich hab allerdings täglich bis zu 2 TWW gemacht.

Die meisten Fische leben immer noch

Ciao!

Lori
LoriD ist offline  
Alt 22.05.2003, 22:02   #7
Majo
 
Registriert seit: 28.04.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 3.384
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lori,

die "meisten" Fische leben noch? :roll:

Hmm, also mir persönlich wäre das Ganze zu riskant, wenn ich damit rechnen müßte, einen Teil der Tiere zu verlieren, nur weil ich zu ungeduldig war. Da vertraue ich doch viel lieber auf meine Bakkis im angesammelten Mulm. :wink:

Gruß,

Marion
Majo ist offline  
Alt 23.05.2003, 01:46   #8
LoriD
 
Registriert seit: 07.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 248
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Marion!

Nein, nein, das war schon ok. Hast den Smiley nicht gesehen?
Ich habe Fische verloren, ja, durch BWS und erst viel später. Das hatte mit dem Nitrit nichts zu tun.
Der ganze Anfangsbesatz lebt noch bis auf einen KaFi.
(Mollies, Platies und Antennenwelse vom Privatmann, eingegangen sind später nur Tiere aus dem Handel)

Ciao!

Lori
LoriD ist offline  
Alt 23.05.2003, 09:00   #9
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai @ll!

Meines Wissens gibt's zu Bakterienstartern noch gar keine fundierten Kenntnisse, was die Wirkung anbelangt. Mal nützen sie was, mal auch wieder nicht.
Bei meinem vorletzten Becken (54 l) habe ich erstmals Bakterienstarter (Nutrafin Cycle) verwendet (täglich dosiert bis Flasche leer ), und der Nitritpeak hatte seine "Spitze" nach ca. 10 - 14 Tagen mit 0,025 mg/l NO2. Dennoch habe ich die Fische erst nach 4 Wochen eingesetzt.

Gruß, HP
 
Alt 23.05.2003, 09:37   #10
Steven
 
Registriert seit: 15.03.2003
Ort: Hannover
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Katja,

ich habe ein gebrauchtes 400-Liter Becken ersteigert und auch Bakterienstarter-Sets verwendet. Die Starterbakterien von Dennerle habe ich direkt in den Filter getan.
Ich habe hier auch viel über den Nitritpeak gelesen aber nach einer Woche hatte ich keine Geduld mehr und habe nach und nach (innerhaln von 5 Tagen) Fische vom bisherigen Becken in das neue gesetzt.
Haben alle Fische problemlos überstanden und ich habe nicht einen einzigen Fisch verloren. Jeden Tag Nitrit gemessen (in der ersten Woche, dann alle 3 Tage) und es war niemals Nitrit nachweisbar.
Ich kann natürlich nicht nachvollziehen, ob es an den Starterbakterien lag oder generell an dem gebrauchten AQ (inkl. dem Original-Bodengrund), dass ca. 3 Tage lang trocken stand. Der Kies war allerdings in einer Wanne relativ feucht gelagert.
Steven ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wirklich gefährlich??? Kristina2003 Archiv 2003 5 11.11.2003 08:23
Schnell schnell! Her mit euren tollen Ideen!! fröschlein Archiv 2003 47 19.07.2003 01:08
War nie wirklich weg... oscar Archiv 2003 0 30.01.2003 10:08
Katzennamen??? Schnell schnell fröschlein Archiv 2002 41 03.08.2002 01:18
CO2 Anlage wirklich, wirklich notwendig?? Patrick Archiv 2001 6 09.12.2001 02:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:09 Uhr.