zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2003, 22:01   #1
Jawid
 
Registriert seit: 17.08.2003
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Hilfe!!! Meine Pflanzen werden alle gefressen

Hallo

seit einem halben Jahr besitze ich ein 120 liter AQ mit zwei Prachtschmerlen, drei Welzen, zwei Algenfressern, und zehn Schwarmfischen. Jedesmal, wenn ich das AQ neu bepflanze dauert es maximal eine Woche und die ganzen Pflanzen sind an-und aufgefressen, besonders in Wurzelnähe. Was soll ich nur tun ???

Für Hinweise und Tips bin ich sehr dankbar

Jawid
Jawid ist offline  
Sponsor Mitteilung 18.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 18.08.2003, 22:28   #2
autoexec.bat
 
Registriert seit: 28.01.2003
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

Prachtschmerlen werden sehr groß und sind in Becken unter MINDESTENS 1,50 m Länge bzw. 400-500l gequält.
Später wenn sie ausgewachsen sind, wollen sie Reviere bilden und sind eher unverträglich untereinander.
Sie können bis 30cm groß werden (in Aquarien meist 20-25cm).
Es ist echt unter aller Sau die Tiere so eng zu halten bei kaum über 100 Litern. Wahrscheinlich ists nicht nur deine Schuld und du konntest das nicht wissen, aber man sollte sich auch informieren bevor man ein Tier pflegt.

Welche "Algenfresser" hast du im Becken?
Welche Welse?
Welche "Schwarmfische"?
Welche Pflanzen hast du eingesetzt?
Wie sehen die Pflanzen aus?

Wasserwerte wären interessant, um festzustellen, ob die Pflanzen durch falsches Wasser absterben und dann erst aufgefressen werden oder direkt gesund abgefrühstückt werden.

Hast du Schnecken im Becken (vergreifen sich ab und zu an Pflanzen) ?

grüße
boris
autoexec.bat ist offline  
Alt 18.08.2003, 22:46   #3
Jawid
 
Registriert seit: 17.08.2003
Beiträge: 6
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo

das mit den schmerlen wußte ich wirklich nicht, wurde in der Zoohandlung beraten...

habe drei Weißflossenwelse, zwei Peckoctia Vittata, zehn Keifleckbarbe,

Wie die Pflanzen heißen weiß ich nicht, da ich ständig neue habe,

Wasserwerte: 19 DH
< 0,3 Nitrit , den rest weiß ich nicht

Schnecken habe ich keine im Becken
Jawid ist offline  
Alt 18.08.2003, 22:58   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

schreiben wir jetzt hier das selbe nochmal? Den anderen Fred hab wir für die Fische, oder?

Das wird schnell unübersichtlich, leg alles zusammen in einen Fred.

Ciao Diana
 
Alt 18.08.2003, 22:59   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

das mit den Fischen steht hier:

http://www.aquaristikserver.de/forum...ic.php?t=42562
 
Alt 18.08.2003, 23:19   #6
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI!
Les dir mal den 1sten Tipp der Woche durch!
Daran denke ich ligt dein Problem!
Hier der Link:
http://de.geocities.com/robertibele/tipp_der_woche

Gruß Robert
Robert ist offline  
Alt 18.08.2003, 23:29   #7
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

was hat dein Algenproblem mit seinem Pflanzenproblem zutun? Von Algen hat er nichts geschrieben, oder irre ich?

PS: Kannst du mal ne Hintergrundfarbe einstellen, von der ich kein Augenleide bekomme? Nur so ne Frage, das tut in den Augen weh.

Ansonsten ne gute Idee mit den Tipps, wers braucht, gelle?
Also: Weitermachen :wink:

Ciao Diana
 
Alt 18.08.2003, 23:50   #8
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Diana,

der 1ste Tipp auf der Seite ist ja über Antennenwelse wo pflanzen fressen!!!!!!!! Was mit Algen hab ich erst später gemacht! besser hinschauen! :lol:
Gruß Robert
Robert ist offline  
Alt 19.08.2003, 00:04   #9
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Robert,

Antennen fressen Pflanzen? wusste ich noch nicht, meine lassen sie jedenfalls in Ruhe. Sie lutschen sie ab, mehr nicht.

Ciao Diana
 
Alt 19.08.2003, 00:07   #10
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Meine haben eine ganze pflanze abgefressen!!!!!!!!!!! :x

Durch die Karotten und Gurken ist es jetzt besser geworden!
Gruß Robert
Robert ist offline  
Sponsor Mitteilung 19.08.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe meine Pflanzen Sterben alle ab. Halicon Archiv 2003 4 17.12.2003 19:05
Hilfe meine Pflanzen Sterben alle ab. Halicon Archiv 2003 2 09.12.2003 21:18
Meine Pflanzen werden gefressen Joachim1 Archiv 2003 6 07.05.2003 21:00
Pflanzen werden gefressen Thomas11 Archiv 2002 7 17.10.2002 18:25
Hilfe, meine Pflanzen werden gefressen Sonnenimperium Archiv 2002 2 08.03.2002 06:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:42 Uhr.