zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.08.2003, 17:59   #1
FischRainer
 
Registriert seit: 31.07.2003
Beiträge: 1
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Zeitschaltuhr

Hallo,

ich benutze für mein Aquarium eine normale elektronische Wochenzeitschaltuhr. Meine Frage: Gibt es Zeitschaltuhren, mit denen man z.B. die Jahreszeiten simulieren kann bzw. die Einschaltdauer täglich z.B. von 12h auf 6h langsam reduzieren und auch wieder erhöhen kann (z.B. jeden Tag um 15 min)?

Gruß
Rainer :roll:
FischRainer ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.08.2003, 18:48   #2
Ruhig Blut
 
Registriert seit: 06.01.2003
Ort: 67655 Kaiserslautern
Beiträge: 98
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Rainer,

ich weiss nicht ob es sowas gibt, ist aber für die meist aus tropischen Gebieten kommenden Fischen und vor allem auch Pflanzen nicht notwendig. Den Pflanzen wären 6 Stunden Beleuchtung in den meisten Fälle zu wenig!

Gruß Ingo
Ruhig Blut ist offline  
Alt 07.08.2003, 21:39   #3
Gast4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Rainer!

Die Dinger gibt es, sind halt programmierbar. Auch einen Rechner kannst Du daran anschliessen. Wozu das Ganze verstehe ich allerdings nicht.

O.K., den kompletten Mittwoch Beleuchtungspause kenne ich aus der Literatur, das kann aber auch 'ne stinknormale ZSU.

Meines Erachtens sind die wirklichen Erfolge im Aquarienbereich (was immer diese sein mögen) noch per Hand erzielt worden.

Oder lässt sich hier im Forum jemand seine aktuellen AQ-Daten per SMS schicken?

Grüsse, Volker
 
Alt 07.08.2003, 22:46   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Fisch-Rainer,

was für Fischerl pflegst Du denn?

Norwegische Zierkarpfen? Sibirische Winterschmerlen?

SCNR, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.08.2003, 23:05   #5
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Roland!

Falscher Gedankengang:

Dann müßte die Uhr halbjährlich schalten, Du verstehst .....

Polartag/Polarnacht

dito SCNR

Thomas
 
Alt 07.08.2003, 23:13   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Nönö, Thomas,

Norwegern und Sibirien liegen da südlicher als Du meinst...

Aber mal im Ernst, der grösste Teil der Aq-Fische hat in ihren Ursprungsländern einen knallharten 12-Stunden-Tag und dass das ganze Jahr über gleich mit geringsten jahreszeitlichen Schwankungen.

Ein Land, in dem im Extrem-Fall der "Tag" nur von 9.00 h morgens bis 15.00 h nachmittags dauert, "liefert" in der Regel Kaltwasserfische mit einem ausgeprägten Bedürfnis nach Winterruhe. Das kriegt man daheim nur mit Spezial-Technik hin...

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.08.2003, 23:16   #7
Martina K.
 
Registriert seit: 15.01.2002
Ort: Nordostniedersachsen
Beiträge: 610
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!
Mönsch!
Lästert man mal nicht ihr hier alle ihr hier!

Ich habe mich auch schon gefragt, ob es das gibt, da unsere Schildkröten es sicherlich lieber hätten, wenn die Beleuchtungsdauer zum Winter hin langsam sinkt anstatt auf zwei Tage im Jahr verteilt ganz plötzlich, bis sie irgendwann fast völlig aus ist. Die müssen ja denken, es sein Weltuntergang.
Martina K. ist offline  
Alt 07.08.2003, 23:38   #8
sk.sina
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Odenwald
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Für die Sparfüchse unter Euch!

Beim Penny gibt es derzeit eine Digitale Zeitschaltuhr für schlappe 4,99 Euro.

Damit können maximal 98 Ein und Ausschaltzeiten pro Woche programmiert werde.

lg diana
sk.sina ist offline  
Alt 07.08.2003, 23:43   #9
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Diana,

bei den digitalen sind nicht die Schaltmöglichkeiten von Interesse, sondern die Tauglichkeit/Auswechselbarkeit der Programm-Akkus.

Wenn da am falschen End' gespart wird, ärgern sich auch die Sparfüchse ...

Aber die Digi-Schaltuhr löst ja nicht das "Problemchen" des Initial-Posters.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 07.08.2003, 23:49   #10
sk.sina
 
Registriert seit: 17.06.2003
Ort: Odenwald
Beiträge: 377
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

huhu Roland,

okok am Thema vorbei und verstanden hab ich jetzt gar nix

lg diana
sk.sina ist offline  
Sponsor Mitteilung 07.08.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sicherung fliegt bei Zeitschaltuhr velo Archiv 2003 32 28.07.2003 16:23
Tipp: Digitale Zeitschaltuhr HPKrug Archiv 2003 23 13.05.2003 12:21
Hängeleuchte-wo Zeitschaltuhr? kuki Archiv 2002 5 23.12.2002 11:51
Heizung mit Zeitschaltuhr Carlos Archiv 2002 7 15.03.2002 14:02
Strömung über Zeitschaltuhr Philipp Archiv 2002 7 19.02.2002 04:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.