zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2003, 13:58   #1
aqualuk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welcher Wels...?

Hi
Welcher Wels hält auch höhre Nitratwerte (bis 35) aus?
Alle anderen Angaben (Wasserwerte;Beckenlängen;Besatz) stehen in meiner Signatur, falls ihr sie braucht.
MFg
aqualuk
 
Sponsor Mitteilung 28.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 28.05.2003, 15:39   #2
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Tag,
einen Nitratwert von 35?

Bei dem Nitratwert wird sich kaum ein Fisch halten können.



Sehr verwunderte Grüsse,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 28.05.2003, 16:17   #3
aqualuk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi
Ich weiß nicht wie ich ihn runter kriege!!!
MFG
aqualuk
 
Alt 28.05.2003, 16:26   #4
Speedwurm
 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: München-Unterföhring
Beiträge: 330
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Wasserwechsel?? :-?

Heiko
Speedwurm ist offline  
Alt 28.05.2003, 16:58   #5
aqualuk
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi
mache 10liter pro woche
 
Alt 28.05.2003, 17:18   #6
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen,
1o Liter WW pro Woche? Du solltest etwa 50% des Wassers wöchentlich wechseln. Dann sinkt der Nitratwert auch....


Fassungslose Grüsse,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 28.05.2003, 17:36   #7
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

10l?? Da wechsel ich ja sogar bei meinen 54l Becken mehr.

na ok, bei dir sind 50% Wasserwechel nen paar Eimerchen und nicht nur der eine.

Zugegeben ich bin auch verdammt schleppfaul, aber da gibts Mittel und Wege.


Also Wasser raus: Schlauch ins AQ hängen am Ende am besten nen Auslausbogen, damit er auch hängen bleibt. Das andere Ende vom Schlauch kommt auf den (Dusch)Wannenboden.
Kurz anpumpen und das Wasser läuft ab. Die Tauchtiefe im Becken entscheidet wieviel Wasser abläuft.
Um zu verhindern das Fisch mit abgesaugt werden vorne nen Strumpf oder Filterstrumpf rüber.

Wasser rein ins AQ:
Variante 1: Schlauch vom Wannenboden zum Wasserhahn und dort anschliessen. Wasser Marsch! ACHTUNG: AQ im Auge behalten nicht das es zuviel Wasser wird

Variante 2: Zwischenbehälter z.B. Regentonne oder nen übergrosser Plastikmüsseimer. Auffüllen, kann man dann auch schön stehn lassen zum Temp.-angleich oder wenn man es aufbereiten will. Dann ne Zimmerspringbrunnenpumpe in die Tonne hängen. Da passt der Standard-AQ Schlauch rauf. Z.b. der Schlauch zum Ablassen daran befestigen, Stecker in die Dose und Wasser läuft.

Dann ist die ganze Sache in ca. 15min erledigt.

Und dann sollte der Nitratwert auch runter gehn.

Wie hoch ist der eigentlich im Leitungswasser? Nicht das der da bei 30 liegt???

Gruss Kerstin, die jetzt in 3 AQ´s Wasser wechseln geht (raus zu leider immer noch mit Eimer *ächz*
 
Alt 28.05.2003, 17:56   #8
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Abend Unbekannter,
vor allem ist Dein Besatz bei Deinen angegebenen Wasserwerten nicht als geeignet zu betrachten.....


Kauf Dir besser Plastikfische....


Grüsse :evil:
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 28.05.2003, 18:14   #9
Felixus
 
Registriert seit: 28.05.2002
Ort: 55127 Mainz
Beiträge: 891
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
noch ein Tipp:
falls dein Wechselwasser bereits so stark mit Nitrat belastet ist, setze Wasserlinsen und Hornkraut im Becken ein. Sind die besten Nitratvertilger, die ich kenne.
Felixus ist offline  
Alt 28.05.2003, 18:55   #10
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

keine Ahnung wie Lukas alias Aqualuk auf solche Werte kommt. Sein Leitungswasser hat <10 mg/l NO3.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Sponsor Mitteilung 28.05.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welcher Wels ist das? Trümpfchen Archiv 2004 13 15.03.2004 10:10
Welcher Wels? milchtüte Archiv 2004 12 19.02.2004 10:14
Welcher Wels ist das? niggel Archiv 2004 7 07.01.2004 14:22
Welcher Wels ist das? Stefanie Archiv 2002 7 08.03.2002 14:25
Welcher L-Wels ist es nun?? lda25pitbull Archiv 2002 6 06.03.2002 23:48


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:28 Uhr.