zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2003, 10:07   #1
brit
 
Registriert seit: 09.07.2003
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Eheim Filter undicht

Hallo,

ich habe einen Eheim Aussenfilter (2222 / 2224).

Bei diesem kommt unterhalb des Deckels Wasser heraus. Zuerst nur beim Reinigen, wenn man ihn danach mit Wasser voll laufen laesst u. er noch nicht eingeschaltet ist. Nach dem Einschalten war wieder alles ok, doch nun ist das auch bei laufendem Betrieb.

Ist das nach einiger Zeit normal? Wird dann die Dichtung undicht? Wie lange haelt die Dichtung im Durchschnitt?


Viele Gruesse von
Brit
brit ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.07.2003, 10:29   #2
Wonni
 
Registriert seit: 08.02.2003
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2.145
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Brit,

das hab ich bei meinem auch. Allerdings war bei mir nicht die Dichtung hinüber, sondern es war einfach etwas "schief" zusammen gebaut. Also schon richtig zusammen gebaut, aber irgendwie auch doch nicht. Kanns schlecht erklären. Ich hab mir sogar für ein Schweinegeld eine neue Dichtung gekauft, das Problem war aber immer noch da. Wenn ich nach dem Reinigen oben auf den Deckel drücke, gibt das so ein schmatzendes Geräusch. Als ob die Dichtung nicht ganz passen würde. Nach einige Malen auf und zu machen geht es dann aber wieder. Und das Geld für die neue Dichtung hätt ich mir sparen können.

Übrigens ist die alte Dichtung in meinem Eheim schon über vier Jahre alt...

Gruß
Yvonne

P. S. So ein sh*t, meine blöde Tastatur ist kaputt.
Wenn in nächster Zeit komische Post von mir kommen, bitte nicht wundern...
Wonni ist offline  
Alt 11.07.2003, 10:44   #3
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Bei mir hatte sich ein Stück Torfgranulat dazwischengeklemmt. Als das weg war war er auch wieer dicht.....

Wenn bei Dir nichts dazwischen klemmt dann schmier die Dichtung mal mit Vaseline ein....

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 11.07.2003, 11:13   #4
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Brit,

mit den O-Ring Dichtungen ist das eine vertrackte Sache. Bei mir hatte sich mal eine Faser der Filterwatte zwischen Ring und Pumpenkopf gesetzt. Das wars dann auch schon mit der Dichtigkeit. Dummerweise tropfte es nur ganz wenig. Daher habe ich es erst anhand des Wasserflecks auf dem Teppich bemerkt.

Eine prima Dichtigkeitstest ist der Druckhaltetest. Wenn Du an dem Filter Ventile an Ein- und Auslauf hast, machst Du eines davon zu. Dann pustest Du in den Filter und schließt das zweite während des Pustens. Laß das Ganze so durkcüberlagert 5 Minuten stehen und öffne dann das Auslaufventil. War noch Druck drauf, ist er dicht.
Ralf L. ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.07.2003   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrott Filter undicht -> Filterfass gesucht Philipp Archiv 2004 7 01.06.2004 09:13
Filter ist undicht Matte's Archiv 2004 1 26.01.2004 22:21
EHEIM Filter? michiael Archiv 2003 3 18.11.2003 11:49
Eheim 2028 ist undicht Lucas Archiv 2003 10 28.04.2003 12:38
Eheim 2224 undicht Lukas Archiv 2001 6 20.07.2001 04:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:56 Uhr.