zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.07.2003, 09:34   #1
Red Snapper
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Green Spotted Puffer haben Pflanzen zum fressen gern

Hallo,

meine beiden nigroviridis ( http://www.zierfisch-ratgeber.de/art293.htm) stanzen bei mir aus so ziemlich allen Pflanzen kreisrunde Löcher. Das machen sie zum Teil so massiv, dass die Pflanze ernstlich bedroht ist. Warum ?
Gefüttert werden sie mit roten Mülas oder Artemia (beides gefroren) und ab und an einer Schlammspitzschnecke. Einer von beiden mag auch Spirulina Tabletten. Flocken und Welstabletten lassen sie kalt.
Red Snapper ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.07.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.07.2003, 09:51   #2
Kashmir
 
Registriert seit: 25.03.2003
Ort: Sankt Augustin
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

weil sie nach Schnecken suchen! Schnecken sitzen gerne auf Blättern und die Kufi`s schnappen sie von unten - deshalb das kreisrunde Loch - der Gebißabdruck sozusagen.

Vielleicht solltest Du öfter Schnecken füttern.....


Liebe Grüße,
Alexandra
Kashmir ist offline  
Alt 31.07.2003, 10:01   #3
Andi
 
Registriert seit: 18.02.2003
Beiträge: 142
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

du solltest auf alle Fälle mehr Schnecken füttern.
Ab und an eine langt bei weitem nicht :wink:
Leg dir am besten eine große Zucht an (mehrere AQ's / Regentonne)
Ich füttere täglich schnecken und asseln.

sers andi
Andi ist offline  
Alt 01.08.2003, 09:41   #4
Red Snapper
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Da sind aber keine Schnecken auf den Blättern. Die sind doch nicht blind, oder ? :-?
Die Futterschnecken sind recht große Exemplare. So ca. 3- 4 cm lang.
Die Knabberleisten sind übrigens kein Problem. Alles Paletti.
Ich weiß, daß ich meine Schneckenzucht noch ausbauen muß. ich muß mich da noch aufschlauen, wie ich das am Besten mache.
Die Asseln sind übrigens ein tolles Futter. Da ist manchmal noch richtig Jagd dabei. Meine haben sogar schon Wespen gefressen ohne mit der "Wimper" zu zucken.
Red Snapper ist offline  
Alt 01.08.2003, 12:43   #5
naked lunch
 
Registriert seit: 11.06.2002
Beiträge: 477
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Red Snapper

Warum sie es machen weiß ich auch nicht.
Das es wegen der Schnecken auf den Blattoberflächen sein soll glaub ich auch nicht (steht wohl in mehrern Büchern als Grund).
Vielmehr denke ich, daß sie einfach öfter mal reinbeißen um es zu probieren ob es eßbar ist.

Bei den Wespen hätte ich meine Bedenken, wegen dem Gift in der Drüse und dem Stachel.
Nimm lieber Fliegen

Gruß
Frank
naked lunch ist offline  
Alt 01.08.2003, 15:52   #6
Red Snapper
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe die nicht verfüttert. Das war ein Spaßvogel, den ich erwürgt hätte, wenn es nicht folgenlos geblieben wäre.
Ich habe keine Fliegen mehr
Das mit dem "mal reinbeissen" glaube ich auch eher. Aber doch nicht 50 mal !
Red Snapper ist offline  
Alt 04.08.2003, 13:30   #7
Martin Hi.
 
Registriert seit: 17.01.2002
Beiträge: 939
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

moin,
kugelfische beißen in alles mögliche, um ihre zähne abzuwetzen. leider bringen blätter nicht so viel!
du solltest das wachstum der zähne nicht unterschätzen: in dem moment wo man sie sieht, ist es normalerweise schon zu spät!
fütter mehr schnecken! aber das problem mit den pflanzen wirst du wahrscheinlich nie wegkriegen!
wenn du infos zur schneckenzucht brauchst, benutze doch einfach mal die suche-funktion! da ist schon vie drüber geschrieben worden.
martin
Martin Hi. ist offline  
Alt 04.08.2003, 16:14   #8
Red Snapper
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Tuttlingen
Beiträge: 54
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das kann ich bestätigen, daß die überall mal reinbeissen, nur zum gucken wie das ist.
Ich habe die Artikel über Schneckenzucht schon gelesen. Irgendwie klappt das bei mir nicht so wie ich das gerne hätte. Ich habe einen kleinen Teich (alte Badewanne) mit Schlammspitzschnecken angesetzt aber irgendwie scheinen die Goldfische eine Bevölkerungsexplosion zu verhindern. Ich denke gerade über die Regentonnenmethode nach.
Falls also noch irgendjemand Schnecken (Wasserschnecken) loswerden will kann er sie mir gerne zukommen lassen. Sollten die Kufis sie nicht mögen, so werden sich die Marmorkrebse gerne darum kümmern.
Red Snapper ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.08.2003   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Feuerschwanz und Kuckuckswels haben sich sehr gern ;-) sullivann Archiv 2004 4 07.05.2004 00:08
Fressen antennewelse pflanzen kobe20 Archiv 2003 3 02.11.2003 10:49
Phosphat weg durch Green-X? zufra Archiv 2003 3 16.05.2003 09:40
Neons haben nach dem fressen immer Schwierigkeiten Andy Archiv 2002 7 19.07.2002 23:16
PH-Puffer rennerle Archiv 2001 1 05.06.2001 06:17


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:15 Uhr.