zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2003, 10:46   #1
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wieviele TDS für 540l-Malawibecken?

Guten Morgen,
da ich mir für mein Becken TDS zulegen möchte, wüsste ich gern wieviele Tiere ich nehmen sollte, um eine gleichmässige Umwälzung des Bodengrundes zu erzielen....


Gruss,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 08.06.2003, 12:44   #2
Kronkalonka
 
Registriert seit: 23.06.2001
Ort: München
Beiträge: 247
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Servus,
ich hab mit 5 angefangen und mittlerweile in jedem Becken kA wieviele, die vermehren sich schnell und daher kann man sowieso nicht wirklich von ner Stückzahl sprechen.. die Schnecken sind überall im Sand
Gruß,
Severin
Kronkalonka ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.06.2003   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.06.2003, 15:59   #3
Eumel
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Krefeld
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Tds

Hallo Frontosa,
du kannst dir gerne TDS zulegen,jedoch wist du nicht lange etwas von ihnen haben, denn Malawis fressen mit Vorliebe TDS vor allem Aulonocaras.
Du kannst aber TDS in deinen Bio-Filter setzen so fern du einen hast, dort machen sie sich nämlich über die Ausscheidungen der Bakterien her und vertilgen Pflanzenreste.
Eumel ist offline  
Alt 09.06.2003, 09:17   #4
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

völlig egal, wieviele Schnecken, die werden's eh nicht lange überlebe :wink:
Gast ist offline  
Alt 09.06.2003, 09:55   #5
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard TDS

Hallöchen,
da die Meinungen über TDS in Malawibecken doch deutlich auseinandergehen, werde ich es einfach mal testen.

Entweder die Schnecken überleben es und vermehren sich oder meine Raubbarsche können sich an Lebendfutter erfreuen.

Ist beides ok!


Gruss,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 09.06.2003, 10:39   #6
Nina
 
Registriert seit: 05.01.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 1.253
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Meine Freundin hat auch Malawi's und die fressen jede Art von Schnecken (As weiße ich nicht).
Ich glaube uach, das sie die Schnecken vertilgen...
Aber du kannst dich ja mal melden, wie der Versuch ausgegangen ist. :wink:
Nina ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatzplan für 540l Fishman03 Archiv 2004 14 12.04.2004 21:43
L-Wels für 540l Amazonas Aquarium Guppyzüchter Archiv 2004 4 14.02.2004 14:34
Besatz für 540l Becken Schoofi Archiv 2003 5 08.12.2003 17:43
Wels(e) für 150x60x60 (540L) ? Aqua Frank Archiv 2003 1 05.04.2003 23:50
Spekulation: 540l Besatz Aqua Frank Archiv 2003 13 05.01.2003 12:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:48 Uhr.