zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.08.2003, 14:11   #1
Gast1802
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auarium Mauern aus Stein

Hi
Wer kann mir sagen wie ich ein Becken Mauern kann denn ich willmir in den Nchsten Monaten ein 4m Becken bauen.
Würde gerne wissen was man für Steine benutzen kann und mit was man es Wasserdicht bekommt und hal noch wie man die Frontscheibe fest und auch dicht macht.

Freue mich über eure Antworten.
Gruß Mario und Silke aus Gaiberg / Heidelberg
 
Sponsor Mitteilung 26.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.08.2003, 15:04   #2
Tanja+Stefan
 
Registriert seit: 06.09.2002
Ort: Gnutz
Beiträge: 72
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich würd mal bei bei den Verantwortlichen für öffentlichen Aquarien nachfragen - die haben da sicherlich ne Menge Ahnung von.

Viel Erfolg.

Tanja
Tanja+Stefan ist offline  
Alt 26.08.2003, 16:36   #3
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mario und Silke,

irgendwo im Technikforum habe ich schonmal sowas geschrieben:

1. Mauern und zwar autonom von den bestehenden Mauerwerk. Eine Wand, die irgendwas zu tragen hat, sollte nicht mit dem Wasserdruck belastet werden.
Hierbei können statt Steinen aus Stein auch solche aus Hartschaum verwendet werden. Diese müssen allerdings mechanisch fest verbunden werden. Dadurch kann man ein Großteil des Gewichtes sparen.

2. mit Feinzement glatt machen und sehr sauber schrubben (Drahtbürste, dann Handfeger und dann Staubsauger). Bei Hartschaum entfällt das.

3. zwei Schichten Epoxydharz auftragen. Dabei muß in geschlossenen Räumen umbedingt eine sehr gute Lüftung (am besten Durchzug und Ventilator) vorhanden sein. Zur Verarbeitung sollten Gasmaske, Maleranzug und eine ausreichend große Zahl Latexhandschuhe vorhanden sein.
Bei Hartschaumsteinen sollte eine Schicht doppeltes Glasfasergewebe aufgetragen werden und dann mit mindestens zwei weiteren Schichten Eopxydharz abdichten.
Die äußerste Schicht kann mit Pigmenten gefärbt werden.
Bei Hartschaum muß das Becken auch von außen mit Harz imprägniert werden.

4. Scheibe einbauen, dabei muß wirklich großzügig mit Silikon gearbeitet und darauf geachtet werden, daß die Scheibe durch den Wasserdruck nicht nach Außen gedrückt werden kann. Die Widerlager der Scheibe müssen so gebaut werden, daß die Scheibe durch den Wasserdruck dagegen gedrückt wird.

5. Das Ganze muß wirklich GUT aushärten und sollte mindestens einmal 2 Tage gespült werden. Danach kann der Rest eingebaut werden.

Ich würde davon abraten, es selbst zu machen, wenn man damit keine Erfahrung hat. Auf Anfrage kann ich euch eine Firma vermitteln, die gute Erfahrung mit solchen und wesentlich größeren Anlagen hat.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Alt 26.08.2003, 17:54   #4
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Mario und Silke,

schaut mal hier:

http://www.zierfisch-forum.de/forum/...er=asc&start=0

Vielleicht als Anregung.

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 26.08.2003, 18:15   #5
mantamfg
 
Registriert seit: 14.06.2003
Beiträge: 32
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Hierbei können statt Steinen aus Stein auch solche aus Hartschaum verwendet werden. Diese müssen allerdings mechanisch fest verbunden werden. Dadurch kann man ein Großteil des Gewichtes sparen.

Hi,

Wie genau heißen die Steine denn und wo kann man solche Steine beziehen? Wieviel kosten die ungefähr?

mfg

Micha
mantamfg ist offline  
Alt 26.08.2003, 23:08   #6
Gast
 
Registriert seit: 01.12.2001
Beiträge: 5.768
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Micha,

keine Ahnung, versuchs mal im Baumarkt, es gibt da bestimmt PU-Schaumsteine zu bekommen, ansonsten ist Ytong ne Lösung.

schöne Grüße

Gast ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.08.2003   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auarium Regler-Heizer von jäger farschadf Archiv 2004 3 07.06.2004 13:57
Wie viele verschiedene Pflanzen im Auarium ??? Leagirl Archiv 2003 16 11.11.2003 15:24
AQ mauern??? Krissy Archiv 2003 17 01.10.2003 16:51
(sand)stein oder nicht (sand)stein? Dominic Z. Archiv 2001 10 04.12.2001 21:55
lava stein ins Aq Florian81 Archiv 2001 9 02.10.2001 04:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:07 Uhr.