zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 23.05.2003, 19:02   #1
Gerrit_1987
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Bargau
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neuer Filter und Neues Problem

Hallo

Also ich habe mir einen neuen Filter (Aqua El Fan 2) gekauft, nur was soll ich jetzt mit dem alten machen und wie soll ich den Neuen mit Bakterien anreichern??

In meinem AQ. sind Fische.
Gerrit_1987 ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 23.05.2003, 19:04   #2
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

wie lange läuft das AQ denn schon???
Wenn es lange genug läuft, werden auf dem Bodengrund und auf den Pflanzen genug Bakis sein, um die Zeit zu überbrücken, bis sich wieder welche in deinem Filter ansiedeln.
Du kannst natürlich auch den alten Filterschwamm im AQ-Wasser ausdrücken!!
Inci ist offline  
Alt 23.05.2003, 19:13   #3
Gerrit_1987
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Bargau
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also das Becken läuft schon seit Dezember.

Morgen würde ich WW machen, soll ich dann noch den Filter rein tun??
Wenn ich die Filtermasse aus dem Filter ausdrücke macht das den Fischen dann nichts aus ??
Gerrit_1987 ist offline  
Alt 23.05.2003, 19:18   #4
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ich finde du solltest den Filter einpaar Tage nach dem WW reintun. Zwar sind im Wasser sogut wie keine Bakis, aber lieber auf Sicher gehn!!!
Ne den Fischen macht das nichts!! die freuen sich über den Mulm
Inci ist offline  
Alt 23.05.2003, 19:25   #5
Gerrit_1987
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Bargau
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Soll ich den Filter bevor ich ihn ins AQ. tu mit heißem Wasser abwaschen ??

Könnte ich auch beide Filter zusammen ein paar Tage laufen lassen ??
Gerrit_1987 ist offline  
Alt 23.05.2003, 20:08   #6
Iwana
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Rheinfelden in der Schweiz
Beiträge: 324
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerrit
Du kannst die beiden Filter nebeneinander laufen lassen, wenn möglich gedrosselt (kenne diese Filtertypen nicht...)
Du kannst wenn es sich beim neuen um einen Aussenfilter handelt aber auch die Filtermasse des alten Filters da reintun, dann gehst du auf Nummer sicher. Wenn dies nicht geht wie gesagt Filter paralell laufen lassen ein paar Wochen, damit nicht wieder ein Nitrit-Peak entsteht...
Viel Spass mit dem AQ
Iwana ist offline  
Alt 23.05.2003, 20:10   #7
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ist das ein Innen oder Aussenfilter??? Zusammen solltest du sie nicht laufen lassen. Da neue Filter ziemlich stark filtern und die Leistung in den ersten zwei Wochen ca. um min. 70% nachlassen. Sonst ist einfach zuviel Strömung im Wasser!!!!
Inci ist offline  
Alt 23.05.2003, 20:14   #8
Inci
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 383
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

ach ja kannst du die Leistung drosseln???? Wenn ja, könntest du sogar zwei Filter laufen lassen!!!!
Inci ist offline  
Alt 23.05.2003, 20:31   #9
Gerrit_1987
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Bargau
Beiträge: 237
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also ich habe zwei 60 Liter innenfilter
Ich kann die Leistung bei beiden drosseln.

Also wegen der Filtermasse: Bei dem alten ist es eine "Platte" und beim anderen eine "Röhre"
Gerrit_1987 ist offline  
Alt 24.05.2003, 06:58   #10
Ralf Becker
 
Registriert seit: 28.04.2003
Ort: 34621 Frielendorf/Leimsfeld
Beiträge: 1.187
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerrit,
dann mach´s doch einfach so. Neuen Filter vor Erstgebrauch heiß ausspülen und abkühlen kassen. WW, danach altes Filtermedium ordentlich im Becken spülen. Sieht anfangs fürchterlich aus, macht aber nix und ist bald wieder verschwunden. :wink: Dann läßt Du zunächst nur den neuen Filter laufen - 2 Stunden sollten genügen, dann ist der Neue ordentlich angeimpft. Jetzt den Alten wieder rein und parallel laufen lassen. Nach 4 Wochen kannst Du den dann rausnehmen.
Ob Du die Filter drosseln mußt, hängt von Deiner Beckengröße ab. Als Faustformel kannst Du 1,5-2x Beckeninhalt/h rechnen.
Ralf Becker ist offline  
Sponsor Mitteilung 24.05.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer Filter schueddi Archiv 2003 3 06.11.2003 18:04
Umgezogen; neues Wasser, neuer Besatz Carrero Archiv 2003 1 13.01.2003 19:16
Hilfe, Neues Becken, neuer Kies, neuer Filter, altes Wasser Marrttin Archiv 2002 5 15.03.2002 09:44
Neuer Filter Olli G. Archiv 2002 3 30.01.2002 14:35
Neues Becken, Neuer Besatz...? Andreas999 Archiv 2001 2 27.11.2001 09:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:00 Uhr.