zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2003, 21:08   #1
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard So sollte man es nicht machen - Geschichte

Hallo Leute,

Ich stöbere gerade im Schweizerischem Forum rum und endecke in diesem Thread diese wahre Geschichte,
die leider immer öfter zutrifft.

Zitat:

Fische als Heimtiere? Keine Ahnung

Das Halten von Zierfischen kann zum Frust werden, wenn man wenig Ahnung von Fischen hat. Die fair-fish-Zierfischberaterin berichtet aus ihrer Praxis.


Familie Meier wünscht sich schon lange ein Aquarium. Im März sind die 1500 Franken für ein 1.20 m langes Becken samt Möbel und Zubehör beisammen. Für die Einrichtung kauft Herr Meier in der Zoohandlung Kies, Wurzeln und Pflanzen – er denkt, dass es in einem Aquarium viele Pflanzen braucht. Er ersteht ferner Mittelchen, welches das Wasser innert 24 Stunden «fischgerecht» macht; das kommt ihm gerade recht, denn er möchte nicht noch lange warten.

Am Samstag ist das Aquarium eingerichtet, am folgenden Montag geht Herr Meier die Fische kaufen. In der Zoohandlung gefallen ihm die Buntbarsche sehr, doch laut Verkäuferin benötigen diese Fische Anubiapflanzen, denn andere Pflanzen fressen sie. Hätte Meier das nur vorher gewusst! So entschliesst er sich, ein Gesellschaftsbecken für verschiedene Arten einzurichten, zur Freude der Kinder. Er kauft: 5 Skalare (Anzahl von der Verkäuferin empfohlen), 5 Korallen-Platies (lebendgebärende Art, deren Jungen «fertig» zur Welt kommen; die Verkäuferin empfiehlt Weibchen und Männchen), 3 Segelschildwelse, 20 Neonsalmler (vermehren sich nur unter fachkundiger Betreuung), 5 Black-Mollies und 5 Trauermantelsalmler.


Zuhause setzt Meier die Fische ins Aquarium. Leider hat er wenig Zeit, er möchte noch in den Sportclub. Als er heimkehrt, sind 5 Neonsalmler tot! Er entfernt sie und geht ein bisschen enttäuscht zu Bett.

In den folgenden Wochen scheint alles okay zu sein. Im April, beim ersten Wasserwechsel, findet Meier nur noch 4 Neon vor, und Platies und Black-Mollies haben Flossenfäule. Meier fragt in der Zoohandlung um Rat und kauft ein Medikament, um die Fische zu behandeln. Im Mai hat Meier nur noch 3 Platies, 5 Skalare, 3 Segelschildwelse und 5 Trauermantelsalmler, also geht er noch mal Platies kaufen. Inzwischen hat er gemerkt, dass das Aquarium Arbeit gibt, und er vergisst auch mal, das Wasser zu wechseln…

Im Juni hat Meier keine Freude mehr an seinem Hobby, denn die Platies vermehren sich wie verrückt, die Sklare verstehen sich nicht untereinander und die Segelschildwelse wachsen unaufhörlich, sie messen schon 23 cm!

Im Juli möchte Meier die Fische weggeben. Er fragt Freunde; keiner hat Platz. Er wird belächelt, weil es ihn so beschäftigt. «Setz sie doch in einem Tümpel aus oder spül sie ins WC!» Meier hört nicht auf solche Kommentare. Endlich findet sich ein Nachbar bereit, das Aquarium zu übernehmen.

Da haben die Fische noch Glück gehabt! Hätte Meier die fair-fish-Zierfischberatung gekannt, dann hätte er wohl noch heute Freude an der Aquaristik; ein schönes Hobby bei genügend Zeit und Kenntnissen!

Andrea Malcolm-Bickel

Nehmt euch das zu Herzen....
Julia R ist offline  
Alt 09.07.2003, 10:51   #2
alci99
 
Registriert seit: 11.05.2003
Ort: Sachsen
Beiträge: 67
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Kenn ich, aber andere Konsequenz

Hallo Ihr,
das Problem ist doch, daß das der Alltag in Zoofachgeschäften ist.
Hauptsache es wird viel verkauft und wenn Probleme auftreten wird noch mehr oder neuer Bestz benötigt!
Das ging mir auch so, bis hin zu krank eingekauften Fischis.Meine Kosequenz ist aber eine andere als in der Geschichte, ich bereite bereits nach einem viertel Jahr des Ersteinzuges den Umzug von 125 -l Becken in ein mind. 200-er vor, da ich nun mal auf "größere" Fische stehe.
Dank Euch gabs viele Tips, die mich noch grummeliger gemacht haben auf das Zoofachgeschäft.
Zu den Becken hab ich bereits 3 Alternativangebote. Aus Platzgründen muß es eher breit, statt tief sein, also ca.1,20.. Mal sehen, wofür ich mich entscheide. Diesmal Außenfilter, dachte an die Marke Eheim, vielleicht lieber etwas stärker als nötig???

Das Problem: der Umzug ! Hab noch keine sinnvollen Ideen dazu.
Pflanzen und Einrichtung möchte ich schon gern übernehmen, muß aber ja wegen der Einlaufphase die Becken wenigstens einen Monat parallel laufen lassen?Wird platzmäßig schon eng. Wie macht Ihr das???
Viele Grüße
Andrea
alci99 ist offline  
Alt 09.07.2003, 10:52   #3
Baumi
 
Registriert seit: 17.06.2003
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin moin,
echt witzig die Schweizer. Merci dafür!
Mir hat die Farbgestaltung im Forum sehr gefallen(an die Administratoren!), vielleicht könnt man das übernehmen?

Gruezi!
Baumi ist offline  
Alt 09.07.2003, 11:44   #4
seven
 
Registriert seit: 03.09.2002
Ort: Franken
Beiträge: 831
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Baumi
Moin moin,
echt witzig die Schweizer. Merci dafür!
Mir hat die Farbgestaltung im Forum sehr gefallen(an die Administratoren!), vielleicht könnt man das übernehmen?

Gruezi!
Bloß nicht, wenn ich die grellen Farben der Schweizer sehe sträubt sich alles in mir. Der ruhige Blauton hier ist wesentlich besser!
seven ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sand setzt nicht ab! Was machen? barzick Archiv 2003 18 08.07.2003 12:53
Nicht nur AQ's machen Arbeit Holger W Archiv 2003 41 08.05.2003 06:41
hilfe ich weiss nicht was ich machen soll roteszottelchen Archiv 2003 4 16.03.2003 16:05
An manchen Tagen sollte man einfach nicht aufstehen Sylvia m Archiv 2003 2 12.03.2003 16:32
Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. DarkCyrus Archiv 2002 10 27.11.2002 23:13


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:18 Uhr.