zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 27.07.2003, 16:22   #1
Diddy
 
Registriert seit: 22.05.2003
Ort: Ilmenau und Sömmerda
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Regal als Aquariumschrank geeignet?

Hallo,
ich hab mir jetz überlegt nen größeres AQ zuzulegen (112l).
Ich will das ganze so wie bei meinem jetzigen 54l AQ handhaben, also in einem Regal. Der Spaß hält einwandfrei, bei dem 54l AQ, nur ist das dann auch bei einem 112l AQ so? Das ganze ist dann immerhin mehr als doppelt so schwer.
Ich wollte es dann auf einen Rahmen aus Alu- Profil mit Brett stellen und den Alu Rahmen in das Regal schrauben. Ich müßte halt nur wissen wieviel last die 18mm starken Kiefernholzseiten (die Seitenteile) aushalten. Das ganze mit möglichst 2facher Sicherheit.
Ich denke mir mal, dass ein AQ -Unterschrank auch nichts besonders Verstärktes ist, also müßte meine Idee auch halten, oder nich?
Vielleicht hat irgendwer von euch schon Erfahrung mit sowas.

MfG Diddy.
Diddy ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 27.07.2003, 17:26   #2
thmu
 
Registriert seit: 20.07.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 94
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Diddy,

die Regallösung halte ich für reichlich gewagt. Du solltest Deine AQ besser auf Schränke stellen. Es sei denn, Du baust senkrechte Pfosten an die Regalböden, damit nicht das ganze Gewicht an der Wand hängt. In den Nachbarthreads sind einige gute Tips zum Selberbauen.

gruß
thorsten
thmu ist offline  
Alt 27.07.2003, 19:31   #3
Diddy
 
Registriert seit: 22.05.2003
Ort: Ilmenau und Sömmerda
Beiträge: 577
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi
ist mir schon klar, dass die Seitenwände das gesammte Gewicht tragen, das selbe tun sie bei einem Schrank aber auch. Die Krafteinleitung is hier nur anders, halt nicht linienförmig über die gesammte Kannte der Seitenteile, sonder nur Punktförmig über die Schrauben. Obwohl noch ne Reibkraft hinzu kommt, die die Schrauben entlastet.
Das mit den Pfosten is auch noch ne Idee.
Wär halt nich schlecht, wenn einer so was schon gemacht hat, und nen bissl was zu berichten hat.

MfG
Diddy.

PS: Mit dem 54l AQ gibts da keine Probleme.
Diddy ist offline  
Sponsor Mitteilung 27.07.2003   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquariumschrank kupi4 Archiv 2004 7 01.03.2004 17:23
Ikea STEN-Regal-Reihe wird eingestellt Felixus Archiv 2003 22 12.09.2003 03:09
Statik&Lastverteilung Aq-Regal reivo Archiv 2003 5 23.05.2003 15:52
Aquariumschrank nicht in der Waage Daiserja Archiv 2002 2 03.12.2002 09:20
speckstein für aq geeignet tocotronic Archiv 2002 1 01.09.2002 17:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.