zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.08.2003, 19:27   #1
noi76
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Besatzfrage

Hallo,

ich bin gerade dabei, nach einem Umzug, mein Becken (80x35x40) neu einfahren zu lassen.

Als Bodengrund habe ich 6 cm Sand, als Filter eine HMF.

Meine Fische sind in einem Übergangsaquarium, was bei meinen Schwiegerleuten steht:
1 Metallpanzerwels
3 Rüsselbarben (2x6..7cm, 1x5cm)
5 Trauermäntel

Die Rüsselbarben werden/sind für mein Aquarium zu groß, dass ist mir bekannt, aber im Moment habe ich leider immer noch niemanden gefunden, der sie möchte. Von daher müssen sie leider aushalten.

Der Wels müsste Gesellschaft bekommen, das ist mir bekannt. Er hatte mal drei "Freunde", aber die sind leider gleich nach dem Einzug gestorben.

Meine alten Wasserwerte (da wo die Fische jetzt auch noch drin schwimmen) sind laut Wasserwerk:
GH 16-17
KH 12-13
pH 7,6-7,8

Meine neuen Wasserwerte sind dagegen ganz anders (Sera Tröpfchen):
GH 4
KH 3
ph 8,5

Das ist eine enorme Umstellung, leider bleibt mir nix anderes übrig :cry: bzw. ich weiß nicht, was ich sonst mit den Fischen tun könnte.

Naja, nun meine Fragen: Kann es der Besatz schaffen, die Umstellung ins neue Aquarium?

Womit könnte ich dann den Besatz komplettieren?

Ich freue mich auf Eure Tipps und Anregungen und hoffe mal, ich habe nix vergessen.
noi76 ist offline  
Sponsor Mitteilung 13.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 13.08.2003, 19:57   #2
Christian K.
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Sauerland
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

auf jeden Fall die Panzerwelse auf mindestens 6 Stück aufstocken...aber bei einem ph-Wert von 8,5 können die eigentlich nicht gehalten werden.

Gruß Christian
Christian K. ist offline  
Alt 13.08.2003, 20:24   #3
noi76
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hmm, das ist in der Tat genau das, was mich auch stutzig macht. Kann es vielleicht sein, dass sich der ph-Wert im Laufe der Zeit noch verändert, wenn der Besatz drin ist :-?

Echt ratlos...
noi76 ist offline  
Alt 13.08.2003, 20:59   #4
Catwoman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Wenn das der pH-Wert aus der Leitung ist sinkt der auf alle Fälle noch.

Durch die Fische kommt ja noch CO2 ins Becken. Einfach mal abwarten und alle paar Tage messen.

Wegen der Härte: du könntest ja erstmal aufhärten und dann druch Wasserwechsel die Härte wieder senken.

Bei mir hats damals funktioniert von harten Berliner Wasser zum Harzer GH unter 1, Verluste gabs keine. Das waren damals Guppies, Schwertträger, Antennenwelse udn MarmorCorys. Wenn ich mich recht entsinne.

Gruss Kerstin
 
Alt 14.08.2003, 08:57   #5
noi76
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das stimmt mich mal optimistisch. Mit was für Werten kommt Dein Wasser denn aus der Leitung?

Wo ich mir noch ein wenig unsicher bin, ist CO2. Ich habe bisher weder CO2 zugegeben, noch speziell belüftet, wegen O2. Naja, nun frage ich mich, ob das bei so weichem Wasser immer noch so problemlos funktionieren wird?
noi76 ist offline  
Alt 14.08.2003, 11:15   #6
Christian K.
 
Registriert seit: 22.10.2002
Ort: Sauerland
Beiträge: 599
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

die Werte wie das Wasser au der Leitung kommt, kannst du bei euren stadtwerken erfragen, oder guck mal auf die Homepage von denen, da steht das meistens auch.

Gruß christian
Christian K. ist offline  
Alt 14.08.2003, 13:22   #7
noi76
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Simmersfeld
Beiträge: 101
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ne, da ist meine Frage wohl falsch rübergekommen. Meine Werte vom Wasserwerk weiß ich (Signatur). Die Frage geht an Kerstin, mit welchem pH das Wasser aus der Leitung kommt...
noi76 ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.08.2003   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...Besatzfrage... magickalpe Archiv 2003 6 26.11.2003 16:54
Besatzfrage November Rain Archiv 2003 1 06.11.2003 09:01
Besatzfrage??? tino02 Archiv 2002 2 26.11.2002 16:00
besatzfrage Angelika S. Archiv 2002 24 24.10.2002 10:14
Besatzfrage Kimboli Archiv 2002 4 11.06.2002 10:01


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:06 Uhr.