zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.05.2003, 11:24   #1
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Honiggurami weibchen so alleine

Hallo!
Ih habe mir vor ein paar Wochen ein Paar Honigguramis besorgt. Das Männchen hat auch gleich mit dem Nestbau begonnen, dann wurde er aber so aggressiv , das ich ihn ersteinmal umsetzen musste. (Ja ich weiß :roll: )
Das Weibchen hatte nämlich die Schwanzflosse ein bisschen abgezupft(fehlte so ein 1x1mm großes Stück). Ich habe dann erst nochmal ein paar Pflanzen reingetan, damit es noch mehr Verstecke gibt, jetzt sieht das Becken aus, als wäre seit einem Jahr nicht mehr gegärtnert worden, an manchen Stellen kommt nich mal Licht an den Bodengrund.
Auf jeden Fall war das Weibchen dann 4 oder 5 Tage alleine und schwamm irgendwie gelangweilt durchs Becken.
Gestern habe ich den Mann wieder reingetan, sie schwamm ihm dann die ganze Zeit hinterher , er fühlte sich belästigt und schwamm dann immer weg und sie immer hinterher.
Heute morgen hat er schonwieder ein Nest gebaut... und das Weibchen darf nicht in sein Revier, obwohl noch keine Eier im Nest sind :roll: .

Das w schwimmt immer so alleingelassen rum und ich glaube ihr ist langweilig. Soll ich noch ein W kaufen, damit sie nicht mehr so alleine ist oder wie??


Freue mich über Antworten! :wink:
Nina ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.05.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.05.2003, 16:05   #2
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerda!
Danke für deine Antwort...
Das Becken ist 54l und für zwei M wohl eindeutig zu klein :wink:
Nina ist offline  
Alt 30.05.2003, 16:28   #3
dragstar
 
Registriert seit: 31.07.2002
Ort: Stollberg/ Erzg.
Beiträge: 849
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Honiggurami weibchen so alleine

Hi Nina,

Zitat:
Zitat von Nina
Das w schwimmt immer so alleingelassen rum und ich glaube ihr ist langweilig. Soll ich noch ein W kaufen, damit sie nicht mehr so alleine ist oder wie??
Das wird auch wieder anders! Lass alles so, wie es ist. Ein neues Weibchen bringt auch Unruhe und wird von Mann und Weib unterdrückt!

Gruß Gerd
dragstar ist offline  
Alt 01.06.2003, 19:21   #4
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Gerd,
Danke für deine Antwort!
Sowas hatte ich mir schon gedacht...
Ok, ich lass alles so wie es ist.

Ps: Seit heute sind wieder Eier im Schaumnest
Nina ist offline  
Alt 03.06.2003, 20:44   #5
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Die Larven sind gestern abend geschlüpft, sind echt niedlich!
Nina ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.06.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachbarschaftsproblem: Kinder alleine zu Hause? Archiv 2004 38 03.05.2004 18:13
Meine Betta´s alleine halten ? sparbaer Archiv 2004 4 02.04.2004 18:16
Rote Mangrovenkrabbe - Mein Weibchen ist nun alleine :( Scheiti Archiv 2002 3 09.06.2002 12:40
Honiggurami - Männchen oder Weibchen? Petra Sw. (Amy) Archiv 2001 2 28.12.2001 20:39
Zwergfadenfisch alleine :-( Brigitte M. Archiv 2001 2 19.12.2001 01:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.