zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2003, 19:28   #1
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard 2m-Becken - wie und womit filtern/umwälzen

Hallo Leute,
es ist soweit - das Becken 200x60x60 habe ich schon mal ersteigert. Die Handwerker wollen nächste Woche vorbeischauen, wie die T-Träger in die Wohnung kommen und mir dann sagen, wie schnell das geht. Das Wohnzimmer wird am Wochenende umgeräumt. Darüber mache ich einen eigenen Thread, die Statik ist eine spannende Angelegenheit!

Heute gehts aber ums Becken:
Größe: 200x60X60, geplant: Abdeckung mit Beleuchtung (Aqualux?)

Grundsätzlich bin ich HMF-Fan, weil da kein Filtereinlauf verstopfen kann, damit habe ich schon viele schlechte Erfahrungen gemacht.

Vorhanden an Technik: Fluval 404, der läuft jetzt im 1m Becken hinter dem HMF.

Angedacht: der und 1 Stück Powerhead 1212 oder 2 Stück Powerhead 1212 hinter die 60cmx60cm Matte im großen Becken.

Grundsätzlich ginge auch ein Filterbecken, unter dem großen ist sicherlich Platz dafür. Da blicke ich aber mit der Verdrahtung bisher nicht wirklich durch. Wenns auslaufsicher ist und ohne Bohrungen durchs Glas geht, warum nicht?

Wichtig ist für mich noch der Stromverbrauch, der Powerhead braucht 6W (oder eben 2x6W), das klingt gut. Gibts was vergleichbares? 2 Pumpen sind natürlich sicherer, wenn mal eine ausfällt, 1 stärkere ginge aber auch.

So, Erfahrungen und Vorschläge, bitte auch mit Energieverbrauch, erwünscht und erbeten.

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.09.2003   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.09.2003, 20:46   #2
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallöchen,
lass durch ne bohrung in das becken machen und arbeite mit einem filterbecken.


gruss,
carsten
Frontosa ist offline  
Alt 05.09.2003, 21:00   #3
tino02
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Warum baust Du nicht zwei HMF ein jeweils in der anderen Ecke des Beckens 60 * 30 dann ist auch Gewährleistet das das gesamte Becken umgewälst wird!

Und wenn der Fall eintreten sollte das Du denn HMF sauber machen musst läuft der andere ja weiter!

Deine beiden pumpen würd ich nehmen und eine mehr oben am HMF einbauen und die andere am anderen HMF tiefer einbauen so hast Du überall in allen Beckenschichten Strömung!

Hoffe Du weißt was ich meine !

Gruss Tino
tino02 ist offline  
Alt 05.09.2003, 22:03   #4
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Tino,
zwei HMF über Eck und 2 powerheads. Das hat auch was, dann bleibt optisch mehr Platz im Becken.

Hallo Carsten,
das mit dem Filterbecken hab ich noch nicht begriffen und auch noch nie gesehen. Gibts da irgendwo einen Link wo ich das sehen und verstehen kann?

Danke schon mal.

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Alt 05.09.2003, 22:22   #5
tino02
 
Registriert seit: 16.03.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 244
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

hab schon geannt das Dir die Idee gefallen würde!

Ich würde es so machen dann ist wennigstens nichts ausserhalb vom Becken!
Außerdem hast Du ja schon Erfahrungen mit HMF also warum was anderes testen!

Schreib mal für welche Variante Du dich entschieden hast wenn es so weit ist!


Gruss Tino
tino02 ist offline  
Alt 05.09.2003, 22:22   #6
chattingheart
 
Registriert seit: 12.07.2002
Ort: N.v.Freiburg
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo!
@ Carsten: Ich hatte mal bei einem Glaser nachgefragt, wegen einer Lochbohrung im AQ!
"Das machen wir nur auf Ihr Risiko! Da das Becken schon in Gebrauch war, können wir nichts garantieren! Ausserdem würde es einiges Kosten, da wir ja zu Ihnen kommen müssten!"
Damit habe ich mir mit einer Stichsäge ein Loch in die Abdeckung gemacht und dieses werde ich dann irgendwie dekorativ verkleiden, so dass es nicht mehr zu sehen ist!
Ich hoffe, dass Klaus-Dieter jemanden findet, der ihm das Loch ins Glas macht, könnt aber schwierig werden! Leider! :roll:
chattingheart ist offline  
Alt 06.09.2003, 10:40   #7
sku
 
