zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2003, 00:16   #1
bluefish
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: München
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Filterdrosselung Eheim 2210 -> Luftblsen -> CO2-Gehalt

Hallo Gemeinde,

ich frage mich, ob es dem CO2-Gehalt im Aq nutzt, wenn ich meinen Eheim-Filter über Luftbeimischung (oben am Orignial-Stutzen, aber das brauche ich glaub ich niemandem zu sagen ...) drossle, um den Wasserdurchsatz zu vermindern und die Strömungsgeschwindigkeit zu verringern.

Erstens verspreche ich mir dadurch eine weitere Waffe im Kampf gegen die allgegenwärtigen Pinselalgen, die zwar nicht schlimm sind, aber nicht überhand nehmen sollen, und zweitens dachte ich mir, könnte es ja einen gewissen Düngeeffekt haben.

Wie falsch liege ich denn da ?

Danke !

Gruß,
Roland
bluefish ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.07.2003, 11:28   #2
Ralf L.
 
Registriert seit: 04.12.2001
Ort: Köln
Beiträge: 2.422
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Roland,

hmm, ist mir irgendiwe nicht peinlich, aber mir mußt Du erklären, was Du damit meinst.

Ich kann mir das mit der Lufteintrittsdrosselung nicht erklären. Du hast an dem Innenfilter einen Luftschlauch dran, der von Eheim zur Anreicherung des Wasser mit Luft gedacht war (Wasserstrahlpumpenprinzip). Soweit richtig? Aber wie drosselst Du damit den Filter? Und wenn Du diese Luft mit ins Wasser bringst, beeinflußt das den CO2-Gehalt im Wasser negativ, d.h., er wird sinken. Wenn ich Dich richtig verstehe, möchtest Du aber genau das nicht, oder?

Grübel, grübel..
Ralf L. ist offline  
Alt 25.07.2003, 12:11   #3
Artoc
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin

das habe ich áuch so verstanden, wie schon gesagt, der kleine Luftschlauch bewirkt, dass das onehin schon flüchtige CO2 stiften geht.

Wenn du den Wasserdurchfluss und somit die Strömungsgeschwindigkeit verringern möchtest, so wie ich das vom thema her ("Filterdrosselung") verstanden habe, hast du mehrere möglichkeiten:

du kannst die Rotorblättchen beschneiden.
Bewirkt, dass das schaufelrad weniger Wasser bewegen kann und somit die Pumpleistung gedroselt wird.

Du kannst die Pumpe mit einer strumpfhose überziehen.
Dies verringert die einströmgeschwindigkeit in die Anlage und nebenbei auch noch, dass sich irgendwelche Jungfische in die Pumpe verirren und evtl. geschnetzelt werden.

Den CO2 gehalt kannst du jedoch positiv beeinflussen dazu musst du entweder den Fischbesatz erhöhen, oder eine CO2 dünganlage zulegen, oder die Pflanzenmenge verringern.

Gruss Artoc
Artoc ist offline  
Alt 25.07.2003, 12:33   #4
slowdive
 
Registriert seit: 19.10.2001
Ort: gießen
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

je geringer die Wasseroberflächenbewegung ist, desto höher wird wohl der Co2 Gehalt im Wasser sein, es wird weniger Co2 ausgetrieben. Mit der Luftbeimischung zum drosseln das verstehe ich nicht ganz, kenne den Filter auch nicht. Generell treiben Luftblasen auch Co2 aus dem Wasser, zB bei Einsatz eines Ausströmers.

Pinselalgen mögen eine stärkere Strömung, durch reduzieren des Wasserdurchflusses habe ich meine fast alle wegbekommen.

Viele Grüße!!
slowdive ist offline  
Alt 25.07.2003, 12:45   #5
Artoc
 
Registriert seit: 17.08.2002
Beiträge: 399
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin
da hat slowdive recht.
Aber wenn ich Roland richtig verstanden habe, will er neben den pinselalgenkampf auch noch die Pflanzen Düngen und das geht nur über externe versorgung mit co2anlage.

gruss artoc
Artoc ist offline  
Alt 25.07.2003, 12:52   #6
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

Am Eheim 2210 kann (im Originallieferumfang enthalten) ein kleiner Schlauch mit Regelschraube für Luftzufuhr aufgesteckt werden (siehe Bild)

Click the image to open in full size.

Diese Regelung ist aber Spielerei, in Wirklichkeit kennt diese nur AUF/ZU.

Eine Belüftung darüber ist m. E. nur bei großer Hitze/Krankheiten zu empfehlen. Sonst wird CO² ausgetrieben.

Eine Durchflußregelung über die Luftzufuhr ist nicht möglich, diese wird durch Verdrehen des Leistungsreglers eingstellt (das teil, auf dem der schlauch steckt)

Gruß

Thomas,

der 3 Aquaballs (2210, 1212 ) im Einsatz hat)
 
Alt 25.07.2003, 12:53   #7
slowdive
 
Registriert seit: 19.10.2001
Ort: gießen
Beiträge: 423
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ob zusätzliche Co2 Zugabe durch düngen oder nicht, die Wasserbewegung spielt eine Rolle. Auch in AQ ohne Co2 Anlage ist Co2 im Wasser, auch dieser Gehalt wird durch die Strömung beeinflusst..

Viele Grüße!
slowdive ist offline  
Alt 26.07.2003, 01:19   #8
bluefish
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: München
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Danke für die zahlreichen Antworten. Ihr habt mir schon geholfen.

Eins muss ich aber erst noch genauer nachschauen: ich bezweifle nämlich, dass ich den Durchfluss über den Auslaßstutzen steuern kann. Damit kann ich lediglich die Richtung des ausströmenden Wassers beeinflussen. Mein modell sieht aber auch ein wenig Älter aus als das im Thread abgebildete.

Gruß,
Roland
bluefish ist offline  
Alt 26.07.2003, 07:12   #9
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi!

Zitat:
Zitat von bluefish
Hallo!

Mein modell sieht aber auch ein wenig Älter aus als das im Thread abgebildete.

Gruß,
Roland
Dann ist es kein 2210 wie im Threadtitel angegeben. Kläre die Idendität deines Filters (Typenschild/Verpackung) und wir sehen weiter.

Thomas
 
Alt 26.07.2003, 19:39   #10
bluefish
 
Registriert seit: 29.05.2003
Ort: München
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Thomas,

sorry, ich hatte das noch falsch im Kopf. Es ist ein Eheim 2010.

Gruß,
Roland
bluefish ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.07.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eheim Aquaball 2210 Jimmypudel Archiv 2004 20 28.04.2004 00:06
Eheim 2210 mit Erw. wie bestücken? cisco Archiv 2004 13 20.04.2004 21:59
Eheim Aquaball 2210 Iris02 Archiv 2003 7 08.07.2003 10:41
EHEIM aquaball 2210 Cola Archiv 2003 7 24.05.2003 22:29
Filterdrosselung Anita H. Archiv 2001 2 09.06.2001 03:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.