zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2003, 18:33   #1
Juliane
 
Registriert seit: 06.08.2003
Ort: Plauen
Beiträge: 13
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wie überleben die Jungen?

Hallo!

Ich denke, dass 5 meiner Guppyfrauen trächtig sind (sie haben den "Trächtigkeitsfleck", hab ich im Forum gelernt!). Wisst ihr, wie die Jungen nicht gleich aufgefressen werden? So ´nen Aufzuchtsbehälter möcht ich net unbedingt, hab schon viel negatives gehört.

Liebe Grüße, Juliane
Juliane ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.09.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.09.2003, 18:42   #2
JoergReichelt
 
Registriert seit: 10.10.2002
Beiträge: 113
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi...
Am besten sorgst du für viele Stellen mit sehr dichtem Bewuchs.
Moose eignen sich da auch gut, hab ich festgestellt.
Die kleinen verstecken sich darin recht gut. Es kann aber trotzdem vorkommen, daß welche gefressen werden.
Wenn der Besatz jedoch nicht zu hoch ist und sonst auch keine Fische im Becken sind, die gerne hinter den kleinen herjagen, solltest Du ganz sicher viele groß bekommen.
Überlege aber genau, wie Du dann später die Fische loswerden kannst, die Du zuviel hast. Guppies sind nicht gerade leicht zu verkaufen.

Grüße

Joerg
JoergReichelt ist offline  
Alt 02.09.2003, 23:04   #3
kakadu
 
Registriert seit: 23.08.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 51
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!

Also, wenn ich versuchen würde meinem Händler Guppys zu verkaufen, dann würde der mich wahrscheinlich auslachen! Guppys kann man nach meiner Erfahrung nur tauschen (gegen Futter o.ä.).

Wenn Du jedoch Guppys groß ziehen möchtest, dann würde ich Dir Muschelblumen empfehlen. Kauf nicht zu kleine, die Wurzeln sollten schon Versteckmöglichkeiten bieten.

Bitte denk dran, dass Guppys alle ca. 4 Wochen Junge kriegen können (auch wenn kein "Bock" mehr im Becken ist). Sonst weist Du nach kurzer Zeit nicht mehr wohin mit den "Neuen".

Thomas
kakadu ist offline  
Alt 02.09.2003, 23:30   #4
MarcusW.
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Recklinghausen
Beiträge: 61
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi!

Nur eine Kleinigkeit am Rande: Der Trächtigkeitsfleck sagt nichts darüber aus, wann die Weibchen werfen. Er ist bei Guppyweibchen immer vorhanden. Daher ist er bei Guppys Unterscheidungsmerkmal Nr. 1, wenn es darum geht die Geschlechter so früh wie möglich zu trennen. Männchen haben diesen Fleck nämlich nicht und bei den Mädels ist er bereits in dem zarten Alter von ein paar Tagen zu erkennen.


Gruß
Marcus
MarcusW. ist offline  
Alt 03.09.2003, 21:25   #5
Steini
 
Registriert seit: 23.03.2003
Ort: München
Beiträge: 84
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Re: Wie überleben die Jungen?

Hallo Juliane,

Zitat:
Zitat von Juliane
Wisst ihr, wie die Jungen nicht gleich aufgefressen werden?
Mach dir keine Sorgen, die kleinen sind schlauer und schneller als du denkst. Ich hatte innerhalb eines halben Jahres statt meiner 8 plötzlich um die 40 Guppies im Becken ohne besondere Vorsichtsmassnahmen.

Einfach abwarten und nur nicht nervös werden, wenn keine Kleinen zu sehen sind. Die kommen schon raus, wenn sie gross genug sind...
Steini ist offline  
Sponsor Mitteilung 03.09.2003   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überleben das meine Bakis ??? AlexG Archiv 2003 3 28.08.2003 11:01
Überleben Fische bei den Bedingungen ? Tropheus Archiv 2003 16 01.03.2003 20:27
überleben guppies den winter? Michael D. Archiv 2002 3 13.09.2002 13:07
Schwerträgermännchen überleben nur 3-4 Tage Frank Henkelmann Archiv 2002 13 15.08.2002 13:32
Warum überleben bei mir nur Guppys? ThomasB Archiv 2001 16 16.12.2001 16:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:49 Uhr.