zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2003, 01:34   #1
Rebecca
 
Registriert seit: 01.05.2002
Ort: Fürth
Beiträge: 444
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Warum nur in fischfreien Gewässern tümpeln?

Hallo!

Bei mir in der Gegend werden viele Karpfen gezüchtet, es gibt also massig kleine, flache Teiche, in denen auch allerlei "Krabbelzeugs" rumschwimmt, was meinen Fischen vielleicht schmecken würde. Aber ich habe immer wieder gelesen, man soll nur aus fischfreien Gewässern Getümpeltes verfüttern. Warum eigentlich? Gibt es irgendwelche Krankheiten, die durch das Plankton übertragen werden könnten? Und wo finde ich fischfreie Gewässer? Hätte vielleicht noch den einen oder anderen Wassergraben anzubieten, allerdings meistens in Straßen- oder Feldnähe (Abgase/Düngung?), ob das also so gesund ist...

Liebe Grüße,
Rebecca
Rebecca ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.06.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 15.06.2003, 05:31   #2
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Rebecca!

Nichts Genaues weiß man nicht! Das ist ein "Gerücht" so alt wie die Aquaristik selber.

Fakt ist, daß in jedem AQ (fast) alle Krankheitserreger permanent vorhanden sind und gesunde, das heißt unter guten WW-Größe-Futter-Hygiene-Bedingungen gepflegte, Tiere problemlos mit diesen Krankheitserregern zurechtkommen.

Da sollte Lebendfutter aus Fischgewässern kein Problem darstellen.

Tümpelige Grüße

Thomas
 
Alt 15.06.2003, 08:20   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Thomas,

die Gefahr wird zwar oft übertrieben, aber es besteht doch eine, z.B. bei Karpfenläusen und Fischegel, auch gibt es einen kiemenparasitierenden Ruderfußkrebs.
 
Alt 15.06.2003, 10:35   #4
Martin T.
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Untersiemau / Oberfranken
Beiträge: 520
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Seite zum Thema: http://www.tuempeln.de

Sort werden auch eventuelle Parasitem aufgeführt.

Gruß Martin
Martin T. ist offline  
Sponsor Mitteilung 15.06.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tümpeln erlaubt? musica_latina Archiv 2004 5 03.03.2004 21:53
Tümpeln: Lebensfuttergewinnung aus heimischen Gewässern AquafanAC/DU Archiv 2004 32 08.02.2004 12:55
Tümpeln Sadine Archiv 2002 3 23.12.2002 09:22
Lebendfutter aus Tümpeln??? Harald K Archiv 2002 9 02.05.2002 11:21
Tropische Fische in heimischen Gewässern - 2.Teil Otfried Archiv 2001 7 15.07.2001 04:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:48 Uhr.