zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2003, 20:27   #1
Jinidog
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Blauaugen- und Regenbogenfische

Hallo Aquarianer,

bei meiner Suche nach kleinen nicht-lebendgebärenden Fischen, die meine Wasserwerte aushalten und in ein 60l Becken passen, bin ich auf die Regenbogenfische, genauer die Gattung Pseudomugilinae.

Ich habe zu diesen Fischen einige Fragen.
Halten sie wirklich gut härteres Wasser aus?
Wieviele sollten in ein 60l Becken?
Sollte man die Fische eher alleine halten?
Wo kriegt man Pseudomugil connieae in Berlin?
(und ist es normal, das Gabelschwanz-Regenbogenfische 6,99€ kosten?)

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Björn
Jinidog ist offline  
Sponsor Mitteilung 21.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.07.2003, 21:58   #2
CrusaderM
 
Registriert seit: 10.07.2003
Beiträge: 11
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also da meine Regenbogenfische
recht schwimmfreudig sind,
würde ich sie dir nicht empfehlen.
Ein 60l Becken erscheind mir doch
ein bisschen klein.
Nicht bös gemeint. Ist halt meine
Meinung.

gruß
Manuel
CrusaderM ist offline  
Alt 21.07.2003, 23:30   #3
Jinidog
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Welche Art hast du denn?
Jinidog ist offline  
Alt 22.07.2003, 10:19   #4
silvi-p
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: münchen
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo björn,
also ich habe mich mal mit meinem händler über die tierchen unterhalten, und es gibt da schon unterschiede. die p. furcata sind wohl um einiges wilder als zB gertrudae (die ich gerne halten möchte). allerdings sehe ich bei einem 60er auch ein problem - es sind schon schwarmfische, und ein "schwarm" von 7 ist glaub irgendwie nicht das wahre, auch wenn du eine ruhigere art nimmst. hast du vor, ein artenbecken einzurichten, oder möchtest du noch andere fische halten?
bei deinem anderen punkt stimme ich dir zu, es ist schon irritierend - die tiere kommen aus weichem wasser (asien/australien), sollen aber eine sehr hohe toleranz haben... das ist mir auch noch nicht ganz klar.


sorry, wenn das nun noch nicht so richtig hilfreich war...
viele grüße,
silvia
silvi-p ist offline  
Alt 22.07.2003, 10:22   #5
Chriscub
 
Registriert seit: 08.12.2002
Beiträge: 415
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

soweit ich weiß sollte man Regenbogenfische erst ab 80cm Kantenlänge pflegen.. geeignet wäre da z.B. Melanotaenia parva.
Chriscub ist offline  
Alt 22.07.2003, 10:29   #6
Jinidog
 
Registriert seit: 08.06.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 211
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich will aber keine Melanotaenia sondern wenn schon Pseudomugil.
Die bleiben kleiner und werden meist nicht über 5cm groß.

Im Prinzip würde ich die Fische alleine halten.
Natürlich noch Panzerwelse unten drin, aber ein kleiner Schwarm würde mir als Besatz schon ausreichen.
Im Moment gibt es noch drei Kupfersalmler im Becken, die zwar sehr gesund sind und laufend laichen und kämpfen, aber da sollte die Natur in den nächsten Monaten ihren Lauf nehmen.
Schließlich werden die nur zwei Jahre, wenn ich richtig informiert bin.
Jinidog ist offline  
Alt 22.07.2003, 10:31   #7
silvi-p
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: münchen
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo christian,
hm, regenbogenfische sind wohl auch größer als die blauaugen (pseudomugil xx) - deine art wird ca 5-6cm, während zB die pseudomugil gertrudae oder signifer (?) bei ca. 3cm bleiben. (bei signifer bin ich nicht so ganz sicher.) furcata werden wohl etwas größer, ebenso 4-5cm oder 6 die weibchen, so daß diese wohl schon ausscheiden dürften.

grüßle,
silvia
silvi-p ist offline  
Alt 22.07.2003, 10:37   #8
silvi-p
 
Registriert seit: 04.03.2003
Ort: münchen
Beiträge: 604
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi björn nochmal,
ui, dann wird's aber schon ein bißchen knapp, oder? panzerwelse gibt's ja zig arten. da müßtest du wahrscheinlich drauf achten, auch eine zwergige art zu erwischen, <5cm, da auch dies gruppentiere sind (7-10 sind wohl angebracht...). halte aber selber keine, daher kann ich dir auch keine empfehlen.
wenn du dann eine gruppe pw und eine gruppe pseudomugils hast, bist du glaub schon grenzwertig besetzt in einem 60er!! 54liter... ist leider nicht sehr viel!!

viele grüße,
silvia
silvi-p ist offline  
Alt 22.07.2003, 16:23   #9
GZS
 
Registriert seit: 12.03.2002
Ort: Germering bei München
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Silvia,

zu der Sache mit den Wasserwerten: Einige Regenbogenfischarten und Blauaugen kommen in unterschiedlichsten Wasserwerten vor. Pseudomugil Gertrudae wurde z.B. in Gewässern von pH 3,8 bis pH 8 gefunden. Demzufolge wird diesen Tieren eine hohe Toleranz diesbezüglich unterstellt.
Genauere Infos zu den einzelnen Arten bekommt man sicher hier: http://www.irg-online.de/forum

Gerhard
GZS ist offline  
Alt 23.07.2003, 10:05   #10
Kai Mattern
 
Registriert seit: 10.09.2002
Ort: Celle
Beiträge: 348
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
Frag doch mal bei Hans-Jürgen nach:

http://killishop.bei.t-online.de/

Er ist Züchter und kennt sich bestimmt gut mit den Tieren aus, außerdem hast du auch gleich seine Preise als vergleich.
Kai Mattern ist offline  
Sponsor Mitteilung 23.07.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
zucht-aq für blauaugen silvi-p Archiv 2004 3 25.05.2004 20:27
Blauaugen Harnischwels oha Archiv 2003 12 11.07.2003 15:32
Zucht von Blauaugen Harnischwelsen -- Lord _Kugel Archiv 2003 14 24.05.2003 14:31
Blauaugen Harnischwels: Info`s zur Reproduktion Jost Archiv 2002 16 14.09.2002 14:51
Schwanzspitze beim Blauaugen- Harnischwels eva0308 Archiv 2002 1 28.08.2002 16:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:10 Uhr.