zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2003, 10:19   #1
Matthias86
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Moers
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Volksauftstand 17. Juni 1953

Es war ja so das der SED-Genralsekretär Walter Ulbricht den Aufbau des Sozialismus verkündete. Die Folgen waren Ernährungskrisen und und ein Rückgang der industriellen Produktion. Meine Frage ist warum? was hat den der sozialismus mit der ernährungskrise zu tun? Hat das irgendwas mit Nachfrage und Angebot zu tun? Ich weiss es nicht - villeicht ihr. ?
Matthias86 ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.06.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.06.2003, 13:55   #2
Spitfire
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Offenbeach
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sorry, aber worauf willst Du hinaus ?

Kai
Spitfire ist offline  
Alt 22.06.2003, 16:22   #3
Matthias86
 
Registriert seit: 10.08.2002
Ort: Moers
Beiträge: 80
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meine Frage ist wenn nun ein Sozialismus in der DDR herrchte, wie kam es dann zu dieser Ernährungskrise.
Matthias86 ist offline  
Alt 22.06.2003, 19:36   #4
Spitfire
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Offenbeach
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HHmmmm.... das mag vielleicht daran liegen, dass man die Grundnahrungsbeschaffer wie z.B. Bauern nicht enteignen und dann von heute auf morgen die Grundversorgung der Menschen sicherstellen kann. Vielleicht liegt es auch daran dass Planwirtschaft zu unflexibel auf spontane Vorgänge reagiert.Vielleicht war es auch eine Verkettung ungünstiger Umstände !

Who knows ?
:-?
Kai
Spitfire ist offline  
Alt 22.06.2003, 20:41   #5
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

DDR? Ernährungskrise? Da bist Du aber im falschen Film.

Ich wurde am 17. Juni (1968) geboren und die DDR - Nahrungsgüterwirtschaft hat es doch tatsächlich fertig gebracht, daß niemand aus dem großen Kreis meiner Bekannten jemals Hunger leiden mußte, zumindest seit den 50ern nicht mehr.

Sicher gab es Mängel bei der Versorgung mit einigen Gütern, aber Hunger? Neeeee!

Frag doch mal anders herum, warum es zu Mängeln kam? Stichwort Reparationsleistungen.

Thomas
 
Sponsor Mitteilung 22.06.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DCG-Cichlidenbörse Juni Frankfurt Steatocranus Casuarius Archiv 2004 5 07.06.2004 19:56
Schnäppchen - Aquarien - Terrarien 1953-1985 komplett Ralf Rombach Archiv 2004 4 12.05.2004 09:30
Endlich-ab Juni gehts wirtschaftlich wieder aufwärts..... michael aus DO Archiv 2004 20 11.01.2004 17:54
Vorträge bekannter Referenten im Mai und Juni in Köln Jonas Archiv 2003 0 01.05.2003 17:33


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.