zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2003, 21:29   #1
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Hallo!

In meinem 200l AQ schwimmen zur Zeit:

6-7 Neons
4 Platys
3 Mollys
6 Fische von denen ich den Namen nicht weiß, da ich sie geschenkt bekommen hab, (sehen ziemlich unscheinbar aus, gelb-beige, länglicher Körper)
1 Goldenen Fadenfisch, männlich
1 Zierbinden-Zwergschilderwels

Wasserwerte: GH 8, KH 7, Nitrit nicht vorhanden, PH 8

Jetzt meine Frage: kann ich dazu noch 8 Amon-Garnelen setzen und die Neons wollt ich auch ein bisschen aufstocken, so auf 10-12, geht das oder ist das AQ dann überfüllt?

P.S. ich hab schon gehört, dass die Neons bei diesen Wasserwerten nicht so gut aufgehoben wären, aber die halten sich sehr gut, muss ich sagen.

Vielen Dank schonmal im Voraus. Wünsch euch noch nen schönen Abend. Gruß Jaji
Jaji ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.08.2003, 21:46   #2
autoexec.bat
 
Registriert seit: 28.01.2003
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Neonfische kommen aus Südamerika und sollten bei PH6,0-6,5 gehalten werden, wenn möglich. PH7 würde ich als obergrenze festlegen, um sie z.b. mit anderen fischen vergesellschaften zu können.

PH8 und z.B. Rote Neons ist Tierquälerei.
Außerdem ist die Wasserhärte zu hoch für Neonfische.

Vor weiterem Besetzen würde ich erst mal einiges in Ordnung bringen.

Was ist mit den unbekannten Fischen? Kannst du ein Foto machen oder sie genauer beschreiben (Gestreift? Größe?...) ?

Trotzdem: PH-Wert jetzt NICHT schlagartig auf 6,5 ändern. Das wäre eine sehr extreme Umstellung die wahrscheinlich allen Fischen das Leben kostet. So etwas muss langsam über mindestens 1-2 Wochen passieren.

Außerdem bevorzugen Lebendgebährende (Guppy, Molly, Platy, Schwertträger) leicht alkalische PH-Werte, also so ca. 7,5.

Diese würdest du andersherum wieder mit PH6,5 quälen.

Dir bleiben die Möglichkeiten:
1. Neonfische abgeben und bei PH8 bleiben oder
2. Lebendgebährende abgeben und auf PH6,5 runter oder
3. auf PH7, um allen wenigstens EIN KLEIN WENIG gerecht zu werden.

1 und 2 sind gute Lösungen, 3 sollte man vermeiden und nur Fische mit ähnlichen Ansprüchen pflegen. Dann kann man diesen Ansprüchen auch voll gerecht werden.
autoexec.bat ist offline  
Alt 09.08.2003, 21:52   #3
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Gibt es da ne Möglichkeit den PH Wert zu senken?
Jaji ist offline  
Alt 09.08.2003, 21:55   #4
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Foto kann ich leider nicht machen. Also die haben so weiße Streifen würd ich sagen, Größe ca. 3 - 3,5 cm, schlanker Körperbau.
Jaji ist offline  
Alt 09.08.2003, 21:55   #5
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Foto kann ich leider nicht machen. Also die haben so weiße Streifen würd ich sagen, Größe ca. 3 - 3,5 cm, schlanker Körperbau.
Jaji ist offline  
Alt 09.08.2003, 21:59   #6
autoexec.bat
 
Registriert seit: 28.01.2003
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Click the image to open in full size.

sehen sie ungefähr so aus?
autoexec.bat ist offline  
Alt 09.08.2003, 22:06   #7
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Mmh, ja dass könnte er evtl sein. Wie heißt denn der Fisch?
Jaji ist offline  
Alt 09.08.2003, 22:09   #8
autoexec.bat
 
Registriert seit: 28.01.2003
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Leopardbärbling.

Bevorzugt PH-Werte zwischen 6,5 und 7,5
und kälteres Wasser um 22-23°.

Evtl. hast du eine Zuchtform mit Schleierflossen, diese können dann um die 25-26° gut gehalten werden.
autoexec.bat ist offline  
Alt 10.08.2003, 09:35   #9
Der Fischer
 
Registriert seit: 20.06.2003
Ort: Essen
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Frage zu Besatz

Zitat:
Zitat von Jaji
Gibt es da ne Möglichkeit den PH Wert zu senken?
Ja über Torf oder Erlenzäpfchen filtern, die Zugabe von Buchen- oder Eichenlaub senkt den PH- Wert ebenfalls. Man kann auch mit HCl experimentieren, davon würde ich aber die Finger lassen.
Der Fischer ist offline  
Alt 10.08.2003, 09:40   #10
Jaji
 
Registriert seit: 30.12.2001
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage zu Besatz

Guten Morgen!

Wie? Kann ich da einfach in den Wald gehen und mir ein paar Blätter von Buchen und Eichen sammeln und die ins AQ geben? Müssen die Blätter dann getrocknet sein? Sorry falls, das jetzt ne blöde Frage sein sollte.

Gruß Jaji
Jaji ist offline  
Sponsor Mitteilung 10.08.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Besatz - Frage Maja Archiv 2004 3 23.01.2004 14:43
Frage zu Besatz Jaji Archiv 2003 0 09.08.2003 21:24
Frage zum Besatz brillenbaer Archiv 2003 3 15.05.2003 20:12
Besatz Frage Hannes M. Archiv 2002 1 19.06.2002 18:20
Besatz Frage TheRipper Archiv 2002 11 15.06.2002 07:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:53 Uhr.