zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2003, 11:41   #1
SuedlaenderGR
 
Registriert seit: 29.04.2003
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard welche Algen und wie bekomme ich die weg in 15 Tagen?

Hallo Leute,

ich brauche euren Rat....
und zwar hab ich jetzt seid ungefähr 2 monate eine einfahrendes 112l AQ

Reich bepflanzt.... bis jetzt keine Fische drin, weil ich in 15 tagen in denn Urlaub fahre.

Das Problem ich habe ALgen, diese Algen enstehen da wo es am meisten Strömung gibt hab ich das gefühl, sind Hellgrün und werden seht lang.

Ich bekomm die mit nem Schaschlickspiess einfach raus (sogut es geht) aber das muss ich nun jeden 2 Tag machen!

Weil ich in der letzten Zeit viel Prüfungstress hatte (seid Gestern ausgelernter FIAE JUHU :P :P ) konnte ich mich mit dem Problem nicht so sehr befassen.

Wie kriege ich die nun wieder gebändigt!?
WW jeden 2ten Tag oder was sonst?

Mach 12 Stunden licht mit einer 3 stündigen Pause am Mittag und dass seit der 3 AQ woche!

Was ist das beste vorgehen!?
Was sind das für Algen .. ich glaube Fadenalgen oder?

Danke für eure Hilfe!

Mfg SüdländerGR
SuedlaenderGR ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.07.2003, 12:17   #2
xray107
 
Registriert seit: 08.02.2002
Ort: 41xxx Nähe D´dorf - Krefeld
Beiträge: 1.877
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Südländer,

ob du es in 15 Tagen schaffst die Algen loszuwerden kann dir mit absoluter Sicherheit keiner hier sagen, oder gab es irgendwo wieder Kristallkugeln zu kaufen?
Schau mal in die Aquaristik-FAQ und mach zur Sicherheit den Rotalgen-Spiritus Test (siehe Link).

Viele Grüße

Marc
xray107 ist offline  
Alt 21.07.2003, 19:22   #3
Steff
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Bonn
Beiträge: 714
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

grüße von fiae zu fiae ...


mach mal länger pause, so 4-5 stunden, und maximal 10 stunden licht insgesamt.
das sollte den pflanzen reichen, probiers einfach mal aus. und meß mal die nitratwerte in wasser und leitungswasser.

ein bischen algen ist normal, ich kann die in meinem becken praktisch nicht wegbekommen, da bei uns das wasser schon mit no3 auf 35-40 rauskommt. da kann man nicht viel machen.

überhand nehmen sollte es natürlich nicht.


mfg steff
Steff ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.07.2003   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Fische gegen welche Algen? SonGoku Archiv 2004 3 28.04.2004 00:00
Algen weg in 3 Tagen ... Hilfe! mendite Archiv 2003 5 21.07.2003 13:51
Wie bekomme ich die Algen am besten von der Wurzel? Tokai Archiv 2002 11 21.06.2002 09:36
Schonwieder Algen und ich bekomme sie nicht weg!! Michael Messer Archiv 2002 8 26.03.2002 20:08
Algen, welche Fische? Christopher Archiv 2001 2 01.11.2001 16:15


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:48 Uhr.