zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.08.2003, 17:26   #1
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wie schaffe ich es Corydoras Sterbai zu züchten???

Hi,

ich habe 3 Corydoras Sterbai. Diese werde ich noch mal aufstocken.
Ich will sie umbedingt züchten! Jetzt meine Frage: Wie schaffe ich das? Wie bring ich sie zum Ablaichen?
Ich habe ein 200l Becken mit folgenden Wasserwerten:
GH=14
ph=7,0-7,6
KH=11-12
Nitrit und Nitrat 0.
Ich habe einen Kiesboden und dieses Aq läuft schon seit ende Oktober letzen Jahres.
Wie bringe ich sie dazu zum Ablaichen?
Wenn sie mal gelaicht haben, was muss ich dann machen?
Ich hätte ein kleines Becken wo ich sie reintun könnte! Dies würde ich dann mit Wasser aus meinem richtigen AQ füllen...
Aber es hat keinen Filter! Würde dies gehen???
Bitte sagt mir wie ich es schaffe!
Gruß Robert
Robert ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.08.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.08.2003, 18:19   #2
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Wie schaffe ich es Corydoras Sterbai zu züchten???

Hallo Robert,

Zitat:
Zitat von Robert
Ich will sie umbedingt züchten! Jetzt meine Frage: Wie schaffe ich das? Wie bring ich sie zum Ablaichen?
erstmal brauchst du Männchen und Weibchen.

Zitat:
Ich habe ein 200l Becken mit folgenden Wasserwerten:
GH=14
ph=7,0-7,6
KH=11-12
Nitrit und Nitrat 0.
Bei deinen Wasserwerten, sind die Chancen nicht ganz so gut, bei mir laichen sie bei GH 6, KH 4 pH um 6.

Zitat:
Ich habe einen Kiesboden und dieses Aq läuft schon seit ende Oktober letzen Jahres.
Kies? Was für Kies?


[/quote]
Wie bringe ich sie dazu zum Ablaichen?
[/quote]

das machen sie schon von alleine, wenn sie soweit sind. Zur Aquaristik braucht man etwas Geduld, vor allem wenn man züchten will.

Zitat:
Wenn sie mal gelaicht haben, was muss ich dann machen?
Ich hätte ein kleines Becken wo ich sie reintun könnte! Dies würde ich dann mit Wasser aus meinem richtigen AQ füllen...
Aber es hat keinen Filter! Würde dies gehen???
in ein kleines Aquarium(wie klein?) kannst du die Eier absammeln und die Jungen aufziehen.

Gruß Werner
 
Alt 29.08.2003, 18:26   #3
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

aha.
gibt es eine andere möglichkeit auser an der dicke der weibchen das geschlecht zu erkennen?
Mit Kies meine ich den Boden unten. Ich habe nicht Sand, sonder einen Kies der speziell für Aquarien gemacht ist.
Das kleine Becken hat 5 liter, geht das?
Ist ein Filter sehr nötig?
Und ist eine Co² anlage auch wichtig?
Danke schon mal für die Antwort. Gruß Robert

Oh, mit was müsse ich dann füttern? geht sera viformo?
Robert ist offline  
Alt 29.08.2003, 18:33   #4
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Robert,
Zitat:
Zitat von Robert
gibt es eine andere möglichkeit auser an der dicke der weibchen das geschlecht zu erkennen?
das ist schwer zu beschreiben, ich erkenne die Geschlechter ;-).

Zitat:
Mit Kies meine ich den Boden unten. Ich habe nicht Sand, sonder einen Kies der speziell für Aquarien gemacht ist.
das der Kies am Boden unten ist, hab ich mir fast gedacht. Der Kies ist vermutlich auch nicht speziell für Aquarien gemacht, sondern wird als Aquarienkies teuer verkauft. Sand wäre besser, aber das weist du ja selbst.

Zitat:
Das kleine Becken hat 5 liter, geht das?
für die Eier und die ersten Tage schon.

Zitat:
Ist ein Filter sehr nötig?
nein.

Zitat:
Und ist eine Co² anlage auch wichtig?
absolut nicht.


Zitat:
Oh, mit was müsse ich dann füttern? geht sera viformo?
am Besten mit Lebendfutter, die Altiere mit Mückenlarven und Enchyträen die Jungen mit Artemia und Mikrowürmern.

Gruß Werner
 
Alt 29.08.2003, 18:36   #5
Robert
 
Registriert seit: 19.07.2003
Ort: 86424 Dinkelscherben, nähe von Augsburg.
Beiträge: 565
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Sand wäre besser, aber das weist du ja selbst.
Ja weiß ich .
Vielen Dank für die Antworten.
Gruß Robert
Robert ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.08.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
corydoras sterbai Kashmir Archiv 2003 4 08.11.2003 16:14
Aufzucht von Corydoras Sterbai boeller Archiv 2003 33 30.08.2003 11:39
Corydoras Sterbai Gast2 Archiv 2003 10 06.01.2003 13:42
Corydoras sterbai Bono Archiv 2002 9 18.01.2002 17:00
Corydoras sterbai und Corydoras similis sind bei mir eingezo Michael Stache Archiv 2001 2 09.12.2001 17:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.