Registriert seit: 20.08.2002
Ort: 443... Dortmund (NRW)
Beiträge: 260
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo klaus-dieter,

habe mich auch schwer getan, die ganzen zusammenhänge von nem filterbecken mit überlaufschacht im großen becken zu verstehen.
ein einigermaßen gutes bild findest du schonmal hier:
http://www.redwild.de/aqua_technikbecken.htm

sonst vielleicht hilft dir ja das auch weiter:
http://www.zierfisch-forum.de/forum/...072&highlight=

mit eigenen erfahrungen kann ich leider noch nicht dienen, das becken kommt erst nächste woche.

gruß,
Britta
sku ist offline  
Alt 06.09.2003, 10:50   #8
Frontosa
 
Registriert seit: 01.04.2002
Ort: München
Beiträge: 1.163
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Gaby: stimmt, daran habe ich nicht gedacht, dass das Becken gebraucht ist...........Bei neuen Becken ist das überhaupt kein Problem!

Trotzdem würde ich mal bei nem Aquariengeschäft oder einem Glaser nachfragen.


Gruss,
Carsten
Frontosa ist offline  
Alt 06.09.2003, 18:21   #9
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Klaus-Dieter,

ich hab keine Erfahrungen mit so großen Becken, aber ich schreib jetzt trotzdem was zum 1212, wenn damit der eheim aquaball powerhead gemeint ist:

den hatte ich erst in nem 350l-Becken mit aufgesteckter Schaumstoffpatrone, Filtermatte als Rückwand, Becken lief schon vorher über ein Jahr mit nem eheim 2012 (6 W) sehr gut, aber diesen brauchte ich woanders. Mit dem powerhead war es so, daß die Leistung sehr schnell nachließ und die Patrone ständig zugesetzt war, das Wasser trüb. Also wieder den eheim 2012 rein und gut ist es wieder.

Der aquaball powerhead 1212 kam in ein kleineres Becken, 280 l. Dort wieder das gleiche, es kommt nach kurzer Zeit fast kein Wasser mehr raus, also keine Strömung. Dann hab ich doch wieder den uralten 8eckigen eheim (auch etwa 6 W) zusätzlich reingesetzt und seitdem geht´s einigermaßen; in dem Becken ist auch ein Stück Filtermatte. Aber dieses Becken ist eh problematisch, weil da ziemlich viel Gemüse gefüttert wird (Marisa).

Dann hab ich in nem 450l-Becken seitlich ne Filtermatte drin und 2 eheim, einen 2012 und einen 2008 (4 oder 5 W), das klappt unerwartet gut, schon längere Zeit.

Vielleicht läuft der aquaball powerhead ja besser, wenn er hinter der Matte ist, aber ich bin damit erstmal bedient, im Vergleich finde ich den 2012 wesentlich besser, aber ich glaub nicht, daß der hinter eine Matte paßt.

Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 14.09.2003, 10:40   #10
kd.kaeser
 
Registriert seit: 21.05.2003
Ort: Freiburg
Beiträge: 1.152
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr,

Danke für die Antworten

@Britta
danke für die Links. Jetzt habe ich eine Menge mehr verstanden.
Mein Problem ist aber, dass ich keine Bohrungen im Becken habe und eigentlich auch keine wollte (okay, sähe ich jetzt anders), aber das es ein gebrauchtes Becken ist, es sich auch nicht wirklich anrät, noch Bohrungen machen zu lassen. Überlauf ohne Borhung, wie geht das?

@Katharina
Danke für die Erfahrungen zum 1212. Soweit ich von Thomas verstanden habe, ist der 1212 nur der eigentliche Pumpenkopf mit einem Schmutzgitter. Ohne Filtermedien o.ä. Da kann hinter einem HMF eigentlich nicht viel verstopfen. Aber wie gesagt, das ist auf jeden Fall gut, das mal gehört zu haben.

Am liebsten würde ich mir ja jetzt doch ein Filterbecken hinstellen.
Hat jemand nen Tip, wie das ohne Bohrungen geht?

Klaus-Dieter
kd.kaeser ist offline  
Sponsor Mitteilung 14.09.2003   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie soll ich ein 12 Liter Becken filtern?? magickalpe Archiv 2004 16 23.02.2004 21:33
separates Becken zum Filtern - Überlauf Spennzel Archiv 2002 6 26.09.2002 08:20
Zwei Becken mit Eheim 2222 filtern ? cippo Archiv 2002 6 23.09.2002 23:48
3-teiliges Becken wie Filtern ??? AlexG Archiv 2002 1 02.08.2002 00:27
Neues AQ, womit filtern? welche art von rückwand? licht? Spennzel Archiv 2002 16 05.04.2002 13:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:48 Uhr.