zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.08.2003, 16:26   #1
waytowin
 
Registriert seit: 18.03.2003
Beiträge: 22
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Mbunas oder Nicht-Mbunas

Tu mich wirklich schwer in der Unterscheidung zwischen
Mbunas und Nicht-Mbunas !

1)Also...mir gefällt z.B. die Art " Pseudotropheus msobo "Magunga"
sehr gut, da die Männchen blau sind und die Mädels gelb.
So habe ich bereits 2 Farben drin.

2)Also...mir gefällt z.B. die Art "Aulonocara "red rubin" sehr gut,
da die Männchen blau/rot sind und die Mädels uni-farbig.
So habe ich bereits einige Farben.

Bräuchte für Variante 1) noch eine rote Ergänzung.
Was, das sich verträgt und sich nicht kreuzt.

Bräuchte für Variante 2) noch eine gelbe Ergänzung.
Was, das sich verträgt und sich nicht kreuzt.

Entweder werde ich auf "Schiene 1" oder "Schiene 2" fahren.

Ist es richtig, dass wenn ich z.B. nur Aulonocaras oder nur
Pseudotropheus halte, es eine Problematik ist, dass sich diese
Tiere untereinander kreuzen und die Nachzucht nicht gerade schön
sein wird ?

Bin für Vorschläge dankbar, bzw. wenn ich noch eine dritte Art
dazugeben sollte, bitte ich auch um (farbige) Vorschläge.
waytowin ist offline  
Alt 25.08.2003, 17:18   #2
miss_chiva
 
Registriert seit: 16.04.2003
Ort: Garbsen
Beiträge: 18
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo waytowin,
ich kann dich schon verstehen das man nicht immer so richtig weiß was man möchte. Aber eigentlich habe ich dir schon einmal geschrieben, das du doch mal auf einer Forumseite nachsehen sollst, die nur mit Cichliden zu tun hat. Egal ob es Mbunas sind oder nicht. Denn dort sind nur Liebhaber dieser Fische. Dort können sie dir bestimmt weiter helfen. Ich jedenfalls habe nur gute Erfahrungen dort gemacht.
Gruß Elke


PS. www.cichliden.info
miss_chiva ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.08.2003   #2 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 25.08.2003, 17:47   #3
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo NAMENLOSER,

schau doch mal auf www.malawis-only.de.

Oderbei www.africanfish.com


Gruss,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 25.08.2003, 18:28   #4
Eumel
 
Registriert seit: 10.05.2003
Ort: Krefeld
Beiträge: 110
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo waytowin,
zu deiner Problematik:ich sehe da kein Problem wie man Mbunas und nicht Mbunas unterscheiden kann,Mbunas sind Felsencichliden und sehen schon viel Kräftiger und meist auch gedrungener aus nicht-Mbunas haben meist länger ausgezogene Flossen und haben einen höheren Rücken sehen irgendwie auch edler aus.
Total bescheuerte Beschreibung,aber sie trifft zu.
Ich würde Besatz 2 wählen und zu deine Red Rubin welches nicht-mbunas sind noch Yellows dazu setzen welches Mbunas und knallgelb sind.Diese harmonisieren sehr gut mit den Aulonocaras.
MfG Michael
Eumel ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Su. Malawis Mbunas in 90461 und umgebung martinhier Archiv 2004 2 21.02.2004 11:38
Mbunas mit non-Mbunas... JA oder NEIN...!? MURAT Archiv 2004 7 18.01.2004 21:46
DENNERLE Mbunas Gert Archiv 2002 4 01.07.2002 11:36
Kann mich nicht entscheiden (AQ-Kombi kaufen oder nicht) Susanne 123 Archiv 2002 16 21.04.2002 07:46
Was genau ist mit Mbunas gemeint? Mary-Zazou Archiv 2002 5 16.04.2002 16:57


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:01 Uhr.