zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2003, 18:15   #1
CASE84
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: Alzey
Beiträge: 135
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aulonocara "New Blue Chilid"? Inofs?

Hallo,

ich habe mir heute ein weiteres Becken gekauft und bin am überlegen ein Malawisee-Becken daraus zu machen. Beim Beckenkauf habe ich dann noch ein paar Malawis angeschaut und mir hat besonders ein trio Aulonocara "New Blue Chilid" gefallen. Allerdings habe ich keine Infos zu den Fischen.

Sind das Zuchtformen oder gibts die auch in der Natur?

Aussehen tun sie wie die baenschie's, nur ohne Gelb, sondern mit bläulichen Flossen.

Haben diese Tiere spezielle Anforderungen?

Danke

Carsten
CASE84 ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.07.2003, 18:08   #2
PeterW
 
Registriert seit: 20.02.2002
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Carsten,

wie ich sehe, hast auch du noch keine Antwort auf die "Aulonocara" Frage bekommen. Ich habe auch schon häufiger Frageb zu der "Kaisergruppe" gestellt, aber auch bei mir fielen die Antworten spärlich aus.
Ich glaube, viele Leute scheren alle Aulonocaras über einen Kamm. Man schaut anscheinend nur auf die Farben und nicht auf Verhaltensunterschiede.
Deshalb müsste man ein gutes Buch zu den verschiedenen Aulonocaras haben oder einen "wirklichen" Experten antreffen.
Auch möglich wäre, eine Anfrage ins Forum zu stellen, wo jeder speziell über eine Aulonocara Art, die er hat, einen Erfahrungsbericht schreiben könnte (evtl. mit Bild).
So könnte man dann ganz gut an brauchbares Material kommen.
Vielleicht mach ich das mal.

Gruß
Peter
PeterW ist offline  
Alt 05.07.2003, 18:40   #3
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Carsten,
stell die Frage am besten in nem Forum, welches sich auf afrikanische Barsche spezialisiert hat.

Das beste hierfür ist

www.africanfish.com

Dort wird Dir bestimmt geholfen, wobei ich als Halter von Malawis auch sagen muss, dass mir dieser Name überhaupt nichts sagt.


Gruss,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 06.07.2003, 19:32   #4
kieselstein
 
Registriert seit: 24.12.2002
Beiträge: 33
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
auch mir sagt der Name nichts. Man weiß ja echt nicht, ob bei neuen Namen neue WF oder nur Züchtungen bzw. Kreuzungen gemeint sind. Da kann man sich nur auf die Seriösität der Verkäufer berufen...
Ich denke bei Cartsens Link hast Du ein breiteres Spektrum an potentiellen Aulonocara-Pflegern.
Oder Du läßt eine Suchmaschine laufen und hoffst auf gute Ergebnisse.
Auf jeden Fall viel Erfolg.
Torsten
kieselstein ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.07.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aulonocara hans baenschi "red flash" Enay Archiv 2004 1 12.04.2004 19:19
"unechte" durch "echte" Pflanzen ersetze zehnti Archiv 2003 6 10.12.2003 10:01
Aulonocara "zu früh" PeterW Archiv 2003 2 09.06.2003 15:38
Nachwuchs bei Celebes und "Blue eyes" Fragen dazu Scheiti Archiv 2003 9 19.05.2003 19:42
Ein Guppy "setzt" oder "legt" sich hin. M.A.W. Archiv 2002 15 09.06.2002 21:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:44 Uhr.