zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.08.2003, 10:49   #1
Juliane
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Plauen
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wann dürfen Fische nun rein?

Hallo!

Hier im Forum oder in einigen Büchern steht, dass man das Aquarium erstmal ca. 3 Wochen ohe Fische stehen lassen soll. Ich habe bei einigen Händelern nachgefragt, diese haben gesagt, dass wenn man Bakterien reintut (also so´n Starter), dass man die Fische ca. 4 Tage später ins Wasser lassen kann. Ich habe seit Mittwoch ein 200l Becken, habe diesen Starter rein. Das Wasser ist klar. Was meint ihr, kann ich nächste Woche schon Fische reinsetzen?´ :-?

Ciao, Juliane
Juliane ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.08.2003, 11:01   #2
Iris02
 
Registriert seit: 26.05.2003
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 227
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Juliane,

das kommt ganz darauf an, was Deine Wasserwerte sagen....
Du musst unbedingt messen, bevor Du die ersten Fische reinpackst!
Und dann auch nicht alle auf einmal, sondern immer schön langsam nach und nach..... Also erst mal eine Art, eine Woche später die nächsten Fische und so weiter....

Aber wie gesagt.... Bevor überhaupt der erste Fisch einzieht, unbedingt WW messen. Dabei sollte Dein Hauptaugenmerk beim Nitritwert liegen!!!!!!!!!!!!!! Perfekter Wert: Nicht nachweisbar!!!!
Iris02 ist offline  
Alt 08.08.2003, 11:03   #3
Thomas P.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Juliane!

Die Starterbakterien können ein Notbehelf sein, wenn man mal schnell ein Aufzucht - o.ä. Becken benötigt.

In der Regel sollte der interessierte Aquarianer schon soviel Geduld aufbringen und 4 - 6 Wochen warten.

Siehe auch http://www.punct.de/science/Nitritpeak.html

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...ic.php?t=26823

Gruß

Thomas
 
Alt 08.08.2003, 11:44   #4
Indina
 
Registriert seit: 17.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 581
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

Dein Händler hat Dir Mist erzählt!

Such mal nach 'Nitritpeak', da findest Du massig Infos.
Starterbakterien *können* die Einfahrzeit verkürzen, *müssen* aber nicht! Also Vorsicht!
Bei einem meiner Aquarien hat die Einfahrzeit *mit* Starterbakterien sogar noch länger gedauert als in dem Becken ohne!

Besorg Dir am besten den Nitrit-Test von JBL (der ist genau), und miss alle 2 Tage.

Irgendwann (meist zwischen der zweiten und dritten Woche) geht der Wert hoch, und danach wieder runter. ERST DANN ist das Wasser im Becken okay für Fische!
Stell Dir vor, Du setzt schon nächste Woche Tiere rein, und sie sterben Dir wegen Deiner Ungeduld weg. Das wär doch bitter!

Also hab bitte noch etwas Geduld - da müssen wir alle durch...

Gruss, Indina
Indina ist offline  
Alt 08.08.2003, 19:54   #5
Crispy
 
Registriert seit: 30.06.2003
Ort: Dillingen
Beiträge: 62
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

meiner erfahrung:

63L becken! ganz neu, bodengrund rein, ziehlich viele planzen von anfang an! Starterbakterien rein! fischbesatz ab erstem tag! Der nitritpeak kam am 4. tag! durch ständige TWW is den fischen nix passiert! am nächsten tag kein nitrit mehr.... seit dem läuft das becken sehr gut!

Das das nicht der normale weg ist weiss ich heute auch, aber damals wusste ich es nicht besser.....

Gruss Crispy
Crispy ist offline  
Alt 09.08.2003, 13:28   #6
cruzaderz
 
Registriert seit: 01.07.2003
Beiträge: 635
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab mein becken nach einer woche (nach der zugabe der zweiten starterdosis) REICHLICH gefüttert (reichlich heißt 2 TL futter auf 200L) und dann nitrit beobachtet. es ging erst auf über 2 mg und dann rapide wieder runter was für mich ne aussage war daß die bakterien da sind. dann noch 3 tage gewartet bis alles schön zersetzt ist und die pflanzen das NO3 abgebaut haben, nen großzügigen WW und fische nen tag später nach erneutem messen rein. ihnen gehts prächtig und NO2 liegt bei <0,3 wobei ich es als 0 interpretiere denn 0,3 ist beim tetra test schon orange und die lösung ist quietschgelb.

...bakterienstarter sind gut aber man sollte sie testen. unangenehmer nebeneffekt ist jedoch daß die meisten bakterienstarter erstmal ordentlich algen bringen was aber wiederum positiv ist wenn du nen paar welse oder garnelen einsetzen willst sonst hungern die kleinen ja
cruzaderz ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.08.2003   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dürfen 2 blauer Antennenwelse noch rein? Diddelmaus Archiv 2004 5 30.05.2004 20:46
Wieviel Fische dürfen in ein 130 l Eckaquarium? MKP Archiv 2004 22 06.05.2004 10:49
wann dürfen die Guppibabys ins grosse Becken??? kruemel Archiv 2004 6 23.03.2004 14:19
Wichtig: Dürfen Fische Sylvester aufbleiben? Swordfish100 Archiv 2002 1 31.12.2002 21:41
Wann darf ich rein? Stephan ... Archiv 2002 2 09.12.2002 23:41


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:16 Uhr.