zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2003, 11:40   #1
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bericht in der FHM

Hi
Ich war ja gestern schockiert als ich gelesen habe was die Japaner wieder entwickelt haben
Und zwar gibt dort eine Zoohandlung die verhindert das sich die Fische verstecken können und nicht aus dem Becken springen die Ganze sache ist auch noch Futtersparend
das geheimnis lebende Fische im Eis , ich meine bis zu 200 Arten ,eingefrohrieren und bei -20°C in der Zoohandlung gelagern

FHM ( die neue)
Seite 33 ganz unten

Schockierter Marc
Marc Danner ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.06.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 12.06.2003, 17:05   #2
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sach ma,

kannst du nicht Aquarienzeitungen lesen?
Da ist der Wahrheitsgehalt zwar auch nicht höher, aber die Bilder sind anregender...

Grüsse, Volker (der jetzt gleich "Heavy, oder was?" liest.
 
Alt 12.06.2003, 17:51   #3
Rebecca Devaux
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

.. und was ist mit den Speisefischen, die lebend zu uns kommen - ebenfalls in Eis gelegt?

Schollen leben auf Eis gelegt ca 24 Stunden weiter, zwar auf Sparflamme, aber das Fleisch bleibt frisch - so dass man es verschicken kann...

Ist das etwa besser?

Gruss Rebei
 
Alt 12.06.2003, 18:25   #4
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Ich kann mir nicht vorstellen das ein tropischer Zierfisch auf Eis gelegt, sagen wir mal so 2-3 Tage überlebt.....

Das Problem bein einfrieren ist ja das das Wasser in den Zellen auch gefriert, sein Volumen vergrößert und dann die Zellwände sprengt und damit die Zelle zerstört.....

Von daher halt ich den Wahrheitsgehalt des Artikels für verschwindend gering....

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 12.06.2003, 20:01   #5
Marc Danner
 
Registriert seit: 12.06.2001
Ort: 72275 Alpirsbach
Beiträge: 1.293
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
Die Fische sind noch ganz glaub es mir ich hatte schon mal 30 Goldfische die Konnte ich im Eisblock aus dem teich ziehen und ie waren alle noch ganz

Und nein den schollen gehts nicht besser aber die haben noch einen wichtigen Zweck die werden gegessen aber die Zierfische werden ja bloß zum Spaß tiefgefrohren
Mfg
Marc
Marc Danner ist offline  
Alt 12.06.2003, 20:29   #6
coco r.
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 369
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi!

sorry, ich seh den unterschied zwischen dem zierfisch und dem speisefisch nicht ganz. ich glaub, dem fisch ist es letztlich egal, ob er gefroren wird, um gegessen zu werden, oder zur zierde. für ihn ist es wohl auch unerheblich warum er stirbt, denn er wird in jedem fall sterben.

meiner meinung nach ist es ne ganz schöne doppelmoral, die dinge so zu sehen. und diese art von doppelmoral ist hier im forum nicht grad selten. da steht auf der einen seite hinsichtlich der aquaristik dieser riesentierschutzanspruch, der über alles geht. und sobald jemand dem nicht ganz genügt, wird er fertiggemacht. aber seltsamerweise hört dieser hohe anspruch ganz schnell wieder in den bereichen auf, in denen derjenige auf irgendwas verzichten müßte- z.b. beim essen. immerhin sind schweine und rinder auch tiere, oder?

nun gut, schlußendlich muß das jeder mit sich selbst ausmachen. die frage ist jedoch, ob man dem anspruch, den man nach außen vertritt auch SELBST und vor allem KONSEQUENT gerecht wird. und falls man zu dem ergebnis kommt, daß dies nicht der fall ist, wär es angebracht, entweder sich nicht über leute aufzuregen, die das auch nicht schaffen oder dem eigenen anspruch auch weitestmöglich gerecht zu werden.

gruß,

cathi
coco r. ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.06.2003   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bericht von Glowfish auf WDR2 Andi aus Hilden Archiv 2003 1 17.12.2003 18:28
!!! Bericht --> FLOWERHORN !!! AlexG Archiv 2003 2 13.04.2003 00:37
Mein erstes AQ ... Bericht Schlumpii Archiv 2002 5 08.11.2002 14:08
Bild-am-Sonntag-Bericht Stefan Archiv 2001 14 22.08.2001 01:18


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:09 Uhr.