zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2003, 16:21   #1
AlexG
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 689
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Asiatische Aquarien ...

Hi leutz ,

wollt euch das nicht vorenthalten
Ich muss sagen die Becken sind von der größe her schon ziemlich groß , aber leider extrem überbesetzt !!!!!
Und die Fische sind auch sehr schön , aber meistens passt grad ma einer die Becken wo 100 drin sind .

http://www.predatoryfish.net/ibforum...4c7f43e5ba1377

http://www.predatoryfish.net/ibforum...4c7f43e5ba1377

http://www.predatoryfish.net/ibforum...4c7f43e5ba1377

http://www.predatoryfish.net/ibforum...4c7f43e5ba1377
AlexG ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 19.07.2003, 12:59   #2
Arlene
 
Registriert seit: 28.02.2003
Ort: Hattingen
Beiträge: 154
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Ach du sch......!!!! Da sieht man es wieder die spinnen einfach nur!!!
Arlene ist offline  
Alt 19.07.2003, 13:03   #3
Hannes
 
Registriert seit: 23.10.2002
Beiträge: 310
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Arlene
Da sieht man es wieder die spinnen einfach nur!!!
Ehe die Diskussion wieder losgeht, solche Becken gibts auch in Europa, Amerika, Südamerika, Afrika und natürlich auch in Australien. :roll:
Hannes ist offline  
Alt 19.07.2003, 14:00   #4
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Stellt euch mal vor was man aus den Becken alles rausholen könnte... Hintere Scheibe komplett mit Javamoos bewachsen dann in der Mitte eine riesige Morkienwurzel, bepflanzt mit Javamoos und Javafarn, ziwischen den vergabelungen der Wurzel eine Tigerlotus, als Blodendecker eine kleinwüchsige Echinodorusart und dann links und rechts neben der Wurzel Vallisneria Gigantea... Ein Traum...
Kai Mattern ist offline  
Alt 19.07.2003, 18:34   #5
naked lunch
 
Registriert seit: 11.06.2002
Beiträge: 477
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Some Huge ass Gouramis
Kein Filter und kein Mulm

Zitat:
Talk about cramped!! The tank measures 35.4" x 17.7" x 17.7". That is about 38.57 gallons only! DAMN!
Wer das hinbekommt ist mein Gott
naked lunch ist offline  
Alt 20.07.2003, 15:57   #6
Kashahara
 
Registriert seit: 27.04.2003
Ort: Würzburg
Beiträge: 333
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also die Becken kommen wohl aus Asien, das forum selbst ist aber wohl amerikanisch (?) Und dann lest euch mal die Kommentare zu den becken durch. da gehen viele in die richtung "den dicken fisch in der mitte hätte ich auch gern" oder "Ein bißchen voll, aber ein geiles Becken"
Also kein aufschrei der entrüstung wie hier im ZiFiFo. Also nicht alles auf die asiaten schieben, die bekommen doch hier im moment mit hüpfenden braten und gekochten Kätzchen schon genug auf den deckel.

Gruß Tina
Kashahara ist offline  
Alt 21.07.2003, 13:21   #7
Fischfreundx
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: NRW/Emmerich
Beiträge: 171
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da war mein überbesatz ja wohl ein sehhhr kleiner fehler im Vergleich dazu! :lol:

Also ich würde sagen die spinnen! :x
Fischfreundx ist offline  
Alt 21.07.2003, 19:53   #8
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Wenn ich mir das so anschaue....

...beschleicht mich das Gefühl das fast alle Aquarien hier im Forum perfekt sind (im Vergleich).

Naja gut, unter den Blinden ist der Einäugige König....
Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Alt 21.07.2003, 20:12   #9
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo,

wär es zuviel verlangt, wenn ihr eure probleme mit der asiatischen kultur, seien es die essgewohnheiten, oder asiatisch angehauchte aquarien (ich meine jetzt nicht die amanos), schrittweiten und längen, mode, namen, klodeckelraufoderrunter, und ähnliche themen zur analyse dieser vielfältigen kultur im themenbereich "hüpfender braten" abhandeln könntet?

dann hätten wir die kulturanalyse kompakt und nachlesbar für die folgende generation.

dankeschön

ps: antworten bitte etwas zeitverzögert, ich gehe jetzt mal zum chinamann um die ecke....
 
Alt 21.07.2003, 20:39   #10
Schunken
 
Registriert seit: 05.12.2002
Ort: 52379 Langerwehe
Beiträge: 575
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Welche Probleme? Meine Frau ist Thai.... und ich hab mich bei noch keiner deutschen Frau so wohl gefühlt.....und das schon seit 10 Jahren.... kämpft Ihr ruhig mal weiter gegen eure Emanzen :P

Wenn Ihr mal in der Nähe von Düren (Köln-Aachen) seid sagt Bescheid....

Dann gibts lecker-scharfe Shrimpssuppe....

...anschließend habt Ihr keinen Zahnstein und keinen weissen Zungenbelag mehr!

Hier haben Babys nen Schnuller, in Bankog ne Chilli-Schote.... :lol:

Grüße!

Andreas
Schunken ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.07.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asiatische Süßwassermuscheln nerrie Archiv 2004 1 17.02.2004 18:15
Asiatische und/oder afrikanische Algenfresser? Michelchen Archiv 2003 0 15.06.2003 09:15
Sch... Aquarien!!!!!! DJ James Archiv 2003 9 17.05.2003 12:34
Aquarien Buch Kathjuscha Archiv 2003 1 27.02.2003 13:33
Aquarien FAQ JFK80 Archiv 2001 6 02.11.2001 04:26


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:42 Uhr.